summersale2015 Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Jetzt Mitglied werden Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Südtiroler Bäuerinnen kochen: Einfach gute Rezepte und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Südtiroler Bäue... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Südtiroler Bäuerinnen kochen. Einfach gute Rezepte Gebundene Ausgabe – März 2008

5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 19,94
61 neu ab EUR 19,95 2 gebraucht ab EUR 19,94

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Südtiroler Bäuerinnen kochen. Einfach gute Rezepte + Südtiroler Bäuerinnen decken den Weihnachtstisch. Über 200 Rezepte aus allen Teilen Südtirols + Südtiroler Bäuerinnen backen. Einfach gute Rezepte
Preis für alle drei: EUR 55,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Löwenzahn Verlag; Auflage: 1., zahlreiche Abbildungen (März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 370662415X
  • ISBN-13: 978-3706624152
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 1,8 x 21,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 767.373 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karin Longariva ist eine der bekanntesten Köchinnen Südtirols. Die diplomierte Expertin für Ernährung und Gesundheit unterrichtet in Bozen und ist Autorin von Kochbüchern zur Küche zwischen Alpen- und Mittelmeerraum.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Geli K. am 1. Dezember 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe große Freude an diesem "kleinen" Kochbuch. Es hat rund 200 Seiten mit teilweise bebilderten Rezepten, die einen durch ganz Südtirol führen. Da gibt es z.B. die Maccheroni mit Pfifferlingssauce und den Beerenlikör aus der Region Bozen. Dann Spinatreibekuchen Vinschger Brotsuppe aus dem Vinschgau, ebenso saure Kalbszunge und Hollergelee aus Meran. Viele Gerichte wie Ronenknödel, Brotauflauf, Schafsbraten und die Schwarzplentene Roulade aus dem Eisacktal, Gröden und Wipptal und aus dem Plustertal. Es sind viele bekannte Rezepte dabei aber auch Gerichte die völlig neu für "Nichtsüdtiroler" klingen: Tirtlan, Niggelan oder Schneidnudeln. (letzteres hab ich auch schon ausprobiert -LECKER! ) Und ich werde dieses Kochbuch mit Sicherheit nicht so schnell aus der Hand legen, es gibt ja noch soviel zu probieren...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. B. am 29. Oktober 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Die Neuausgabe des Buches "Südtiroler Bäuerinnen kochen - Einfach gute Rezepte" ist ein echter Geheimtipp einer sehr schmackhaften Küche aus den Alpen. Das Buch ist in einem schönen Hardcover gebunden und voller liebevoller Rezepte mit teilweise sehr appetitlichen Bilder. Die meisten Rezepte sind so einfach wie bestechend lecker.

Als Einleitung gibt es eine Übersicht, welche Rezepte aus welchen Südtiroler Regionen kommen. Hierzu zählen die Region Bozen, Überetsch und Unterland, die Region Vinschgau, die Region Meran-Burggrafenamt, das Eisacktal, Gröden und Wipptal und das Pustertal.
Ob Ronensuppe (rote Beete) aus Bozen, Vinschgauer Schwarzpolentatorte oder Eisacktaler Apfelschmarrn, bildet das Kochbuch eine ganze Reihe an interessanten und ursprünglichen Rezepten aus Südtirol ab.

Zu jedem Rezept gibt es eine Zutatenliste und eine stichpunktartige Kochbeschreibung. Lange ausschweifende Texte halten beim Kochen nicht auf, die Anweisungen beschränken sich auf das wesentliche. Dies vereinfacht das Kochbuch jedoch in seiner Anwendung, da man im Eifer des Gefechts das wesentliche nicht aus den Augen verliert und Punkt für Punkt abarbeitet. So können selbst Anfänger bei den Rezepten nichts falsch machen.

Viel Spass bei Ihrer Entdeckungsreise durch die Südtiroler Küche - dieses Buch ist hierzu geradezu ideal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. materna am 11. Oktober 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Rezept schmackhafter als das andere, garniert mit appetitlichen Rezeptbildern - und wem das noch nicht genug ist, der wird durch eine kleine bebilderte Landeskunde vollends verführt!
Der Löwenzahnhonig hat bei mir schon einen Vermerkzettel fürs nächste Frühjahr bekommen, so werde ich mein "Unkraut" auf leckere Weise "vernichten", den Zimtschnaps werde ich als diesjähriges Weihnachstgeschenk ausprobieren.
Das erstaunlich dicke Kochbuch beinhaltet eine Vielfalt an Rezepten, die ich auf den ersten Blick gar nicht erwartet habe - es ist wirklich von allem etwas dabei: Wild, Schnaps, Marmelade, Backen, Regionales... Für mich als Nordlicht ist dieses Kochbuch eines der ersten, das mich dazu bekommt, "abtrünnig" zu kochen - und das mit Spaß und Genuß! Das Buch wird sicherlich viele Flecken abbekommen, weil es oft hervorgeholt werden wird!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Kochbuch hat mir auf Anhieb gut gefallen. Einen ersten Überblick kann man sich gleich auf den ersten Seiten verschaffen. Zu jeder Region sind typische Gerichte unterteilt in Suppen, Fastenspeisen, Fleischgerichte, Süßspeisen und Gebäck, Brot sowie Verschiedenes. Unter Verschiedenes findet man viele interessante Rezepte zur Herstellung von Sirup, Käse, Gelees, Likör u.v.m.

Gut finde ich auch, dass viele Gerichte aus einfachen Zutaten bestehen die zuhause vorrätig sind und ich sie gleich ausprobieren kann. Bei den meisten Rezepten findet man interessante Tipps und Variationsmöglichkeiten. Ein kleines Glossar hilft bei Zutaten die vielleicht nicht jedem geläufig sind weiter.

Die Rezepte, die ich nachgekocht habe sind gut gelungen und waren sehr lecker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von deeli am 23. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Kochbuch ist wirklich ein Glücksgriff. Ein handliches Format, das prima neben den Ofen passt - im Gegenteil zu manch neuerem Design-Kochbuch. Innen ist es nach südtiroler Regionen sortiert, zu denen man eine kleine Einführung erhält. Typisch regionale Gerichte, von Suppen über Hauptgerichte bis hin zu Desserts mit ansprechenden Fotos, die einem teilweise das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Wenn also der nächste Urlaub in Südtirol noch länger hin ist - dann kann ich dieses Büchlein nur empfehlen, denn es holt Südtirol auf Ihren Esstisch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen