wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen93
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Oktober 2014
Einfach unglaublich! Ich finde es sehr schade, dass die Serie nicht fortgesetzt wird, sie hat mich von der ersten Folge an gefesselt wie lange keine andere. Tolle Schauspieler, spannende Story, interessante Charaktere und dann noch die ausgefallenen neurologischen und psychologischen Erkrankungen mit ihren Symptomen! Das Staffelfinale endet leider offen und für mein Empfinden recht abgehackt, was ziemlich frustrierend ist. Ich war mir absolut sicher, dass diese Serie ein voller Erfolg sei und bereits eine weitere Staffel produziert werde, dies ist jedoch leider nicht der Fall, was für mich völlig unverständlich bleibt. Trotzdem sollte man sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen! Und wer weiß? Vielleicht überlegt es sich ABC ja doch noch einmal anders....
0Kommentar25 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2014
Diese Serie ist super!!! Völlig anders gestaltet wie alle anderen 0 8 15 DOcSerien - allein deshalb schon 5 Sterne. Aber abgesehen davon, ist es eine schön Weise darzustellen, dass auch Menschen mit gewissen Neurologischen Störungen ein Recht auf das "Normale" haben. Die Betroffenen befinden sich zwischen Realität und Wahnsinn und ich liebe dieses Zwischenspiel!!!
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
...dürfte das menschliche Wesen wohl sein, dass ( höchstwahrscheinlich) zu einem bedeutendenTeil von der Beschaffenheit unseres geheimnisvollen Denkorgans “ Gehirn“ bestimmt wird. Viele Wissenschaftler, Doktoren und Philosophen bissen sich mehr oder minder erfolgreich an der Erschlüsselung desselben die Zähne aus. Umso spannender ist es, eine junge, geniale und dazu noch schöne Frau zu beobachten, die sich dieses Themas verschrieben hat, obwohl oder gerade weil sie etwas anders tickt als Bürger Normalverbraucher.
Der Charakter der Dr. Black wird von der Darstellerin wunderbar interpretiert und man zittert förmlich mit, wenn sie ihren interessanten, jedoch steinigen Wechselweg der manisch-depressiven und vielleicht gerade deshalb besonders geeigneten Ärztin beschreitet.
Die letzte Folge der Staffel schreit geradezu nach einer Fortsetzung! Ich jedenfalls kann kaum erwarten, mehr von Catherine Black zu sehen.
11 Kommentar20 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Zum Inhalt wurde hier schon zur Genüge beigetragen.. die Serie löst auf ihre ganz eigene Weise einen Suchtfaktor aus. Das ist mal etwas anderes, irgendwie chaotisch und doch faszinierend. Ich habe diese Staffel zuende gesehen.. der Cliffhanger ist wirklich fies.. ich muss! die nächste Staffel sehen.
Die Serie fesselt nicht wie Breaking Bad aber ist trotzdem sehr interessant. Wirklich empfehlenswert.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2015
Wenn jede Folge Lust auf die nächste macht, wenn keine langweilig, vorhersehbar und abgedroschen, vielmehr, spannend, unterhaltsam und innovativ ist und wenn man dann noch in einer dramaturgisch geschickten Form über die Irrungen, Wirrungen und Krankheiten des menschlichen Gehirns erfährt , ja dannn ....wünscht man sich eine Fortsetzung. Im Übrigen ist die Protagonistin einfach zum Anbeißen:-)
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2014
Wenn ich mir die Rezensionen so anschaue.......dann sehe ich,dass allgemeines Bedauern darüber herrscht,dass keine weiteren Staffeln von dieser wirklich intelligenten herausragenden Serie produziert werden.Das beste und intelligenteste was seit langem an "Arztserien" produziert wurde....mit hervorragenden Schauspielern besetzt.....schade..WIE WÄRE ES,WENN AMAZON DIE PRODUKTION WEITERER STAFFELN ÜBERNEHMEN WÜRDE......UND WIE WÄRE ES,WENN WEITERE REZENSENTEN SICH MEINEM APELL ANSCHLIEßEN WÜRDEN?.....ICH FORDERE SIE HIERMIT DAZU AUF,SICH FÜR DIESE SERIE STARK ZU MACHEN!!!!!!!
44 Kommentare24 von 28 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2014
Sehr interessante Serie, die sich nach dem typischen Ärzteserien-Schema mit Borderlinie und dem privaten Leben auseinander setzt. Was gefährlich ist die Gratwanderung der Protagonist, gespielt von Kelly Reilly, zwischen Wahnsinn und Genie? Alle Themen von Liebe, Rivalität und dem meistern von Problemen wird geboten!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2014
Zufällig drüber gestolpert und in kürzester Zeit verschlungen. Arztserien sind irgendwie oftmals faziniert. Hier find ich die Mischung aus Medizin und privaten der Darsteller sehr gelungen. Absolutes Suchtpotenzial! Wir wollen mehr!
0Kommentar14 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Auch wenn es mich stört das ich den Deutschen Untertitel nicht abschalten kann, hat dies nichts mit der Serie an sich zu tun.

Die Entscheidung von Amazon Serien direkt in English auszustrahlen ist wundervoll. Ich Hoffe es erreicht einen Ausmaß wie Netflix irgendwann denn dan werde ich sicherlich ein Kunde auf Langzeit werden.

Wundervoller Serienstart und packende Story. Ich musste mir sogar schon eine Träne zurückkneifen und bin jetzt bei Folge 3. Wirklich sehr gute Serie.

5Sterne für meinen geschmack genau das richtige.
22 Kommentare24 von 30 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Endlich widmet sich eine Arztserie mal einer der spannendsten Felder- der psychischen Erkankungen!
Und das auch noch mit einem schlauen Ansatz- ohne die Patienten als bekloppte Freaks darszustellen, bei denen eh nur Pillen helfen. So z.B. in einer der ersten Folgen, als auf die Behandlung einer halluzinierenden Oma verzichtet wird, da sie sonst zwar symptomlos, aber auch unglücklich wäre.
Die Hauptdarstellerin wirkt manchmal etwas kühl, aber interessant.
Auch wenn die Serie sehr an Dr. House angelehnt scheint, ist sie trotzdem sehenswert.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden