oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Sündenknall
 
Größeres Bild
 

Sündenknall

6. Mai 1985 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:11
30
2
0:46
30
3
3:54
30
4
1:34
30
5
4:42
30
6
2:27
30
7
4:04
30
8
3:23
30
9
4:24
30
10
5:01
30
11
3:30
30
12
2:54


Produktinformation

  • Label: Polydor
  • Copyright: (C) 1985 Universal Music Domestic Division, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 38:50
  • Genres:
  • ASIN: B004WBATYK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.119 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Pauli VINE-PRODUKTTESTER on 8. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es gibt ja einige Platten der 80iger die vom Preis weit weg von Gut und Böse sind (Lindstärke 10, Radio Eriwahn, GötterHämmerung. Zum Glück blieb der Sündenknall von der Preisexplosion schlauer Zweitanbieter verschont und ist regulär für kleines Geld zu bekommen. Schönes Rockalbum, dass ich gerne nach der "Keule" auflege, ist für mich die Fortsetzung. Die Platte geht ausnahmslos gut ins Ohr und ins Bein, hat klasse Rocker wie Sündenknall, Totales Paradies oder den Smog-Rock, widmet sich (damals) aktuellen Themen: Samenbank, Helmut Owiewohl, Bananenrepublik und endet mit einem typischen Lindi-Oldie "Ich brech die Herzen.." - nichts auszusetzen, gutes Udo L - Album, wer es nicht kennt, sofort zugreifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mirko Köpke on 20. Oktober 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Schön mal wieder den alten Udo zu hören. Es ist dann doch der kleine Unterschied zu den neueren Werken zu hören.
Die haben allerdings auch ihre Stärken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Petrat on 22. Juli 2008
Format: Audio CD
Sound : Genial und kraftvoll, Texte : Politisch und Gesellschaftkritisch
Gesamturteil: volle Punktzahl

Noch heute finde ich den Sound von Totales Paradies und die Übergänge in diesen Alben sehr gut. Dieses Album ist insgesamt zu betrachten, Stücke sollten nicht herausgerissen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Seliger on 5. Februar 2012
Format: Audio CD
Der Sündenknall von 1985...meines Erachtens Udo's beste Scheibe aus den 80ern, neben "Udopia" und "Odyssee".
Den besonderen reizt bietet Sündenknall vor allem mit einem genialen Rock-Sound im typischen Stil der 80er und gewohnt witzigen Texten, welche die Zuhörer diesmal wirklich zum Lachen bringen.
Allen voran mein Favorit des Albums "Frau Lindi". So fetzig und hart rockend erlebt man Udo zuletzt in den 70ern! Ein echter gute Laune Song der sich durch seine eingängigen Gitarrenriffs sofort im Gehör festsetzt. Hierbei zu erwähnen wäre auch Rocker Nr.2, "Samenbank". Hier werden ein gesperrtes Konto an jenem Ort besungen, und das will mal ein deutscher Künstler hinkriegen...das schafft nur Udo höchstpersönlich so gut wie hier.
Trashig-elektronisch kommt dann passenderweise der Song "Datenbank" daher, mit 8-Bit-Musik versehen. Hat was von der neuen deutschen Welle, auch wenn diese schon ein paar Jahre her war. Das Lied geht danach nahtlos über in "D-471 81 61", sozusagen die Fortsetzung davon.
"Smog Rock" sagt von Titel her schon alles. Rockt munter drauf los, erste Klasse. Ruhigere Töne werden bei "Helmut Owiewohl" und "Wir rasen durch's heute" angeschlagen, wobei letzterer Song für mich eine der besten Balladen von Udo überhaupt darstellt. Wunderschön und tieftraurig, mit tollem Text.
Nach dem Sündenknall kam nicht mehr viel Gutes vom Herrn Lindenberg, man denke nur an das uninspirierte "Casanova" oder das schwächelnde "Phönix"...dagegen wirkt Sündenknall wie ein Meilenstein der deutschen Rockmusik, und genau das ist es auch. Selten war Udo so gut drauf und so kreativ wie hier. Ein absolutes Highlight seiner Alben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden