Gebraucht kaufen
EUR 12,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von skymaster_books
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Buch, ohne Gießform!! XXIV/5
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,29 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Süße Riegel selbst gemacht-Set: Buch mit Gießform Gebundene Ausgabe – 11. Oktober 2010

8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 11. Oktober 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99 EUR 2,96
2 neu ab EUR 17,99 2 gebraucht ab EUR 2,96

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Südwest Verlag; Auflage: 2 (11. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3517086258
  • ISBN-13: 978-3517086255
  • Größe und/oder Gewicht: 22,5 x 3,5 x 32 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 79.812 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kay-Henner Menge ist Diplom-Ökotrophologe und hat sein Hobby Kochen zum Beruf gemacht. Er arbeitet als Rezeptautor und Foodstylist in der Versuchsküche für die Zeitschrift essen&trinken von Gruner+Jahr. Zusätzlich schreibt er Kochbücher zu unterschiedlichen Themen.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leserin am 21. November 2010
Ich selbst war erst ein bisschen enttäuscht von diesem Buch, weil ich eine Fortsetzung von "Schokoladentafeln selbst gemacht" erwartet hatte.
Dieses Buch enthält nur zu einem Drittel Schokoladenrezepte, die restlichen Rezepte befassen sich mit anderen Riegeln, die man herstellen kann:
Müslireigel
Geleeriegel
Fudge(-kamramell-)riegel.

Diesmal gibt es keine seltsamen Überraschungen wie Schokolade mit Senf.

Ein paar Beispiele:
Geeiste SChokoriegel mit mit Kürbiskernen und Orangen
EXotische Müsliriegel mit Papaya
Schokoriegel mit Bratapfelfüllung
Schokofudgereigel mit Kirschen und Walnüssen
Cranberry-Schokoladen-Riegel mit Marshmellows
Erdbeer-Rhabarber-Konfektreigel

Ein Tipp noch zur Schokoalde:
In der Einleitung, auch zum Buch "Schokladentafeln selbst gemacht" ist immer von "Kuvertüre" die Rede.
Ich nahm deshalb ganz normale Kuchenkuvertüre, das Ergebnis war mau, es schmeckte nicht.

Nehmen Sie lieber Ihre Lieblingsschokolade.
Da gibt es durchaus auch günstitge leckere Varianten, am besten einfach mal rund um kaufen und mit (back- etc.) interessierten Freunden verkosten!

Die Riegel, die ich gemacht habe, waren ganz schön propper:
490 g pro Form, also ca. 60 g pro Riegel.
Eine interessante Idee war es für mich, Riegel zu gießen, abkühlen zu lassen, in Stücke zu brechen und dann noch einmal mit Schokolade zu übergießen bzw. zu "kitten": So konnte ich große Pralinen verschenken, da kalorienbewusste Menschen sich doch von so einem Riesenriegel etwas abgeschreckt fühlten.
Die Größe hat aber für den Hersteller den Vorteil, dass sich die Riegel richtig gut füllen lassen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helmuth-Mauer@gmx.de am 17. Dezember 2010
Ein prima Buch für fortgeschrittene Schokoladenfans. Neben einer ausführlichen Anleitung zum Verarbeiten von Kuvertüre als Basis für selbstgemachte Schokoriegel stehen zahlreiche Rezepte für jeden Geschmack zur Verfügung. Und die Ergebnisse können sich absolut sehen (und schmecken) lassen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Stolz am 8. Mai 2011
Eigentlich wollte ich das Set verschenken habe es aber dann doch selber genutzt. Gott sei Dank denn sonst wäre mir vieles entgangen. Die Rezepte einfach köstlich. Dieses Buch ist ein Muß für jede Naschkatze.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eikem am 9. Februar 2013
Mit diesem Komplettset steht der eigenen Schokoladenkreation nichts mehr im Wege.

Zu Beginn werden wichtige Grundlagen über das generelle Handwerk und Ratschläge zur Optimierung aber auch der stilvollen Verpackung, beispielsweise für das kreative Verschenken, geliefert.

In der Rezeptsammlung findet der Leser nicht nur Abbilder bereits auf dem Markt befindlicher Schokoladenkompositionen, sondern auch so manche neue Idee, die neben geschmacklichen Vorzügen auch in Sachen Optik einiges zu bieten haben. Zu den vielfältigen Schokoladen-Variationen, gesellen sich auch Rezepte von Müsli-Riegeln in diese Sammlung.

Im Prinzip ist die Technik der Riegel-Herstellung simpel, eine Form lässt sich auch separat kaufen und die Beispiele des Buches inspirieren sofort zu eigenen Kreationen. Trotz alledem ist dieses Buch ein motivierendes Komplettpaket.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen