Sündhafte Begierde der Verdammnis und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,02 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Sündhafte Begierde der Verdammnis auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sündhafte Begierde der Verdammnis I: Eine homoerotische Vampirserie, Teil 1 [Broschiert]

Yara Nacht
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Broschiert EUR 11,90  

Kurzbeschreibung

Juni 2012
Bei einem nächtlichen Friedhofsrundgang trifft der blutjunge Priester Valentin auf den geheimnisvollen Bastian. Der dunkelhaarige Schöne, der von den Dorfbewohnern vehement gemieden und gefürchtet wird, lebt mit seinem Freund inmitten einer bewaldeten Anhöhe in einer alten Wassermühle. Bastian übt sofort einen unwiderstehlichen Reiz auf Valentin aus, der zunächst versucht, sich gegen die neu entdeckten Gefühle aufzulehnen. Er merkt jedoch bald, dass der mysteriöse Fremde eine lodernde Leidenschaft in ihm weckt, die nicht nur im Dorf blankes Entsetzen auslöst …

Wird oft zusammen gekauft

Sündhafte Begierde der Verdammnis I: Eine homoerotische Vampirserie, Teil 1 + Sündhafte Begierde der Verdammnis II: Eine homoerotische Vampirserie, Teil 2
Preis für beide: EUR 24,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 156 Seiten
  • Verlag: Homo Littera; Auflage: 1 (Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3902885009
  • ISBN-13: 978-3902885005
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,8 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 498.084 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Aufgewachsen in einem Haus voller Bücher und künstlerisch angehaucht von ihrer Mutter, stand für die aus Österreich stammende Autorin früh fest, ihrer größten Leidenschaft, der Schriftstellerei, nachzugehen. Gewonnene Preise bei Verlagswettbewerben folgten.

Unter dem Pseudonym Yara Nacht schreibt die Tierliebhaberin homoerotische sowie romantisch-schwule Romane diverser Genres.

Privat der Forensik verschrieben, verfasst sie zusätzlich unter Decknamen Liebesromane und ist Chefredakteurin eines österreichischen Unternehmens.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Aufgewachsen in einem Haus voller Bücher und künstlerisch angehaucht von ihrer Mutter, stand für die aus Österreich stammende Autorin früh fest, ihrer größten Leidenschaft, der Schriftstellerei, nachzugehen. Gewonnene Preise bei Verlagswettbewerben folgten. Unter dem Pseudonym Yara Nacht schreibt die Tierliebhaberin homoerotische sowie romantisch-schwule Romane diverser Genres. Privat der Forensik verschrieben, verfasst sie zusätzlich unter Decknamen Liebesromane und ist Chefredakteurin eines österreichischen Unternehmens.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sündhafte Begierde der Verdammnis 24. Januar 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Sündhafte Begierde der Verdammnis
Teil 1

„Du sollst nicht töten.
Du sollst nicht Unkeuschheit treiben.
Du sollst nicht begehren deines Nächsten …
… Fleisch und Blut.“

Die ersten vier Zeilen des Klappentextes von Frau Yara Nachts Roman verweisen unmissverständlich auf den Inhalt. Dies ist ein Vampirroman.

„Sündhafte Begierde der Verdammnis“

Ein ziemlich unheilschwangerer Titel, wenn ihr mich fragt. Dennoch klug gewählt. „Sündhaft“ „Begierde“ und „Verdammnis“ sind durchaus einprägsame Worte.

Mein erster Eindruck: Rein optisch macht das 156 Seiten starke Schätzchen schon was her. Der junge Mann auf dem Cover sieht sehr ansprechend aus, Hintergrund und Schrifttyp des Titels verweisen wieder eindeutig auf das Genre. Das Einzige, was mich hier so richtig stört, ist die Farbe des Titels. Rot ist wirklich eine schwierig zu lesende Farbe. Allerdings muss ich gestehen, mir fällt spontan keine Alternative ein. Demnach ist es wohl gut so, wie es ist.

Auch die Kapitelüberschriften sind schön gestaltet, sowohl durch Grafik als auch durch eine filigrane Initiale.
Ich habe den Roman um den Kaplan Valentin und den Vampir Bastian in einem Stück geradezu verschlungen.

Die Geschichte beginnt sofort mit der Frage: „Was passiert denn da so Besorgniserregendes, dass die Dorfbewohner bei Einbruch der Dunkelheit die Bordsteine hochklappen?“ Frau Nacht bringt den Leser sofort in die Geschichte, ohne langweiliges Geplänkel. Und bereits im ersten Kapitel begegnen sich die beiden Protagonisten. Und das auf eine derart prickelnde Art und Weise, dass man dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ungewöhnlich und gut 19. November 2013
Von Kitty411
Format:Kindle Edition
Diese homoerotische Vampirgeschichte hat mir gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich hervorragend lesen, daher habe ich das Buch an einem Stück verschlungen.
Die Handlung ist einfach und ohne große Schnörkel, sie konzentriert sich auf das Wesentliche, was in diesem Fall die homoerotische Liebesgeschichte und das Leben der Vampire bedeutet. Dadurch wird man beim Lesen nicht groß abgelenkt. Auf jeden Fall kommen sowohl Vampirfans, als auch Liebhaber homoerotischer Lektüre auf ihre Kosten, da das Buch beides gut miteinander verbindet.
Das Einzige, was für mich einen kleinen Wehmutstropfen darstellt, ist die Tatsache, dass ich durch das offene Ende dieses Buches definitiv den nächsten Teil lesen muss, um zu erfahren, wie die Geschichte ausgeht.
Von mir gibt es 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Kassandra
Format:Broschiert
Der sympathische, junge Priester Valentin arbeitet in einem ländlichen Pfarrbezirk als Kaplan. Sein ganzes Leben hat er sich den Wünschen anderer untergeordnet und ist deshalb auch Priester geworden, obwohl er um seine homosexuellen Neigungen weiß. Eines Abends lernt er auf dem Friedhofsgelände Bastian kennen und nach seinem ersten Schreck fühlt er sich von dessen dunkler Schönheit angezogen. Im Laufe der nächsten Tage nähern sich die beiden aneinander an, auch wenn eine Dorfbewohnerin Valentins immer wieder davor warnt, dass er es bei Bastian mit dem Bösen zu tun hätte.

Im Dorf rumort der Aberglaube und die Gefahr für Bastian, der tatsächlich ein Vampir ist und mit seinem langjährigen Gefährten Tamber in einer Mühle wohnt, verdichtet sich. Tamber ist alles andere als begeistert, dass sein Freund sich in einen Pfarrer verliebt hat. Ganz klar ist nicht, ob Tamber und Bastian zusammen sind, sie sind wohl so etwas wie Freunde mit Extras, wobei zumindest Tamber in Bastian verliebt ist. Trotz verschiedener Hindernisse können sich Valentin und Bastian ein paar schöne Stunden stehlen. Bei einem ihrer Stelldichein werden sie allerdings von Angela, der bigotten Quasselstrippe an Haushälterin im Pfarrhaus, überrascht und schnell macht im Dorf die Neuigkeit die Runde, dass der neue Pfarrer schwul ist.

Als der Bürgermeister auch noch einen unsympathischen Parapsychologen im Pfarrhaus einquartiert, der Jagd auf die Vampire machen soll, müssen sich Bastian und Tamber auf ihr geheimnisvolles Landgut zurück ziehen und das Buch endet mit einem Cliffhanger.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut gefallen, aber 28. März 2013
Von fajo76
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich finde das Buch echt toll, aber eine Frechheit jemanden zu ködern und dann gibt es keinerlei Angaben, wann Teil 2 kommen soll, oder überhaupt. Das Ende ist ja völlig offen und jeder der es gelesen hat, wird auf den 2. Teil warten.... Also gebt uns mal endlich Infos!!!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gelungen 26. Juli 2012
Von Cat
Format:Broschiert
Nach vielen, vielen Vampierromanen im heterosexuellen Beziehungsgenre war dies mein erster homoerotischer Roman, den ich gelesen habe. Der Inhalt, die Stimmung, die Charaktere und die vermittelte Emotion überzeugen, auch die Erotik kommt nicht zu kurz. Zeitlich bzw. bezüglich des Wortgebrauchs der Autorin hat man zwar oft das Gefühl, die Handlung spielt eher im Mittelalter, als in der Gegenwart, umso "gemütlicher" wird's aber beim Lesen. Der Roman ist kurzweilig und flüssig zu lesen. Die Handlung macht neugierig auf die Fortsetzung der Geschichte. Freue mich schon darauf, da noch sehr viel Potential in der Geschichte steckt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Geiles Buch
Hammergeiles erotisches Buch.Gut und schnell zu lesen und man wartet nur noch auf die Fortsetzung!Die Story ist einfach cool, da ich unheimlich auf Vampir-Geschichten stehe...
Vor 13 Monaten von Gaymatrix veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Ein sehr gelungener Roman. Spannend, lesenswert, ich frage mich nur, wann kommt endlich die Fortsetzung auf den Markt? Darauf freue ich mich schon sehr!
Vor 18 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wow
super spannend und auch sensibel dazu geschrieben. ich warte jetzt nur noch auf die Fortsetzung, da es ja eine Serie sein soll....seufz
Vor 21 Monaten von brauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow!
Ich hatte dieses Buch eigentlich für einen Bekannten gekauft. Habe selbst bis jetzt nur Hetero-Literatur gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Iden veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Fortsetzung?
Das einzige was mich stört ist, das es noch keine Fortsetzung gibt und nirgends zu lesen ist ob und wann. Ansonsten, leichte Schwule Lektüre, hat Spaß gemacht. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Marvin Kopp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Romantische Vampirserie zum Nachdenken
Der junge Priester Valentin trifft nachts auf dem Friedhof Bastian, der ihn lockt wie nie jemand zuvor. Auch Bastian hat nach langer Zeit wieder das Gefühl zu "leben". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juli 2012 von Funkemariechen
1.0 von 5 Sternen Unglaublich...
Ich habe lange überlegt was ich positives über dieses 'Buch' sagen kann. Also der Einband ist wirklich schön gestaltet, und jedes der Kapitel beginnt mit einer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2012 von M. Albert
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar