Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Januar 2013
Der letzte Stern fehlt, weil ich mir die Datenbank nicht frei konfigurieren kann. Ich würde mir nur Kohlehydrate, Eiweiss, Fette und die kcal anzeigen lassen.
Fazit: sehr gute Datebank.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Ich habe die app jetzt seit 3 Tagen und finde sie gut. Leider sind sehr wenig Gerichte vorgegeben so das mann die einzelnen Positionen mühsam zusammen suchen muß. Das Eingeben von neuen Lebensmitteln finde ich recht einfach, mann muß sich nur voher im Internet oder auf den Verpackungen die ganzen Nährwerte herraussuchen. Einmal alle eigenen Lebensmittel eingegeben kann man seine Verzehrliste gut führen. Für mich reichen die Angaben die man machen kann. Prima sache.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2015
Ich bewerte sehr selten eine Applikation, jedoch in diesem Fall mache ich eine Ausnahme. Ich habe tatsächlich 17 Kg mit Hilfe dieser App abgenommen. Zugegeben kann kein Programm der Welt einen zum Abnehmen animieren, jedoch hilft dieses Programm ungemein. Neben der Selbstdisziplin, die man braucht, muss die Nahrungsaufnahme erfasst werden. Die App gibt in etwa an was man zu sich genommen hat, sowie was man noch zu sich nehmen darf um die festgelegten Ziele über einen Zeitraum X zu erreichen.
Zu harte Ziele sollte man sich nicht auferlegen. Man muss realistisch sein, die App weißt einen darauf hin das ein Arztbesuch unter Umständen notwendig ist. Das persönlich finde ich sehr gut. Genauso wie die gigantische Datenbank an Nahrungsmittel die zur Verfügung steht. So weiß ich auch endlich was die wahren Fettmacher sind. Das ist wunderbar, denn nur lässt sich gesünder leben.
Das Programm ist keine Lösung für das Problem Übergewicht, jedoch ist es ein wertvolles Hilfsmittel wenn man gesünder leben möchte. Durch die Entscheidung gesünder zu leben hilft es dann auch abzunehmen. Nur darf man nicht vergessen das ohne Sport gar nichts geht.
Für mich sind das volle 5 Punkte.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Es ist für mich das erste App in der Richtung gewesen .Und es ist einfach in der Handhabung,die Datenbank ist umfangreich und es ist interessant zu sehen was der Körper braucht und was wir wirklich essen. ;-)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
leider wird der erste gute Eindruck etwas enttäuscht.

Positiv: Ich empfinde die App als insgesamt übersichtlich. Man kann einige Grundeinstellungen machen, wie Alter, Geschlecht, Gewicht und Häufigkeit der regelmäßigen körperlichen Bewegung. Dadurch erzeugt man eine Nährwertempfehlung, welche als eigenes Kontroll- und Vergleichsorgan gelten kann. Die Lebensmittel sind in Kategorien eingeteilt, welche es ermöglichen nach wenigen Tagen meist die richtige Kategorie bei der Suche zu treffen. Bei vielen Lebensmitteln und Produkten sind unterschiedliche Portionsgrößen als Hilfe angeboten, welche bei halbwegs vernünftiger Schätzung einen guten Richtwert geben. Um sein Gefühl für Portionsgrößen, bzw. Lebensmittelgewicht zu verbessern empfehle ich für den Anfang aber immer mal wieder selbst zu wägen. Dadurch wird auch die Einschätzung für die wahre Portionsgröße verfeinert.

Neutral: Ich habe die Angaben der App bei den einzelnen Lebensmitteln (Nährwerte) nicht kontrolliert und nehme sie mal als annähernd echt hin. Eine Eingabemöglichkeit für eine zweite Person zeitgleich gibt es nicht. Die eingegebene Person kann per Tages-, Wochen- oder Monatsauswertung überprüfen welche Nährwerte konsumiert wurden. Es besteht auch die Möglichkeit sein eigenes Gewicht immer wieder in ein Tagebuch mit einzugeben.

Negativ: Viele Lebensmittel oder Ergänzungsmittel sind nicht enthalten... Ich habe keine(n) Zitronen(saft) entdeckt und die Auswahl an Käse war mir auch zu unübersichtlich. Hier kommt das Problem des Einpflegens eigener Daten hinzu. Bei einzelnen Lebensmitteln kann man sich die Informationen aus dem Netz suchen und in zeitaufwendiger Kleinarbeit die Lebensmittel zufügen. Diese Möglichkeit schreibe ich zwar schon unter negativ, würde ich aber noch nicht kritisieren. Dies geschieht erst beim Versuch Rezepte zu ergänzen. Sorry, aber das funktioniert halt leider gar nicht; zumindest habe ich es nicht geschafft. Ich wollte zumindest einige Standardgerichte unseres Haushaltes als Komplettgerichte mit den einzelnen Zutaten eingeben, aber ich habe es nicht hinbekommen.

Fazit: Um den letzten Punkt selbst zu beheben habe ich einen Tipp, welcher zwar noch zeitaufwendiger ist aber zumindest funktioniert: Alle Lebensmittel mit den Mengen aus dem Netz zusammenschreiben, ausrechnen und als einzelnes Lebensmittel eingeben. Das kostet einmal viel Zeit, spart aber dann das immer wiederkehrende einzeln Eingeben der Lebensmittel verschiedener Gerichte.
Durch den guten Ansatz der App wollte ich anfangs fast schon 5* vergeben. Durch die lückenhafte Datenbank und die schwierige Selbsteinpflege der erwünschten Daten ziehe ich jeweils einen Stern ab. Ich würde die App für die Eigenkontrolle als Richtwertgeber mit Augenmaß empfehlen.

Nachtrag 02.02.2016:
Nach langer Zeit habe ich die App mal wieder gestartat und bin sehr positiv überrascht wie sich die Möglichkeiten erweitert haben. Die Auswahl an Lebensmitteln läßt mich zwar noch mit 1 Stern sparen aber den gäbe es wohl bei der kostenpflichtigen Variante dazu. Die App bietet inzwischen ein in meinen Augen gut nutzbares Ernährungstagebuch mit zeitgleichem Verbrauch. Hier lassen sich anhand der eigenen Daten Aktivitäten mit einpflegen welche bei aktiver Nutzung mehr Sinn machen als so manches teure Fitnessarmband. Bei ehrlicher Eingabe halte ich die Werte auch für sehr realistisch und die Nutzung empfehlenswert. Die Entwickler haben sich hier wirklich Lob verdient!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Wer abnehmen möchte und dies mit einer Reduzierung von Kalorien vorhat, ist mit dieser App bestens bedient. Einfach und simpel zu handhaben. Wenn man konsequent alles einträgt, was man am Tag gegessen hat und seine vorgegebenen Kalorien nkcht übersteigt, kann mit Erfolg rechnen. Bei mir waren es in 3 Monaten 5 Kilo. Damit bin ich sehr zufrieden. Am Wochenende sitzen auch noch 1 -2 Schlemmertage drin.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2016
Mit dieser App kann man gut und schnell sein Essverhalten analysieren und in den Kontext mit der täglichen Bewegung stellen. Auf Grund dieser Rückschlüsse ist deutlich einfacher eine Ernährungsumstellung vorzunehmen, da man direkt analysieren kann, wie welche Lebensmittel den Körper mit bestimmten Nährstoffen versorgen und wie viel versteckte Kalorien man eigentlich so über den Tag zu sich nimmt. Und nur eine Ernährungsumstellung führt zu langfristigen Erfolg. Einen Stern weniger gibt es, weil ich mir wünschen würde, dass die Liste der Nahrungsmittel und die Gerichte regelmäßig aktualisiert werden würde, oder zumindest auch von einer community gepflegt wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2015
Mir gefällt die App sehr! Die Nutzung ist leicht durch verständliche Symbole. Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Auswertung, wie z.B. Tagesauswertung und Wochenauswertung, Auswertung nach Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß als Kuchendiagramm und Anzeige von aufgenommenen Vitaminen und Mineralstoffen. Ein Assistent sagt mir wieviel ich bis wann abnehme, wenn ich mich an den Kalorienverbrauch halte. Eingabe von Lebensmitteln und Gerichten, falls nicht vorhanden. Das alles gratis!-Zugreifen!!! :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2015
Diese App ist schon super. Aber ich hatte auf meinem vorherigen Smartphone eine andere, die konnte den Strichcode von Lebensmitteln scannen - das fehlt mir hier, das war nämlich richtig praktisch. Leider ist die andere App nicht mit dem Firephone kompatibel. Auch finde ich diese App etwas unübersichtlich, man muss sich ein bisschen einfuchsen. Aber auch das ist machbar. Alles in allem eine gute Sache!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Die Nährstofftabelle gibt einen schnellen Überblick über die wichtigsten Informationen. Ich kann einfach Sportarten zufügen und mein Essen kontrollieren.
5 Punkte da praktisch und super hilfreich. Habe in 4 Wochen 4 Kilo abgenommen nur durch das aufschreiben der Mahlzeiten. Man bekommt so ein Gefühl für Portionen und leere kalorien.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)