Jetzt abonnieren
Umfasst einen kostenlosen 14-täg. Test (Weitere Einzelheiten)

An Ihren Kindle oder Ihre Kindle App für iPad, iPhone oder Android senden

 
 
 

Aktuelle Ausgabe kaufen EUR 1,59

20. Dezember 2014

An Ihren Kindle oder Ihre Kindle App für iPad, iPhone oder Android senden

Süddeutsche Zeitung
 
Größeres Bild
 

Süddeutsche Zeitung [Kindle Edition]

von Süddeutscher Verlag GmbH
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (143 Kundenrezensionen)

Erscheinungsweise: Täglich (außer Sonntag)
Monatlicher Preis: EUR 29,99  Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

  • Für diese Geräte erhältlich
  • Mit der Bestellung willigen Sie in die Weitergabe Ihrer Bestelldaten (Name, Rechnungsadresse, Bestellinformationen) an den Verlag und Dienstleister zur Messung der Auflagenhöhe, z.B. die IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.), ein. Erfahren Sie mehr!
  • Es ist ganz einfach! Dieses Abonnement beginnt mit einem 14-täg., kostenlosen Probe-Abo. Sie können das Abo während des Probe-Zeitraums jederzeit direkt unter "Mein Kindle" beenden. Wenn Sie mit Ihrem Abo zufrieden sind, brauchen Sie nichts zu tun und es wird automatisch zum regulären Preis fortgeführt.
  • Zeitungen und Zeitschriften enthalten möglicherweise weder Fotos noch andere Bilder.


Produktbeschreibungen

Die Süddeutsche Zeitung (SZ) ist die größte überregionale Tageszeitung Deutschlands. Sie erreicht täglich 1,41 Millionen Leser (MA 2011). Die SZ zeichnet sich durch meinungsfreudigen und unabhängigen Journalismus aus. Sie legt Wert auf kritische Redakteure und kritische Leser. Die besondere Kommentarvielfalt, Rubriken wie das Streiflicht oder die Reportagen auf Seite 3 sorgen für die besondere Note der SZ in der deutschen Presselandschaft. Als meinungsbildendes Medium mit lokaler und regionaler Verankerung sind ihr die Prinzipien Liberalität, Toleranz und redaktionelle Unabhängigkeit besonders wichtig. Für die SZ schreiben hunderte fest angestellter Redakteure und ein Vielfaches an freien Mitarbeitern. Gut 40 Korrespondenten und mehrere Dutzend vor Ort angesiedelte Autoren beobachten das deutsche und internationale Geschehen. Sie berichten aus den deutschen Großstädten, aus den wichtigsten Zentren Europas und von allen Kontinenten.

Produktinformation


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Außerordentlich dämlich umgesetzt 27. Januar 2012
Von Gelonto
Die Süddeutsche auf dem Kindle ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte. Das Produkt ist gerade für passionierte Zeitungsleser und Frühaufsteher im Grunde sehr interessant - aber für die kommt die Süddeutsche schlichtweg zu spät am Morgen. Wie kann es sein, dass die gedruckte Version schneller bei mir ist als die elektronische? Wie kann es sein, dass hier für dreißig Euro das angeboten wird, was man auch für 12,50 Euro jeweils 10 Stunden früher auf dem iPhone haben kann?

Bilder sind kaum enthalten, dafür aber nervige Urheberrechtshinweise nach jedem Zweizeiler. Erbärmlich! Ich möchte die Süddeutsche weder stehlen noch sie um ihre Rechte bringen, ich möchte sie einfach nur auf moderne Art und Weise lesen können. Dafür dass ich mehr zahle als im normalen Studentenabo (in dem alle Digitalabos und die Printausgabe obendrein enthalten sind), möchte ich nicht auch noch mit schlechterer Leistung bestraft werden. Unverständlich, wie hier Geld zum Fenster hinausgeworfen wird: Die Süddeutsche hat einen exzellenten Ruf und enormes Potenzial in der elektronischen Distribution. Warum wird es nicht genutzt? Mir ist es als Kunde schnurzpiepegal, an welcher Stelle des Arbeitsablaufs es hakt, ob nun Amazon als Dienstleister oder die Süddeutsche selbst schuld an diesem Desaster ist. Ob es die Süddeutsche nun Geld kostet, auf dem Kindle präsent zu sein, ist mir auch egal.

Solange sich nichts daran ändert, werde ich versuchen, ein Mobilabo direkt bei der SZ abzuschließen und das per Calibre-E-Book-Software auf den Kindle zuzustellen - Bilder sind bei diesem Angebot ja sowieso nur alle Jubeljahre dabei. Anleitung für alle, die es auch probieren wollen, bei Google.

Ich habe von der Technikfrickelei keine Ahnung und würde mir das gerne ersparen, aber so geht es auch nicht weiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
63 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Redaktionelle Artikel aus Printausgabe fehlten 27. November 2011
Von Umsteiger
Verpasste Chance ... ENDLICH wurde die SZ als Kindle-Version angeboten, aber der Umfang im Vergleich zu der Print-Version ist für den doch stolzen Preis als Kindle-Version lächerlich.
Der Vergleich der aktuellen Samstagsausgabe Print vs. Kindle hat gezeigt, dass viele Artikel z.B. aus Wirtschaft, Geld, Feuilleton schlichtweg fehlen, die Rubrik "Wissen" ist gar nicht vertreten, vom Wochenend-Magazin und Stellenmarkt (schrieb schon ein anderer Rezensent) ganz zu schweigen. Und das bei Download Samstag um 9 Uhr (es kann also nicht an einer "Frühversion" liegen). Damit macht ein Abo meiner Meinung nach keinen Sinn.

** Nachtrag Ende Dez. 2012: um einen längeren Eindruck zu haben, habe ich das Probeabo bestellt, deshalb kann ich nun meine Rezension um einen Stern heben: von den Kategorien fehlte keine mehr, die Anzahl der Artikel wirkte, als ob sie vollständig wären (einen 1:1-Abgleich mit Print war mir für weitere Ausgaben etwas zu viel des Guten). Deshalb jetzt der Stern mehr, bedauerlich ist allerdings wirklich weiterhin, dass für diesen Betrag diverse Anzeigenteile und das (oft göttliche!) SZ-Magazin nicht "gekindled" werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich leiste Abbitte 9. Januar 2012
Von Me allone
Verifizierter Kauf
Ich hatte diese Rezensionim Januar mit Wut im Bauch geschrieben, weil ich zwar mit dem Inhalt der Süddeutschen aber nicht mit ihrer damals unzumutbaren Erscheinung sehr unzufrieden war.

Was soll ich sagen, es ist alles anders geworden:
Seit gut drei Wochen gibt es nix mehr auszusetzen.
Regelmäßig Morgens um 6:30 ist die Zeitung in 2 Minuten (incl. KindleShop Navigation) heruntergeladen.

Die Kritik meines Mitrezensenten wonach der Inhalt nicht mit der Papierversion übereinstimmt kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe mir vor einiger Zeit den Spass gemacht eine Freitagsausgabe Artikel für Artikel zu vergleichen. Die Kindle Version enthält tatsächlich etwas spärlich Fotos ist aber ansonsten vom Umfang her ausgezeichnet.

Was mir besonders gefällt: die Sportartikel (z.B. Championsleague) von Abends 23:00 sind enthalten. Das kriegt man so schnell von keiner überregionalen Zeitung geboten.

Das war ich Euch schuldig. Weiter so.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu viele Abstriche 7. Januar 2012
Von Peter B.
Zum Inhaltlichen braucht man wahrscheinlich nicht viel zu sagen, wer die SZ kennt, der weiß, was ihn erwartet.
Ansonsten muss jeder testen, ob ihm die Zeitung liegt.

Was die Umsetzung auf den Kindle betrifft, so gibt es doch einige Mängel:

Es fehlen doch viele Bilder, was je nach Artikel durchaus schade ist. Der Mangel wäre sicher zu beheben, da der Kindle durchaus Bilder darstellen kann; einige sind ja auch vorhanden.

Der schnelle Überblick wie bei einer Zeitungsseite fehlt. Das ist schon eher ein Kindle-typisches Problem, welches auch mit der Artikellistendarstellung nur teilweise behoben wird.

Größter Kritikpunkt ist sicher die Erscheinungszeit.
Z. B. heute am 7. Januar 2012 ist um 10.30 Uhr immer noch nicht die Aktuelle Ausgabe verfügbar. Auch ist dies keine sehr seltene Ausnahme, sondern schon öfter vorgekommen.
Selbst die "nomale" Zeit, zu der die Ausgabe erscheint, irgendwann zwischen 6 und 7 Uhr ist doch recht spät, wenn man es mit der PDF- oder iPad-Ausgabe vergleicht, die am Vortag um 19 Uhr bereits erscheinen.

Als großes Plus kann man natürlich das schöne lesefreundliche Display sowie das handliche Format und geringe Gewicht des Kindle sehen.

Meiner Meinung nach ist der Preis, den Amazon aufruft, angesichts der Abstriche, die man machen muss, zu hoch.
Zum gleichen Preis erhält man bei der SZ direkt die PDF-Ausgabe und Zugang zur iPad-App, wo man bereits am Abend die Zeitung des folgenden Tages incl. Bildern, Videos und interaktiver Grafiken lesen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen lieblos. schwaches design.zu wenig für den preis
Viel zu knauserig mit den Bildern und Grafiken, Stellenmarkt, Börsenkurse Immobilien usw. fehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von mihipsesum veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ST ist Spitze!
Wie von der SZ gewohnt, gut recherchierte Beiträge. Von guten Journalisten verfasst. Würde ich jederzeit gerne weiter empfehlen. Besser als die sonstigen Blätter!
Vor 1 Monat von Manfred Fritzenwenger veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen "Süddeutsche links-grüne Gutmenschen-Presse"
Einseitiger links-grüner Pseudojournalismus!

Demagogie!

Besserwisser!

Links-grüne Propaganda! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von LemXmeL veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super Zeitung
Hervorragende Zeitung, elektronische Version ausgezeichnet und sehr empfehlenswert. Nur so ist man im Urlaub bestens zeitnah informiert. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von gg veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen enttaeuschend
wir waren neugerig auf die sz und sind vom niveau enttaeuscht. die artikel sind langatmig fast boulevardviveau. wir gehen reumuetig zur faz zurueck. schade.
Vor 2 Monaten von Götz Blumenberg veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen zu viel Text
Die SZ ist einfach viel zu umfangreich und im kindle nicht gut lesbar aufbereitet. so kommt kam kaum durch. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Alexander Schwedeler veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt
Der Bezug der SZ über Amazon ermöglicht ein hohes Potenzial an Freiheit : Zeitpunkt der Lektüre nicht mehr vom Zeitungsausträger abhängig, Entsorgung des... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sophie Grüb veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Insgesamt - super aber zuviel wenn man keinen Urlaub hat. Leider nicht...
Liebe die SZ - bis auf das Große Format der Printausgabe - und habe das Abo im Urlaub ausprobiert. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Axel Kuhle veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!
Süddeutsche auf Kindle
Man muss sich an das Format gewöhnen, Ansonsten ist es super und vorallen Dingen praktisch auf Reisen .
Vor 3 Monaten von Nicolette Banfi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Journalismus, wie er sein soll
Die SZ ist einfach hervorragend: Qualifizierte Beiträge, umfangreiche Information, abgewogenes Urteil, Impulse zur eigenen Urteilsbildung, lesbares Layout. M. e. W. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Hans Joachim Schliep veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 3 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden