Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

SOLAC FG6930 Kaltzonen-Fritteuse Ideal 3000 Profesional 2.250 W

von Solac

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • abnehmbarer Ölbehälter

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4,7 Kg
  • Modellnummer: FG6930
  • ASIN: B000G3JSN6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Juni 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 421.739 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

SOLAC FG6930 Kaltzonen-Fritteuse Ideal 3000 Profesional 2.250 W SOLAC Kaltzonen-Fritteuse Ideal 3000

Professionelles Kochvergnügen für zu Hause · Fassungsvermögen: 3 Liter. · Leistung: 2.250 W · Freiliegendes Heizelement. · Frittierbehälter, Frittierkorb und Deckel aus Edelstahl. · Vollständig zerlegbar. · Frittierbehälter, Frittierkorb und Deckel spülmaschinengeeignet. · Kaltzonentechnik: Längere Verwendbarkeit des Frittierfettes/Öl. · Anti-Fett-Filter. · Deckel mit großem Sichtfenster. · Integriertes Kabelfach. · Temperaturampel: orange (warten) ? grün (bereit). · Anti-Rutsch-Noppen. · Kabelfach

Einfache Bedienung

  • Temperaturampel: orange (warten) – grün (bereit).
  • Freiliegendes Heizelement.
  • Anti-Rutsch-Noppen.
  • Deckel mit großem Sichtfenster.

  • Leistung und Material

  • Fassungsvermögen: 3 Liter.
  • Leistung: 2.250 W.
  • Frittierbehälter, Frittierkorb und Deckel aus Edelstahl.
  • Integriertes Kabelfach.
  • Kapazität Frittiergut: 1kg.

  • Spülmaschinengeeignet

  • Vollständig zerlegbar.
  • Frittierbehälter, Frittierkorb und Deckel spülmaschinengeeignet.

  • Filter

  • Kaltzonentechnik: Längere Verwendbarkeit des Frittierfettes/Öl.
  • Anti-Fett-Filter.
  • Aktiv-Kohle-Filter gegen Gerüche und Fettdunst


  • Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Ernst am 27. September 2007
    Habe jetzt ca. eine Woche lang die Fritteuse auf Herz und Nieren (allerdings nicht MIT Herz und Nieren) geprüft, und ich muss sagen egal ob Schnitzel, Chicken Nuggets, alles Kartoffelige oder Hamburger, alles schmeckt grandios und genau wie man sich das wünscht. Optisch auch um ein vielfaches schöner als das alte Plastikding das jetzt im Mülleimer sein dasein fristet.

    Zusammengefasst:
    + Hübsch anzusehn
    + Jedes Teil einzeln abnehm- und waschbar
    + Sehr schnell heiß und BLEIBT auch heiß wenn was tiefgefrorenes reinfällt. Essen schnell fertig und lecker.
    + Gutes Fassungsvermögen. Habe damit gleichzeitig 4 Hamburgerbuletten mit Pommes frittiert.

    - Dampft relativ stark. Ausschaltknopf liegt gleich im "Dampfbereich", kann also manchmal bisschen weh tun :-)
    - Trotz Filter riecht man eben doch das ne Fritteuse am Werk war. Lässt sich aber verkraften.

    Fazit: Durchaus empfehlenswert!
    1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Polomski am 30. November 2009
    Verifizierter Kauf
    Einige Leckereien schmecken einfach nur frittiert!

    Ich hatte lange Zeit eine Friteuse von einem Markenhersteller, die an sich auch gut funktioniert hat. Leider wurde dieser weiße Kunststoffkasten von mal zu mal unansehnlicher und die Reinigung war sehr aufwändig, so dass man sich irgendwann von ihr trennte.

    Nun gingen ein paar Jahre ohne Friteuse ins Land und man machte vieles im Backofen ' allerdings mehr als Notlösung.

    Doch jetzt musste wieder eine Friteuse ins Haus! Und von diesem Punkt an las ich Testberichte und Rezensionen und Testberichte'. Und irgendwann kommt der Begriff Kaltzone ins Spiel. Das Prinzip ist ja einfach zu verstehen ' aber ob es wirklich funktioniert? Aus eigener Erfahrung wusste ich das kleines Frittiergut das durch das Gitter niedersank, verbrannte und wie schwer man es vom Aluminiumeinsatz wieder weg bekam.
    Kurz und gut ' Kaltzone!

    Da die Solac F6930 durchaus gute Bewertungen bekam und um die 50€ super im Preisrahmen lag wurde sie ausgewählt.

    Bei Amazon bestellt (ich warte auf den Tag an dem der Paketbote am Tag der Bestellung klingelt) und am nächsten Tag schon in den Händen gehalten.

    Sie wirkt zierlicher als die die alte 'Standardfriteuse' macht aber trotzdem einen stabilen Eindruck. Die Friteuse gereinigt, Frittieröl aus einem großen Discounter eingefüllt, eingeschaltet und gewartet. Kartoffeln in Pommesstäbchen umgewandelt, 10 Min. gekocht und bereitgestellt. Nach ca. 8-10 Min. geht die Lampe für die eingestellte Temperatur an und signalisiert die Einsatzbereitschaft. Pommes ins Gitter und hinab ins heiße Öl, schnell den Deckel drauf um den Dampf zu filtern. Die Pommes brauchen bei mir dann ca. 5-6 Min.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Hess am 29. Dezember 2009
    Verifizierter Kauf
    Bezüglich der Qualität des Fritierguts kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen.

    Es gibt eigentlich aus meiner Sicht 3 Schönheitsfehler an dieser Fritteuse.

    1.) Scharfe Kanten soweit das Auge reicht
    2.) Kein brauchbarer Ölabfluss der Knick wo die Heizspirale drinhängt taug leider dazu nicht.
    3.) Nach der ersten Reinigung in der Spülmaschine der gravierendste Mangel überall Rost.
    Die Schrauben des Griff gerostet. Teile des Frittierkorbes gerostet. Aus dem Deckel lief mir der Rost entgegen.

    Sowas darf einfach nicht sein. Deshalb gibts es von mir nur 3 Punkte.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harina am 10. März 2009
    Verifizierter Kauf
    SOLAC FG6930 Kaltzonen-Fritteuse Ideal 3000 Profesional 2.250 W
    Wir haben diese Fritteuse seit vier Wochen und bereits fünf Mal benutzt.Erstaunlicherweise ist die Handhabung absolut unkompliziert.
    Vorteile:
    - Fritteuse ist aus Edelstahl
    - Frittieröl erreicht schnell die gewünschte Temperatur
    - Frittiergut schmeckt ausgezeichnet
    - lässt sich sehr leicht reinigen
    - sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis
    Nachteile:
    - nichts Ungewöhnliches
    - Haltbarkeit konnte noch nicht lange genug getestet werden
    Alles in Allem ist die Fritteuse ein gutes Gerät für Otto Normalverbraucher und ist empfehlenswert.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Daxbacher am 25. Januar 2009
    Verifizierter Kauf
    Ist unsere erste Kaltzonenfriteuse. Sind mit der Friteuse sehr zufrieden. Produkt ist einfach in der Bedienung und leicht zu reinigen. Mit den 2200 Watt in der Dreiliterversion ist das Fett recht flott heiss. Die fritierten Pommes und Schnitzel gelingen wunderbar. Bei einer größeren Familie (größer vier) sollte man sich aber besser für die Vierliterversion entscheiden. Gut ist auch das integrierte Kabelfach auf der Rückseite.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Steckel am 27. August 2009
    Verifizierter Kauf
    Früher, ja, früher hatten wir den Kaiser ... und früher gab's für Privathaushalte oftmals nur diese runden Plastikfriteusen. Die haben eigentlich nur Nachteile: das Öl wird zu schnell ranzig, sind unbequem in der Handhabung, und trotz aller Schrubberei und Saubermacherei sind sie trotzdem irgendwann so versifft, daß man sie kaum mehr anfassen möchte!

    Vor kurzem fand meine "alte" Friteuse ihre letzte Ruhestätte im Müllcontainer, eine neue mußte her! Aber, das hatte ich mir vorgenommen, auf keinen Fall mehr eine herkömmliche mit oben beschriebenen Nachteilen! Nach einigen Recherchen stieß ich auf eine offenbar relativ neue Friteusen-Art - eben die Kaltzonen-Friteuse. Bei einer Kaltzonen-Friteuse liegt die Heizspirale direkt im Öl (aus diesem Grund ist die Verwendung von Frittierfett zwar machbar, aber aufgrund der aufwendigeren Handhabung nicht zu empfehlen). Kleine Stücke des Frittiergutes, welche aus dem Korb schwimmen und nach unten sinken, landen in der untersten Ölschicht, die "nur" ca. 80 Grad heiß wird. Bei den herkömmlichen Friteusen sinken diese Teilchen auf die sehr heiße Bodenplatte und verbrennen dabei unweigerlich - nicht so bei einer Kaltzonen-Friteuse. So ist es ein leichtes, das Öl zu filtern und dadurch wesentlich länger verwenden zu können.

    Diese Friteusenart gibt es nun schon ab ca. 30 Euro im Internet und auch bei diversen großen Lebensmittelmärkten zu kaufen. Dennoch habe ich mich für die höherpreisige Variante von Solac entschieden, weil ich einfach mal eine wirklich gute und qualitativ höherwertige Friteuse haben wollte, die man nicht schon nach einem Jahr in den Müll schmeißen muß!
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen