Gebraucht kaufen
EUR 3,78
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Süddeutsche Zeitung Edition 2005: Fussball unser - was man nicht alles wissen muss Ledereinband – Illustriert, 1. Januar 2005

4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Ledereinband, Illustriert, 1. Januar 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00 EUR 0,77
4 neu ab EUR 15,00 20 gebraucht ab EUR 0,77

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wer während der Zugfahrt diese Schrift aufschlägt, wird von anderen Reisenden wie ein Gläubiger angeblickt. Denn das Fußball unser sieht wie ein edles Gebetsbuch aus. Tatsächlich geht es in dieser fabelhaften Fußball-Bibel um heilige Rasen, mehr oder weniger entrückte Spieler, Glaubensbekenntnisse von und zu Vereinen sowie himmlische Tore. Lediglich Maradonas Hand Gottes fehlt.

„I hope we have a little bit lucky“, offenbarte Lothar Matthäus bei seinem Antritt bei den New York Metro Stars. Doch wahrhaft glücklich sei, wer diese Schrift studiert. Denn Leser erfahren darin, warum im Jahr 2042 ein neuer WM-Pokal her muss, was Kondome mit Fußball zu tun haben, wie eine Möwe ein reguläres Tor schoss -- und wann die Bayern einmal Milchkalbrücken mit Salbei serviert bekamen. Von welchen Marken die Ausgeh-Anzüge der Bundesliga-Spieler stammen, interessiert eingefleischte Anhänger womöglich weniger.

Sportreporter sollten sich auf alle Fälle das Torhüter-Schaubild zum Thema „Winkel verkürzen“ ansehen. Denn dann würden Kommentatoren nach Toren per Heber nicht fälschlicherweise behaupten, der Torwart stünde zu weit vor dem Kasten. Was viele Heber wiederum gefährlich macht -- dahinter verbirgt sich die Magie des erklärten Magnus-Effekts.

Inhaltlich erinnert dieses Sammelsurium von teils seriösen, teils verrückten Fakten und Sprüchen an das zwei Monate früher erschienene Taschenbuch Fast alles über Fußball. Einige Parallelen zeugen davon, dass das Reich des getretenen Leders nicht unendlich viel Substanz besitzt. Im Vergleich unschlagbar macht Fußball unser der kreative Einband samt Titel, den man nur ungläubig bestaunen kann. Auch deshalb ist diese Fußball-Bibel ein Schuss ins Kreuzeck. Und als Geschenk erweist sich das schwarze Buch mit Goldrand ebenso als göttlicher Volltreffer. --Herwig Slezak



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

... und ein lohnenswerter Kauf für alle, die das runde Leder süchtig verehren. Wer an den Fußball ‚glaubt’, findet großen Spaß am „Fußball Unser“, das sich in Kunstleder gefasst, mit Goldschnitt und Markierungsbändchen auch gleich als Gebetbuch präsentiert. Der Inhalt sind ca. 180 Seiten, klein bedruckt mit unzähligen Informationen von der großen Fußballbühne und Kuriositäten aus der ganzen Welt. All die akribisch zusammengetragenen Fakten aus der normalen und der verrückten Fußballwelt reichen von historisch Wissenswertem wie den WM-Torschützenkönigen, den jüngsten Bundesliga-Debütanten oder den berühmtesten Pokal-Debakeln des FC Bayern München über bunte Nebensächlichkeiten wie die WM-Songs der DFB-Elf, Maskottchen im deutschen Fußball, Jobs der Schiris und treffende Torhüter von Chilavert bis Butt bis hin zu wirklich Wichtigem wie den Frauen, die George Best verlassen haben, österreichischen Fußballvokabeln von Fersler bis Schinkerl und seitenweise Spitznamen von Knallgöwer bis Schnitzel. Auf der Jagd nach Statistiken wurden die Autoren in der Bundesliga ebenso fündig (größte Elfmetertöter, kürzeste Gastspiele, gefährlichste Stadien für Gästefans bei Auswärtsspielen in der Saison 76/77, ...) wie in Rumänien (engste Tabelle – der 2. ist nach 30 Spielen 2 Punkte vom 15. entfernt), Liechtenstein (nur ein Verein stand nie im Pokalfinale), Madagaskar (149 Tore in einem einzigen Erstligaspiel) oder Ungarn, wo der VFC Haladás als Vorzeige-Fahrstuhlmannschaft 25 Mal auf- und abgestiegen ist.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 30 von 33 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. Oktober 2005
Ich habe das Buch geschenkt bekommen und bin eigentlich nicht so ein Fußball-Fanatiker. Aber hier ging es mir wie bei Schotts Sammelsurium: Man schlägt das Buch irgendwo auf und beginnt zu lesen - dann liest man einfach weiter und weiter. Diese Liste der Typbezeichnungen der Busse aller Bundesligisten inklusive Fahrer, PS-Zahl und Länge ist natürlich eigentlich total überflüssig - trotzdem schaut man sofort: Wer hat den längsten? Es gibt "seriöse" Informationen wie die Weltfußballer des Jahres oder Spieler, die im WM-Finale ein Tor geschossen haben ohne den Titel zu gewinnen. Und es gibt eher "unseriöse" Informationen wie eine Liste sämtlicher Tätowierungen von David Beckham (inklusive Name und Anschrift des Tätowierers der meisten Bilder). Dieses Nebeneinander entwickelt einen herrlichen Charme. Als Architekt gefällt mir besonders, wie liebevoll das Buch "gebaut" ist. Die Seiten sind sehr sorgfältig gestaltet, es ist ledergebunden und hat sogar ein Lesebändchen. Auch das ein Luxus, den man nicht braucht, aber eben auch sehr schön. Bemerkenswert erscheinen mir die schönen Illustrationen zu sein - auch hier hat sich mein Architektenherz am sehr feinen Strich erfreut, zum Beispiel bei einem aufgefalteten Ball, einer Darstellung der Gesten der Schiedsrichter oder des Torwarts beim Verkürzen des Winkels. Ein schöneres Buch über Fußball habe ich noch nicht gesehen.
Kommentar 12 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 28. Dezember 2005
Das "Fussball Unser" habe ich vor ein paar Tagen als Weihnachtsgeschenk bekommen. Ich war sehr angenehm überrascht, da ich vorher angenommen hatte dieses Buch beeinhalte eine Vielzahl an langweiligen Statistiken. Von Wegen!
Für mich war es total fasziniert zu lesen, inwiefern sich beispielsweise die Mannschaftsbusse der Vereine unterscheiden oder zu welchen haarsträubenden Verletzungen es führen kann wenn man mit dem großen Zeh in dem Abfluss einer Badewanne stecken bleibt(Kevin Keegan). Solch interessante Informationen erfährt man sonst auf keine andere Weise.
Außerdem bringt es einen ab und zu zum herzhaften Schmunzeln, allein deshalb lohnt es sich diese Fussballbibel zu kaufen.
Zudem ist sie sehr elegant aufgemacht, eben wie ein Gebetsbuch und schon das drückt den Humor der Autoren aus.
Also- wenn ihr einigermaßen fussballinteressiert seid kommt ihr von dieser Bibel nicht mehr los- unbedingt kaufen!
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Oktober 2005
Es sollte ein schönes Geschenk für meinen Freund Harty werden,der
ein echter Fan ist. Leider hatte ich eine Magen-Darmverstimmung
und konnte nicht auf seine Party gehen, ergo lag ich im Bett
und las das in schwarzes Leder gefasste Buch, das für ihn bestimmt war.
Die schönsten Dinge sind ja immer die nutzlosen.Muss man wissen,
daß eine Schiedsrichterbeleidigung in Österreich "Insultierung" heißt ?
Natürlich nicht, aber Mittags bei McDonalds den
drängelden Schülerauflauf damit masszuregeln, macht schon Laune.
Muss man wissen welche Tätowierungen Beckham hat ?
Auf jeden Fall, jede noch so fade Abendunterhaltung in einer
halbleeren Kneipe glänzt mit diesem Highlight.
Alle Informationen können natürlich nicht an einem Tag verarbeitet werden,
daher liegt das gute Stück nun auf dem Lokus.
Dort habe ich jetzt schon einige Männer sitzend beim Pinkeln erwischt !
Also: Das Buch ist lustig, trotz vieler Fakten kurzweilig
und es ist , was ein Buch eigentlich nie ist, schön.
Liegt so edel in der Hand. Ein ideales Geschenk!
Kommentar 11 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen