Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

SCHÖNER MORDEN IM NORDEN: Große Verbrechen aus Schleswig-Holstein [Taschenbuch]

Günther Butkus , Jobst Schlennstedt
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

3. Februar 2012
Große Verbrechen aus Schleswig-Holstein. --- Hohe Klippen, steife Brise und eine raue See ideale Bedingungen für Verbrechen. Eifersucht, Habgier oder Rache: Starke Gefühle sind starke Motive. Zwischen Nord- und Ostsee tut sich unter der friedlichen Oberfläche so einiges an emotionalem Aufruhr. Das traut man den ruhigen und zuweilen wortkargen Einheimischen gar nicht zu. Aber bekanntlich sind gerade stille Wasser tief. --- Die Tatorte sind Ahrensburg, Amrum, Bad Segeberg, Dahme, Fehmarn, Flensburg, Föhr, Friedrichs­koog, Glückstadt, Haithabu, Hallig Hooge, Heide, Helgoland, Husum, Itze­hoe, Kiel, Laboe, Lübeck, Oldenburg/Holstein, St. Margarethen, St. Peter-Ording und Sylt. --- Mit kriminellen Geschichten von Eva Almstädt, Richard Birkefeld, Oliver Buslau, Anke Clausen, Heike Denzau, Christiane Franke, Kurt Geisler, Gunter Gerlach, Frank Göhre, Marina Heib, Britta Heitmann, Michael Koglin, Regine Kölpin, Tatjana Kruse, Cornelia Kuhnert, Bernd Mannhardt, Michael Mehrgardt, Hannes Nygaard, Gisa Pauly, Reinhard Pelte, Hardy Pundt, Jobst Schlennstedt, Sabine Trinkaus und Wimmer Wilkenloh.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Pendragon (3. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865323081
  • ISBN-13: 978-3865323088
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 580.980 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Anthologie 3. März 2012
Format:Taschenbuch
Was gibt es Schöneres, als an einem düsteren, verregneten Samstagnachmittag mit einem Pott Tee und einer richtig guten Krimi-Kurzgeschichtensammlung auf dem Sofa zu liegen und zu lesen? Diese Anthologie mit dem Untertitel "Große Verbrechen aus Schleswig-Holstein" gefällt mir ausnehmend gut. Ich bin inzwischen ein Kurzgeschichten Fan und haben nicht die meisten erfolgreichen Autorinnen und Autoren mit dem Schreiben von Kurzgeschichten angefangen?

Fazit: Gruselig, perfide, pfiffig, originell. Für jeden Geschmack sind hier Storys dabei. Hervorragend ausgewählte kleine, feine Geschichten. Ich kann diese Sammlung wirklich jedem Krimifan ans Herz legen. Wenn man dazu noch wie ich das Meer mag, liest sie sich nochmal so gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hohe Klippen, steife Brise und eine raue See ... 10. April 2012
Von Reinhard Busse TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
In Schleswig-Holstein wird ein laues Lüftchen schnell zu einem ausgewachsenen Sturm. So unbeständig das norddeutsche Wetter - so bodenständig und solide seine Einwohner. In diesen 25 Kurzgeschichten allerdings legt der Norddeutsche eine ungeheure kriminelle Energie an den Tag: Mordgelüste, Eifersucht, Habgier, Rache und so manches andere mehr ...
Die vorliegende Anthologie enthält die folgenden 25 kriminellen Geschichten: (Autor - Titel / Handlungsort)
* Michael Koglin - Tod auf Hallig Hooge / Hallig Hooge
* Hannes Nygaard - Auf eine Zigarette / Oldenburg in Holstein
* Eva Almstädt - Puppenspiele / Ahrensburg
* Richard Birkefeld - Der Knochenzähler von Haithabu / Haithabu
* Sabine Trinkaus - Agnus Dei / Glückstadt
* Gisa Pauly - Verraten und verkauft / Sylt
* Oliver Buslau - Finale am Ehrenmal / Laboe
* Berndt Mannhardt - Mit Detlefsen vorm Deich / Friedrichskoog
* Anke Clausen - Wer andere in die Grube schickt / Fehmarn
* Marina Heib - Manche Dinge ändern sich nie / Heide
* Frank Göhre - Weg von der Insel / Sylt
* Gunter Gerlach - Goldrausch an der Ostseeküste / Dahme
* Reinhard Pelte - Das Verhör / Flensburg
* Tatjana Kruse - Indisch essen in Itzehoe / Itzehoe
* Wimmer Wilkenloh - Pechsträhne / Husum
* Britta Heitmann - Lebenslänglich / St. Peter-Ording
* Cornelia Kuhnert - Sylt .. oder aller Laster Anfang / Sylt
* Jobst Schlennstedt - Laura / Amrum
* Kurt Geisler - Leichte Beute / Helgoland
* Hardy Pundt - Endstation Kalkberg / Bad Segeberg
* Christiane Franke - Seelenverwandt / Föhr
* Regine Kölpin - Immer der Falsche ... / St.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frischer Kurzkrimi-Wind über stille Wasser 2. April 2012
Format:Taschenbuch
Die Sammlung von 25 Kurzkrimis wird thematisch zusammengehalten durch die Region des Verbrechens, ein bewährtes Konzept, lese ich immer ganz gern, besonders, wenn man sich in der Gegend ein bisschen auskennt, ist es sehr nett. Schöner Morden im Norden, das bedeutet in dem Fall Schleswig-Holstein, Mord-Schauplätze sind neben Städten und Orten auf dem Festland auch ein paar Urlaubsinseln, die meisten Leser werden wohl den einen oder anderen Ort kennen und man vermischt automatisch die Erzählungen mit seinen Heimat- oder Urlaubserinnerungen, wobei ich in dem Fall in der schönen Lage bin, beides zu haben.
Natürlich wird bei der Region (ähnlich wie bei der Region Westfalen) auch immer gern ein bisschen mit dem Klischee "Stille Wasser sind tief" gespielt, große Emotionen hinter wortkarger Schale, wenn da mal der emotionale Sturm tobt, dann gleich richtig. Habgier, Eifersucht und Rachegefühle gibt es eben auch auf einer winzigen Hallig, idyllisch umspült vom Meer.
Die Tatorte sind unter anderem Flensburg, Glückstadt, Husum, Itzehoe, Kiel, Lübeck, Sylt, Helgoland, Fehmarn, Föhr und Hallig Hooge. Gute Autoren sind dabei, da gibt's nichts zu meckern, wer sich auskennt, wird einige Preisträger und Legenden entdecken und zu würdigen wissen. Ich hab's gern gelesen, besonders die Inselgeschichten haben mir sehr gut gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Vielfalt des Nordens 19. März 2012
Von Gospelsinger TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Regen, Sturm und ein aufgewühltes Meer bieten einen idealen Rahmen für Verbrechen. Das merkt man besonders bei der ersten Geschichte in dieser lesenswerten Anthologie, die auf der Hallig Hooge spielt und eine besonders düstere Atmosphäre aufbaut.
Auch die anderen in diesem Band versammelten Kurzkrimis warten mit einer kräftigen Prise Lokalkolorit auf und lösen beim Lesen akute Fernwehanfälle aus. In den spannenden Geschichten wird die Bandbreite der norddeutschen Landschaften mit ihren ganz eigenen Merkmalen deutlich.
Die Krimis sind mal spannend, mal unterhaltsam, mal leicht gruselig, immer aber gut geschrieben.
Gut gefallen hat mir auch, dass im Inhaltsverzeichnis die Orte, an denen die jeweilige Geschichte spielt, verzeichnet sind. So kann man direkt die Lieblingsorte ansteuern.
Diese Anthologie ist für alle, die den Norden lieben oder lieben lernen wollen, ein Genuss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wow! Ein Schmuckkästlein. 14. Februar 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Titel 'Schöner Morden im Norden' erscheint auf den ersten Blick ein wenig seltsam, und das Titelfoto auch. Ein eher stumpfer Blick auf Dünengras, und der Blick auf die See bleibt zunächst versperrt.
Aber was beim Lesen abgeht, ist in diesem ganz besonderen Büchlein ein seltener Genuss. Denn in dieser Anthologie gibt es großartige Momente. Es beginnt mit Michael Koglin in 'Tod auf Hallig Hooge'. Es ist nicht die Kriminalgschichte, die einen einnimmt, sondern die beklemmende Atmosphäre auf der Hallig, die er schildert. Das Wühlen der Knochen der versunkenen Menschen im Wattenmeer. Gänsehaut.
Viele gelungene Kurzgeschichten weiblicher Autorinnen, die ihre Männer/Freunde/Liebhaber vergnüglich aus der Welt schaffen. Aber auch die ganz harten Short Stories sind in diesem Bändlein zu finden.
Besonders gut finde ich, dass alle Geschichten in Schleswig-Holstein spielen, jedesmal aus völlig anderen Perspektiven. Die indische Frau in Itzehoe, Pechsträhnen in Husum, Verhöre in Flensburg.
An jedem neuen Spielort ist alles völlig anders.
Jau. Gelungen! Deswegen die volle 5.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar