oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 18,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

SOA in der Praxis: System-Design für verteilte Geschäftsprozesse [Broschiert]

Nicolai Josuttis
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Januar 2008
Service-orientierte Architektur (SOA) ist inzwischen zu einem fundamentalen Paradigma in der Softwareentwicklung für die Realisierung verteilter Geschäftsprozesse geworden. Doch nach wie vor sind praktische Erfahrungen signifikanter Größe rar. Nicolai Josuttis zeigt basierend auf umfangreicher praktischer Erfahrung, wie SOA die Erstellung von komplexen verteilten fachlichen Anwendungen ermöglicht. Egal, ob Ihr Projekt auf zahlreichen Web-Services-Komponenten aufbaut oder ob Sie Legacy-Anwendungen in Ihren modernen Workflow einbeziehen möchten: Sie lernen, ob und wie SOA Ihren Anforderungen gerecht wird. Im ersten Teil des Buchs werden die grundlegenden Konzepte von SOA behandelt. Der zweite Teil erörtert praktische Aspekte, die sich auf SOA als Konzept auswirken und für die Einführung und Durchführung von SOA wichtig sind. Aus dem Inhalt: * SOA und große verteilte Systeme * Lose Kopplung als Schlüsselkonzept von SOA * Enterprise-Service-Bus (ESB) als Infrastruktur * Klassifizierung, Lebenszyklus und Versionierung von Services * Orchestrierung, BPEL, Portfoliomanagement und Choreografie * Message-Exchange-Patterns und ereignisgesteuerte Architektur * Performance und Wiederverwendbarkeit * Sicherheitsaspekte beim Einsatz von SOA * Web-Services und die Konsequenzen aus ihrem Einsatz * Service-Management mit Repositories * Modellgetriebene Service-Entwicklung * Konsequenzen für die Organisationsstruktur und Unternehmenskultur * Einführung und Governance von SOA

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

SOA in der Praxis: System-Design für verteilte Geschäftsprozesse + Service-orientierte Architekturen mit Web Services: Konzepte - Standards - Praxis
Preis für beide: EUR 86,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 408 Seiten
  • Verlag: dpunkt; Auflage: 1., Aufl. (1. Januar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898644766
  • ISBN-13: 978-3898644761
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,6 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174.248 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nicolai Josuttis arbeitet seit vielen Jahren als unabhängiger technischer Projektleiter, Systemarchitekt und Berater in mittleren bis großen unternehmenskritischen IT-Projekten. Unter seiner technischen Leitung wurden in den Bereichen Finanzwesen, Telekommunikation, Verkehrstechnik, Automobilbau und Maschinenbau mehrere mittlere bis große kommerzielle Softwaresysteme erfolgreich realisiert. Er ist Autor verschiedener weltweit publizierter Bücher zur praktischen Softwareentwicklung. Aufgrund seiner mehrjährigen praktischen Erfahrung auf dem Gebiet Service-orientierter Architekturen und verteilter Systeme mit bis zu 10 Millionen Service-Aufrufen pro Tag gilt er inzwischen weltweit als anerkannter unabhängiger Experte.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
SOA in der Praxis ist die deutsche Version des bei O'Reilly erschienenen Buches SOA in Practice. Allerdings wurde das Buch nicht von einem Übersetzer ins Deutsche überführt, sondern vom deutschsprachigen Autor selbst, was sich natürlich positiv auf die Qualität des deutschsprachigen Buches auswirkt.

Inhaltlich bietet Nicolai Josuttis auf knapp 350 Seiten (Anhang nicht mit eingerechnet) einen Überblick über sämtliche Themen, die im Umfeld von SOA relevant sind. Neben technischen Aspekten, wie ESBs, Messaging Patterns, Web Services oder Modell getriebener Software Entwicklung versteht es der Autor auch nicht-technische Themen wie z.b. Governance, oder organisatorische Aspekte nahtlos in das Buch zu integrieren. Allerdings überwiegen die technischen Themen. Mir gefällt insbesondere, dass der Autor nicht auf den weit verbreiteten SOA = Web Service Zug aufspringt, sondern klar sagt, dass SOA auch ohne Web Services vorstellbar ist, aber Web Services am weitesten verbreitet sind. Des Weiteren gefällt mir, dass Herr Josuttis oft Stellung bezieht und seine Meinung klar und fundiert erläutert.

Das Buch ist sehr lesbar verfasst ohne aber zu locker oder zu akademisch zu werden, was mir sehr gefallen hat.

Ich würde mir für eine zweite Auflage noch ein Kapitel zu SOA in Fachbereichen und mehr Informationen zu dem Thema Service Ownership und Service Granularität wünschen. Des weiteren fand ich, dass das Kapitel MDSD für ein SOA Buch etwas zu lang geraten ist, was aber kein Problem ist, weil man es für das Gesamtverständnis des Buches nicht zwingend (bis zum Ende) lesen muss.

Trotz meiner Kritikpunkte gebe ich dem Buch 5 Punkte weil ich schon lange kein IT Buch mit so viel Begeisterung gelesen habe. Oft hatte ich den Eindruck, dass eine Frage die während des Lesens aufkam spätestens 2 Seiten später beantwortet wurde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Wie der Autor Nicolai Josuttis richtig konstatiert, kursieren aufgrund des Hypes um SOA viele Märchen und Gerüchte. Diese Buch räumt damit ein für alle mal auf und stellt unterschiedliche Definitionen und Auffassungen des 'Denkmusters' SOA gekonnt gegenüber, sodass sich im Kopf des Leser ein klares Verständnis von SOA bildet.

Obwohl SOA für mich vor dem Lesen dieses Buches ebenfalls ein undefiniertes Hype-Thema war, versteht es der Autor auf klare (und meines Erachtens auch unterhaltsame) Weise, das Thema SOA zu erläutern.

Dieses Buch ist sicherlich nicht für Developer / Programmierer geeignet, die sich mit den genauen Spezifikationen der einzelnen Techniken auseinandersetzten wollen. Das Zusammenspiel einzelner empfehlenswerter Techniken und Best-Practice-Ansätze werden aber gut dargestellt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch jenseits des SOA Hypes 2. Oktober 2008
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Endlich mal ein Buch, das SOA nicht in den Himmel lobt, sondern sich kritisch mit dieser Technologie auseinandersetzt. Vielen Dank für den Mut, auch unbequeme Wahrheiten zu äußern. Leider habe ich im Consulting-Bereich schon zu viele Kunden gesehen, die in SOA die Lösung all ihrer Probleme sehen, und inzwischen Systeme haben, die praktisch nicht mehr - oder nur mit sehr hohem Aufwand - am Laufen zu halten sind. Ich möchte das Buch daher ALLEN Personen, die im Consulting Bereich tätig sind, uneingeschränkt empfehlen. Inhaltlich taucht das Buch nicht zu tief in die technische Implementierung ein, aber gibt einen umfassenden Katalog an Lösungsmöglichkeiten und wägt Vor- und Nachteile ab. Sehr schön ist auch, dass das Buch nicht nur die technische Seite abdeckt, sondern auch andere Themen bespricht, die bei der Einführung von SOA in einem Unternehmen beachtet werden müssen (z.B. Einführung abteilungsübergreifender Teams). Hier wird einmal mehr klar, dass der Autor aus einem reichen Erfahrungsschatz als Consultant verfügt, und mit diesem Buch an die Leser weitergeben will. Einziger Kritikpunkt von mir: Die einzelnen Definitionen von fachlichen Termini, die im Buch verstreut immer wieder in Boxen vorkommen, hätte man gerne im englischen Original belassen können. Auch die deutsche Übersetzung bietet keinerlei Grund zur Beschwerde, das Buch liest sich angenehm flüssig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
SOA in der Praxis ist ein sehr schönes und umfassendes Standardwerk zum Thema der Service-orientierten Architekturen. Es ist durch seine Praxisnähe auch sehr gut geeignet für Einsteiger oder technikfremde Personen, welche mit SOA das erste mal in Berührung kommen. Der Autor ist ein erfahrener Systemarchitekt und man merkt, dass er weiß wovon er redet. Mit zahlreichen Beispielen gibt er Auskunft über die gängigsten Fehler und Hürden die bei der Einführung von SOA zu bedenken sind.

Das Buch unterteilt sich neben den 20 Kapiteln in zwei Hauptbestandteile. Im ersten werden fundamentale Grundlagen gelegt, um sich in der Begriffswelt von SOA zurecht zu finden und im zweiten (größeren) Teil werden spezielle Aspekte beleuchtet die für die Einführung und die Umsetzung wichtig sind. Zahlreiche Querverweise erleichtern auch dem fortgeschrittenen Leser die Durcharbeitung des Buches.
Allerdings werden die zahlreichen Probleme, Techniken und Lösungen auf einer hohen Abstraktionsebene dargestellt und es obliegt dem jeweiligen Leser konkrete Umsetzungen dafür zu erstellen. Verweise auf weiterführende Literatur und Werkzeuge an diesen Stellen hat der Autor bewusst ausgelassen, da es die 'perfekte' Lösung nicht gibt und der Markt sich in einem dauerhaften Wandel befindet. Somit findet man keinen konkreten Weg ein Problem zu lösen sondern nur Ideen diese anzugehen und man muss für sich selbst entscheiden, in wie weit man sich daran hält.

Dennoch ist dieses Buch ein Muss, wenn es um die Einführung von SOA geht, da ein sehr ausführlicher und praxisnaher Überblick über die Thematik und die zu bedenkenden Hindernisse geliefert werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar