Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

  • OTTTD
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2014
Worum es geht: Es handelt sich um ein Tower defense Spiel bei dem die Türme nur an fest dafür vorgesehenen Orten aufgestellt werden können. Das könnte euch stören, mich stört es nicht.

Zudem könnt ihr aus 7 verschiedenen Charakteren, die ihr mit der Zeit freischaltet, 3 mit in die Schlacht nehmen. Diese Charaktere sind wirklich sehr unterschiedlich mit sehr unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Durch das wiederholte spielen von Leveln sammelt ihr Erfahrung (und Geld, aber dazu später mehr). Von der Erfahrung kauft ihr euch verschiedene Fähigkeiten.
Hier sollte einem klar sein, dass EXP grinding definitiv zu diesem Spiel gehört Wer nicht ein und denselben Level immer wieder spielen will, sollte nicht zu diesem Spiel greifen.

Jetzt zur Währung, davon gibt es genau genommen zwei Stück und in verschiedenen online Rezessionen über dieses Spiel habe ich auch einiges an Kritik dazu gelesen.
Die erste Währung ist Geld, dieses kann man ausschließlich zum Kauf neuer Waffen verwenden. Eines Tages sollen wohl noch Rüstungen implementiert werden, momentan gibt es diese aber nicht. Geld bekommt man grundsätzlich bei Abschluß eines Levels, egal wie gut man war.
Bei der zweiten Währung handelt es sich um rote Edelsteine. Diese werden einerseits verwendet um nach einem Level die Charaktere wiederzubeleben, die im Level gestorben sind, andererseits um braucht man sie auch um bessere Waffen zu erstehen (zusammen mit Geld). Anstelle die Charaktere wiederzubeleben kann man auch eine Stunde warten. Die Edelsteine erhaltet ihr, wenn ihr einen Level mit drei Sternen abschließt.
Das klingt in Kombination jetzt erstmal schlecht, Charaktere sterben aber so selten (sofern ihr halbwegs intelligent spielt), dass dieser Aspekt fast wegfällt. Zudem müsst ihr eh soviel EXP grinden, dass das Geld und die Edelsteine mit der Zeit von ganz alleine zusammen kommen.
Es macht auch keinen Sinn sich immer gleich die nächstbessere Waffe zu kaufen, ich hab einfach immer alles gespart und dann die beste Waffe für einen Charakter gekauft. Das Ausgeben von realem Geld ist also kein Problem, dies ist kein Pay-to-Win Spiel, das einzige was man mit realem Geld erreicht ist gleich am Anfang die dicksten Wummen zu besitzen.

Zusammengefasst kann man also sagen:
Wenn euch Grinden nichts ausmacht und ihr Tower Defense Spiele mögt, dann greift auf jeden Fall zu.
Wer nicht Grinden will, der lässt die Finger davon.

Edit: Es gibt mittlerweile einen neuen Patch, der zusätzliche Level und einen unendlich Modus hinzu fügt. Außerdem kann man jetzt die Charaktere neu skillen und es wurden Rüstungen eingeführt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Eine Mischung aus Towerdefense und Echtzeitstrategie gepaart mit etwas Rollenspiel. Towerdefense weil die Gegner immer bestimmte Wege nehmen um das eigene Hauptquartier zu zerstören. Echtzeitstrategie weil man immer ein paar Heldencharaktere dabei hat die man selber rumlaufen lassen kann und Rollenspiel weil genau diese Helden Erfahrungspunkte und Skillpunkte bekommen um neue Fertigkeiten zu erlernen. Sehr motivierendes Spiel mit Klasse Grafik. Auf meinem 2013 Fire HD kommt es gerade dann ins ruckeln wenn viele tote Gegner das Schlachtfeld säumen.
Trotzdem ein gutes Spiel und ein guter kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
An sich ein super tower defens spiel. Klasse grafik und gameplay. Schlecht fand ich aber das türme nicht frei positionierbar sind. Das schränkt ein ungemein ein. Und das es zurzeit nur in englisch ist. Was aber wohl eher mein problem ist als ein fehler der app.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)