In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Südamerika (Komplettausgabe) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Südamerika (Komplettausgabe)
 
 

Südamerika (Komplettausgabe) [Kindle Edition]

Friedrich Gerstäcker
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Kindle Edition, 16. August 2013 EUR 2,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dieses eBook: "Friedrich Gerstäcker: Südamerika (Komplettausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Friedrich Gerstäcker (1816 - 1872) war ein deutscher Schriftsteller. Er ist vor allem durch seine Bücher über Amerika bekannt. Friedrich Gerstäcker war ein Autor von spannenden Abenteuerromanen und -erzählungen, aber auch Dorfgeschichten, der ebenso Landschaften und kulturelle Verhältnisse so gut wiederzugeben verstand, dass noch heute ein überwiegend jugendliches Publikum seine bekannten Romane liest. Seine Erzählungen und Romane regten zahlreiche Nachahmer an. Auch Karl May, obwohl weniger in der Welt herumgekommen, profitierte stark von ihm und verwendete Landschaftsbeschreibungen, ganze Erzählstränge sowie Sujets und Figuren.
Inhalt:
1. Die Ausfahrt.
2. Rio de Janeiro.
3. Fahrt von Rio de Janeiro bis Buenos Ayres.
4. Buenos Ayres und seine Umgebung.
5. Ritt durch die Pampas.
6. Die Pampas. Fortsetzung.
7. Mendoza.
8. Wintermarsch über die Cordilleren.
9. Valparaiso und Chile.
10. Wanderung durch die Straßen der Stadt.
11. Eine Macht auf dem Kirchhof zu Valparaiso
12. Die Reform und Weiterreise nach Californien

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nostalgischer Reisebericht 27. Juni 2011
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Inhalt:

1. Die Ausfahrt.
2. Rio de Janeiro.
3. Fahrt von Rio de Janeiro bis Buenos Ayres.
4. Buenos Ayres und seine Umgebung.
5. Ritt durch die Pampas.
6. Die Pampas. Fortsetzung.
7. Mendoza.
8. Wintermarsch über die Cordilleren.
9. Valparaiso und Chile.
10. Wanderung durch die Straßen der Stadt.
11. Eine Macht auf dem Kirchhof zu Valparaiso
12. Die Reform und Weiterreise nach Californien

Das ist mein erster Reisebericht von F. Gerstäcker. Er berichtet authentisch aus einer Zeit (Mitte des 19. Jahrhunderts), als Weltreisen noch ein echtes Abenteuer darstellten. Die Kindlefassung ist offensichtlich die Urfassung, da Sprache und Orthographie im Stil der Zeit sind. Die Schilderungen seiner Erlebnisse sich durchaus spannend und mit einer Prise Humor gewürzt. Für Freunde klassischer Reiseliteratur sei der Autor wärmstens ans Herz gelegt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen so fesselnd geschrieben, konnte ich nicht weglegen 8. November 2012
Von Kindle-Kunde TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es ist so Schade, dass es bei den kostenlosen Klassikern nie eine Produktbeschreibung gibt. Also berichte ich hier, dass Friedrich Gerstäcker Globetrotter, Übersetzer und Schriftsteller war und ein umfangreiches Werk hinterließ als er im Alter von 56 Jahren starb, von dem auch vieles hier als Klassiker zu haben ist.
Dieser Band Südamerika ist Teil einer Serie Bücher mit den Titel Reisen
• Reisen, Band 1: Südamerika
• Reisen, Band 2: Californien
• Reisen, Band 3: Die Südsee-Inseln
• Reisen, Band 4: Australien
• Reisen, Band 5: Java

Gerstäckers Reise begann am 18. März 1849 in Bremerhaven auf einem Auswandererschiff. Er fuhr damit bis nach Rio de Janeiro, dann reiste er über Land weiter nach Buenos Ayres, ritt durch die Pampas bis Mendoza, marschierte bei Schnee und Eis über die Cordilleren, kam nach Valparaiso und Chile und weiter nach Kalifornien. Das allein ist schon bewundernswert, wie er aber darüber berichtet, wie aufmerksam er politische und kulturelle Verhältnisse im Lande, die Menschen und die Landschaft betrachtet, wie gut er erzählt, mit welchem Humor das alles geschildert wird - das ist beachtlich. Ich lese Reiseberichte sehr gern und habe natürlich dadurch auch so meine "Lieblinge", Alexander v.Humboldt, Mungo Park und Miroslav Zikmund hatten mich bisher am meisten beeindruckt, nun gehört auch Friedrich Gerstäcker in diese Aufzählung, auch wenn er manchmal eine ganz eigene Kommasetzung zeigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das waren wirkliche Abenteuer 9. Juli 2012
Von Sonia B.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mitte des 19. Jahrhunderts zur Zeit der großen Auswandererwelle nach Kalifornien (Goldrausch)
geschrieben, die Reise ging damals noch mit dem Segelschiff um Kap Hoorn. Der Abenteurer und
Schriftsteller Friedrich Gerstäcker beschreibt dies realistisch, spannend und mit Herzblut und oft urkomisch, wenn er die Marotten seiner Mitreisenden schildert. Dann die Naturbeschreibungen! der Ozean, die Prärien... fantastisch.
Er ist übrigens in Buenos Aires vom Schiff und zu Fuß (im Winter!) über die Kordilleren, was für ein Abenteuer!! Ich schätze an ihm, daß er überall, wo es menschenverachtend zugeht, dies genau benennt. Mitfühlend, wenn Tiere geschunden werden (u.a.Schlachthöfe/Argentinien).
Ebenso verschlungen habe ich seine anderen Werke. Die meistens sind ja kostenlos als ebooks zu haben und vor allem ungekürzt. Die Fortsetzung seines Südamerika-Abenteuers ist in "California" beschrieben, dann ging seine Weltreise über die Südsee nach "Australien". Und dann hat mich auch "Java" sehr beeindruckt; bewegend am Schluß auch die endlos lange Heimreise über die Ozeane.
Kein Wunder, daß Karl May auch von ihm abgeschrieben hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlicher Reisebericht 24. November 2012
Von Heidrun
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich war einige Stunden mit Gerstäcker unterwegs ... und habe richtig Lust bekommen, Südamerika zu durchqueren. Die Story und die Art der "Schreibe" sind sehr angenehm!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein bisschen langweilig. 10. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das war mein erster Reisebericht und vermutlich nicht der beste, um mit dem Reisebericht lesen anzufangen. Es war ein bisschen langweilig an einigen Stellen, aber sonst waren die Beschreibungen sehr detailiert und spannend. Dazu war das Buch kostenlos und wem Reiseberichte gefallen, sollte es jedenfalls lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker 16. Juli 2013
Von Bi
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Vor langer Zeit geschrieben, immer noch so aktell wie damals. Allerdings von einem Menschen in ganz anderer Seelenverfassung als sie heute üblich ist. Dies Zeigt sich in der Art der Auswahl des Bemerkenswerten innerhalb des Wahrgenommenen ebenso, wie in den Beurteilungskriterien, welche als im Hintergrund befindliche Messlatte verwendet werden und an den Schlüssen, welche als Ergebnis der Verarbeitung der Wahrnehmungen gezogen werden. Sicher, die beschriebene Welt und die Menschen sind heute moderner, vor allem die antreffbaren Gegebenheiten, aber der Grundton ist vielfach noch in gleicher Weise aufzufinden, wie damals und es bereichert, wenn man diesen Hintergrund in ein heutiges Erleben mit hineintragen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Hier ein tolles Pendant zum Abenteuerreiter Günter Wamser, der auf ähnlichen Strecken in unserer Zeit unterwegs ist. Sehr schön geschriebener, spannender Bericht über die OST-West Überquerung des Südamerikakontinents 1890 (glaube ich)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Auch hier die Standard Bewertung für Gerstäcker
Wenn man sich an die Rechtschreibung einmal gewöhnt hat bietet auch dieser Klassiker zum Nulltarif Lesespass pur. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von olly620 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ahnungslos
Dem Autor ist nicht bewußt, dass die von ihm zunächst bereiste, dann beschriebene Weltengegend einmal Persönlichkeiten wie Diego Maradona, (ohne Vornamen) Pele,... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von cru-jean (silen) veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Reisebericht aus dem letzten Jahrhundert
sehr authentisch geschrieben, vor allem etwas für Leute mit Bezug zu Argentinien u. Chile
manchmal etwas langatmig, ruhige Lektüre vor dem einschlafen
Vor 15 Monaten von K.Böckmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles ok
Sehr guter Service. Eine sehr gute Objektbeschreibung. Ein sehr schnelle Lieferung. Alles hat super geklappt , gerne kaufe ich hier ein.
Vor 18 Monaten von Hoffmann-Berg Chantal veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen sehr eigenartig
eine nicht nach meinem geschmack geschriebene reisebeschreibung, sehr komische schreibweise, warscheinlich hat man damals so geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Rammelberg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...
einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Bin zufrieden, dafür dass es kostenlos ist, kann man auch nicht meckern. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Palomino veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Authentischer Zeitgenössischer Reisebericht
Ich kam als Karl-May-Fan über die (Kinder)Filme zu den Büchern (ca. 50 davon gelesen)und vor 2 Jahren zu Gerstäcker. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. März 2012 von Amazon Customer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden