Der Genesis-Plan - SIGMA Force: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,69

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Der Genesis-Plan - SIGMA Force: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

SIGMA Force: Der Genesis-Plan [Taschenbuch]

James Rollins , Norbert Stöbe
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Taschenbuch, November 2007 --  

Kurzbeschreibung

November 2007
Denn der Zorn gebiert die Furcht!

James Bond war gestern … Die Zukunft gehört den unnachahmlich smarten und charismatischen Top-Agenten der SIGMA Force!

In einem Kloster in den Bergen Nepals bricht unvermittelt die Hölle los: Nur wenige Minuten dauert der blindwütige Amoklauf der buddhistischen Glaubensbrüder – dann ist keiner von ihnen mehr am Leben … Und die Männer sind lediglich die ersten Opfer einer unglaublichen Verschwörung, die nur ein einziges Ziel verfolgt: die Schöpfung einer neuen Welt auf den Ruinen der Apokalypse! Allein Painter Crowe kann den grausamen Plan jetzt noch vereiteln. Doch dem brillanten Geheimagenten von der SIGMA Force bleibt nicht mehr viel Zeit: Denn auch er zeigt bereits die ersten Symptome jenes rätselhaften Wahnsinns, der Menschen in Bestien verwandelt …


Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Blanvalet (November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442367956
  • ISBN-13: 978-3442367955
  • Originaltitel: Black Order
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,6 x 4,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 219.939 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

JAMES ROLLINS is the New York Times bestselling author of international thrillers, translated into more than forty languages. His Sigma series has been lauded as one of the "top crowd pleasers" (New York Times) and one of the "hottest summer reads" (People Magazine). In each novel, acclaimed for its originality, Rollins unveils unseen worlds, scientific breakthroughs, and historical secrets--and he does it all at breakneck speed and with stunning insight.

James Rollins decided to become a writer as a boy immersed in the scientific adventures of Doc Savage, the wonders of Jules Verne and H.G. Wells, and pulps such as The Shadow, The Spider, and The Avenger. He honed his storytelling skills early, spinning elaborate tales that were often at the heart of pranks played on his brothers and sisters.

Although his talent emerged and grew, writing was not James' original profession. Before he would set heroes and villains on harrowing adventures, he embarked on a career in veterinary medicine, graduating from the University of Missouri and establishing a successful veterinary. This hands-on knowledge of medicine and science helps shape the research and scientific speculation that set James Rollins books apart.

The exotic locales of James Rollins novels have emerged as a hybrid between imagination, research, and James' extensive travels throughout the United States and Europe, as well as New Zealand, the South Pacific, China, Southeast Asia, Africa, Australia, and South America. Recent travel includes book tours and stops across the country and several European nations to meet readers and give talks, seminars, and media interviews.

In recent years, much of James' travel has involved meeting readers in small and large groups, at writing and fan conferences, and even aboard seagoing "seminars." James' mentoring temperament and coaching skills have made him a sought-out writing instructor and guest speaker for workshops, symposia, conventions, and other forums throughout the country. He is among the core faculty of the annual Maui Writer's Conference and Retreat.

James Rollins is the author of seven thrillers in the bestselling Sigma Force series (Sandstorm, Map of Bones, Black Order, The Judas Strain, The Last Oracle, The Doomsday Key, and The Devil Colony, Bloodline); six individual adventure thrillers; the blockbuster movie novelization, Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull; and the Jake Ransom middle grade series (Jake Ransom and the Skull King's Shadow, Jake Ransom and the Howling Sphinx, and more coming in 2013). The ninth Sigma Force adventure, The Eye of God, is coming in Summer 2013.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Buddhistische Mönche in einem abgelegenen nepalesischen Kloster, die sich in rasende Bestien verwandeln? Man sollte sich auf keinen Fall von dieser Kurzbeschreibung abschrecken lassen, die doch stark nach dem Drehbuch eines skurrilen B-Movie klingt. Geben Sie dem Buch ein Chance, es lohnt sich!

Dr. Lisa Cummings wollte eigentlich den Mount Everest bezwingen, um hier die physiologischen Auswirkungen von körperlichen Extrembelastungen in der sauerstoffarmen Höhenluft zu untersuchen. Unerwartet wird sie von einem Mönch gebeten, seltsame Krankheitsfälle in einem Kloster zu untersuchen. Dort angekommen, bietet sich ein grausiges Bild: Nachdem ein Mönch im Wahn Amok gelaufen war, schichtete er Arme und Beine seiner Opfer pedantisch zu einem Haufen auf. Während Lisa Cummings noch nach Hinweisen sucht, ist schon ein skrupelloser Söldner auf dem Weg zum Kloster. Seine mächtigen Auftraggeber wollen um jeden Preis verhindern, dass ein dunkles Geheimnis ans Tageslicht kommt.

Der Ursprung der grausamen Taten liegt weit zurück, genauer: im Dritten Reich. Damals existierten zahllose Geheimlabors, die sich u. a. mit biologischen Experimenten beschäftigten. Eine besondere Einrichtung war "Die Glocke" in Breslau. Sie wurde evakuiert, als die Stadt schon von der Roten Armee eingeschlosen war. Das Geheimnis trägt ein Säugling in sich, der Sohn einer der Forscherinnen, der eine seltsame Tätowierung am Fuß besitzt...

Die Fans wissen es längst: Wenn die Sigma Force ermittelt, schnallt man sich besser an. In rasantem Tempo jagen Rollins' Spezialkräfte von Schauplatz zu Schauplatz. Immer mit dabei: visionäre Hightech, die neuesten Waffen und jede Menge wissenschaftlicher und psychologischer Spürsinn.

Südafrika, Kopenhagen, Himalaja, Breslau, Washington: Das global agierende Team macht sich auf die gefährliche Suche, das Rätsel der geheimnisvollen Runenzeichen zu entschlüsseln und damit die Menschheit von einer tödlichen Gefahr zu befreien. Ein hochspannender, hervorragend geschriebener Action-Thriller. -- Carsten Hansen, Literaturtest

Pressestimmen

"Rollins macht Jagd – auf die Nerven seiner Leser. Klasse!" (Bild am Sonntag)

"Wer Clive Cussler liebt, vergöttert James Rollins' SIGMA Force!" (Publishers Weekly)

"James Bond war gestern … Die Zukunft gehört den unnachahmlich smarten und charismatischen Top-Agenten der SIGMA Force!" (Wochen-Kurier)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Teil bis jetzt 3. Februar 2008
Format:Taschenbuch
Der Genesis-Plan ist für mich der Höhepunkt der bisherigen Sigma-Force-Reihe. Wie auch schon in den Feuermönchen beginnt das Buch mitten im Geschehen und die Action hört erst am Ende wieder auf. Das Buch ist wohl ein wenig vorhersehbar, denn niemand glaubt daran, dass einer Helden schon im dritten Band der Reihe den Löffel abgibt, nichtsdesto trotz unterhält es hervorragend. Der technische Hintergrund, die Quantenmechanik, ist von der Idee her ziemlich gut und auch die Vermischung der wahren Fakten aus dem WK2 mit der vorliegenden Story fesselt. Das ein großer Teil Science Fiction dabei ist, darf niemand stöhren, denn gerade das erwartet man sich ja von der Sigma Force. Besonders gut finde ich es, dass auch Painter Crowe wieder an der Front ist und nicht nur Gray und Monk die Welt retten müssen.
Alles in allen ein runder und gelungener Action-Thriller der Spitzenklasse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER GENESIS-PLAN für perfekte Spannung 3. Januar 2014
Von Frank62
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Thriller von James Rollins, Graham Brown und Dan Brown gehören zu meiner Lieblings-Lektüre.
Doch Dan Brown, der mit seinen Büchern METEOR und ILLUMINATI noch innovative Ideen verfolgt hatte, widmet seine Professionalität nun eher den "erfolgversprechenden" Religions-Thrillern.

Das ist zwar Professionell, aber für viele Leser wird dieses Ausbeuten einer Grundidee langweilig. Deshalb bewundere ich Autoren wie Graham Brown oder James Rollins, die ständig neue Abenteuer, Handlungsorte, Technologien und geschichtliche Ereignisse zu spannenden Thrillern fusionieren.

Auch wenn mich Rollins OPERATION AMAZONAS fasziniert hat, zögerte ich lange, ein Werk seiner SIGMA-Reihe zu erwerben, da ich wüstes Geballer á la der amerikanischen Spezialeinheit Delta-Force oder sogar einen Rambo-Verschnitt fürchtete.

Ich wurde angenehm enttäuscht. Der intelligente Mix aus Nazi-Geheimprojekten gespickt mit historischen Fakten, authentischen Orten und revolutionären Technologien überzeugte mich und sicher auch viele Leser. Und dies intelligent begleitet von "normal" agierenden Protagonisten, die im Kampf gegen eine "Super-Rasse" die ein oder andere "Feder" lassen ...

Es ist sicherlich auch eine Kunst, ein Garant für Professionalität, dem Normalo-Leser komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge in lockeren Dialogen zu vermitteln, ohne zu langweilen. Ob Rollins diese Kunst in seinem GENISIS-PLAN immer und bei jedem Leser gelingt möchte ich nicht beurteilen.

Fazit: Atemberaubende Ideen + Professionelle Umsetzung = Spannende Unterhaltung ...

wünscht
Frank62
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsautor mittlerweile 29. November 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Bücher dieses Autors sind alle klasse. Die Spannung, unterhaltsam und sofort mitten im Roman. Davon aufzuhören ist schwer. Bücher von diesem Herrn kann ich nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Action-Thriller 23. September 2012
Von Mog
Format:Taschenbuch
Alles in allem ist dieser Roman ein gutes Buch – man braucht zwar keine großartigen Überraschungen erwarten, doch die Geschichte wird gut erzählt und die Charaktere sind ganz passabel konstruiert. Spannung kommt durch die kurzen, aber intensiven Kämpfe und durch die Verbindung von wissenschaftlichen und mythischen Themen auf. Unterm Strich bekommt man gute Unterhaltung geboten, auch wenn das Genre hier nicht neu erfunden wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
"Der Genesis-Plan" hat mir sehr gut gefallen. Man fühlt richtig mit den Charakteren dieses Buches. Die ganze Story ist einfach spannend - man mag garnicht mehr aufhören zu lesen. Wer auf Science-Fiction steht oder sich sehr für Wissenschaftliche Romane interessiert, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Vielleicht ist nur die Übersetzung schlecht... 5. April 2014
Von Owssa
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein toller plot, furchtbare Sprache - das ist mein Gesamteindruck. Vielleicht hat nur der Übersetzer nicht den richtigen Ton getroffen: Es gibt immer wieder Passagen, in denen der Autor sich einer Sprachform bedient, die weder zu den Personen, noch zur Handlung passt. Dies ist auch nicht einheitlich, d.h. er schwankt zwischen einem normalen Prosastil und umgangssprachlichen Elementen, die ich eher in einem schlecht benoteten Schüleraufsatz erwarten würde.
Der plot ist außergewöhnlich, die Story wirkt allerdings an manchen Stellen überladen und das Drama ist oftmals geradezu comichaft übertrieben. Die handelnden Personen stecken in Zwangslagen, die sie geradezu "nie und nimmer, überhaupt nie nicht, also auf überhaupt gar keinen Fall jemals" überleben dürften. Aber es dann doch tun, und diese Auflösung ist zu häufig so "künstlich", dass man weiß, dass dies halt eben "nur" ein erdachter (besser: konstruierter) Roman ist.
Alles in allem wirklich eine große Enttäuschung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen schade, schade, schade 1. April 2014
Von Tobias K.
Format:Taschenbuch
an sich hätte dieser Roman das Potenzial dazu richtig gut zu sein, der Autor verschenkt es aber komplett. Die Grundidee, der historische Kontext und die wissenschaftlichen Aspekte gefielen mir sehr gut und gerade in den Momenten, in denen Rollins über diese schreibt, liegen meiner Meinung nach die Stärken des Romans. Diese sind größtenteils gut recherchiert und interessant beschrieben. Mir gefiel das Buch auch am Anfang wirklich gut, aber je weiter ich mit dem Lesen voran kam, desto enttäuschter wurde ich und am Ende fand ich es nur noch schlecht. Das größte Problem ist nämlich, dass alle "guten" Protagonisten am laufenden Band in irgendwelche aussichtslosen Situationen geraten, aus denen es eigentlich keinen Ausweg geben dürfte, es aber immer wieder irgend einen glücklichen Zufall gibt, der schlimmeres verhindert. Mir ist bewusst, dass sowas in fast jedem Roman solcher Art geschieht, aber die Häufigkeit, mit der es in "Der Geneseis Plan" vorkommt, ist einfach vollkommen übertrieben, jenseits aller Gesetze der Wahrscheinlichkeit und einfach nur sehr ärgerlich. Jegliche Spannung, die mit solchen Szenen einhergehen könnten, gehen damit nämlich flöten, da ja eh nichts passiert. Wenn man nämlich andauernd lesen muss, dass es jetzt wirklich keine Hoffnung mehr gibt und man wieder mal mit dem Rücken zur Wand steht, kann man das mit der Erfahrung aus den vorherigen 20-30 identischen Erfahrungen die alle glimpflich ausgegangen sind, nicht mehr ernst nehmen. Da wundert es einen dann auch nicht mehr, das längst tot geglaubte Charaktere einfach wieder auftauchen und eigentlich doch nicht passiert ist (gäääähn!!!). Das ist einfach nur ärgerlich! Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Nicht schöecht, aber auch nicht grandios
Die Handlung ist sehr interessant, stellenweise aber auch etwas abstrus. Ich finde das die Zusammenführung der einzelnen Handlungsstrahlen nicht ganz logisch ist. Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Mandy Schäfer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen der Genesis Plan
der Genesis Plan ist wie alle James Rollins Bücher sehr gut aufgearbeitet und leicht zu lesen. Wer sich in Bücher hineinlebt wird nachher sicher Schlaf nachzuholen haben,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Thomas Pichler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
wieder ein toller sigma-force roman. hab ihn verschlungen. er war spannend vom anfang bis zum schluss. genial. kann ich nur weiterempfehlen.
Vor 3 Monaten von ScFi-Fan veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren...
... wird Dante in DER GENESIS-PLAN zitiert. Bisher kannte ich den Autor James Rollins nur vom Hören-Sagen, aber so Schlagworte wie: Sigma-Force, Verschwörer-Gruppe,... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von T. Renzer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Spannend
Bei der Mischung aus Fiktion und Wirklichkeit die James Rollins erzählt , kann ich einfach gut abschalten-und das Buch kaum aus der Hand legen.
Veröffentlicht am 12. August 2011 von Kuno R.
4.0 von 5 Sternen Der dritte SIGMA-Force-Roman bietet solide Unterhaltung!
Scheinbar grundlos werden friedliche buddhistische Mönche zu reißerischen Bestien. Doch der Wahnsinn wird gesteuert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Februar 2011 von Michael Krause
3.0 von 5 Sternen tolle Idee, schlechte Umsetzung
Wer Rollins kennt und "Genesis-Plan" erwartungsvoll liest, wird leider sehr enttäuscht. Zwar sind Rollins Ideen so toll wie eh und je, allerdings kommt seine Leidenschaft zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. April 2009 von J. Schiewe
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa532e198)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar