Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wer die Bücher von Jane Roberts/Seth kennt, weiß daß es sich um gechanneltes Material von beachtlicher Qualität handelt und weiß auch, daß die Seth Bücher erst mit relativ hoher laufender Nummer der abendlichen Sitzung starten und daß in den Seth-Büchern immer wieder Sitzungen fehlen, die als "Privates Material" bezeichnet wurden.
Die "frühen Sitzungen" sind nun die deutsche Übersetzung der Veröffentlichung dieser ersten Channeling-Abende (im englischen sind sie als "Early Sessions" momentan als 9 Bände am Markt).

Das Material (ich beziehe mich hier nicht auf einen bestimmten Band) hat besonders Anfangs bei weitem nicht die Qualität der Seth-Bücher, was sich aber auch aus Aussagen in den späteren Seth-Büchern ableitet, nämlich daß Seth überhaupt erstmal die Grundsteine legen mußte, damit abstraktere Konzepte diktiert werden können. Außerdem sind die Sitzungen z.T. extrem zerfasert und von Kursivtext unterbrochen, da in die Diktate der späteren Bände auch Hellsehexperimente, Besuche von Freunden und andere Einflüsse aus dem echten Leben gemischt sind.

Das bedeutet, daß "Die frühen Sitzungen" für Leser, die sonst keine oder nur wenige Seth-Bücher kennen, kaum geeignet sein dürfte. Beim Erstkontakt wird man das Material wohl als recht konfus empfinden, was aber natürlich ist, da es ursprünglich nicht wirklich zur Veröffentlichung in Buchform gedacht war (das Making-Of eines Films macht auch wenig Sinn, wenn man den Film dazu nicht kennt).

Seth-Neulingen empfehle ich "Gespräche mit Seth" oder "Die Natur der persönlichen Realität".

Für langjährige Seth-Leser bietet das Material neue Einblicke und auch viele private Details über Robert und Jane und auch interessante Einblicke über die "Persönlichkeit" Seth, d.h. Eigenheiten und Schrullen, die in den späteren Büchern nicht mehr zutage treten.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2010
...und wenn Sie süchtig danach werden, dann kaufen Sie auch weitere inhaltsreiche Seth-Bücher direkt beim Verlag.
Seth - ein Genuss...

Gechannelt vor über 40 Jahren! Im "Spektrum der Wissenschaft" sind in den letzten 8 Jahren fast jeden Monat Beiträge veröffentlicht, die Seth's Aussagen nach zB 30 Jahren (!) belegen. Ich muß dann immer nachdenken, im welchem Jahr Seth es durchgegeben hatte... Ach ja! 1968!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2010
Einer Freundin, sehr interessiert, weltoffen für alles Neue und Horizont-erweiternde, Psychotherapeutin und an MS erkrankt, habe ich fünf Seth-Bücher geschenkt. Ich war sehr interessiert an ihrer fachlichen Beurteilung. Aber sie hat offensichtlich erkannt, dass sie ihre psychologische Ausbildung grundsätzlich überdenken muss. Sie hat die Bücher vermutlich ganz schnell in der Ecke gelegt, weil sie Angst vor einer Erkenntnis bekommen hat, die alles auf den Kopf gestellt hätte. Bis heute hat sie kein Wort über die Bücher verloren. Alleine das bestätigt die Brisanz dieser Bücher.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen