Söldner des Geldes und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Söldner des Geldes auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Söldner des Geldes [Broschiert]

Peter Beck
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Broschiert EUR 10,90  

Kurzbeschreibung

26. September 2013
Tote Kunden sind schlecht für das Geschäft: ein verkohlter Scheich im Gebirge stört die diskreten Aktivitäten einer Schweizer Bank. Denn seine Beteiligungen an Atomkraftwerken auf der ganzen Welt interessieren auch die National Security Agency NSA. Tom Winter, Sicherheitschef der verschwiegenen Privatbank, verfolgt die Spur des Geldes nach Kairo, Bergen, Bosten und zurück in die Schweiz. Gelassen, wortkarg, und mit trockenem Humor. Gemeinsam mit der attraktiven ägyptischen Geschäftsfrau Fatima kämpft er sich durch den blutigen Intrigendschungel. Sie stossen auf explosive Spekualtionen und werden plötzlich selbst gejagt.

Wird oft zusammen gekauft

Söldner des Geldes + Tod im Rheinfall
Preis für beide: EUR 20,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Tod im Rheinfall EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 480 Seiten
  • Verlag: Emons, H J (26. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3954511347
  • ISBN-13: 978-3954511341
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,4 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.484 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Beck, geboren 1966, studierte in Bern Psychologie, Wirtschaft und Philosophie, doktorierte in Psychologie und machte einen MBA in Manchester. Er trägt im Judo den schwarzen Gürtel, war Geschäftsleitungsmitglied eines Großunternehmens und in mehreren Verwaltungsräten. Heute ist Peter Beck sein eigener Chef und unterstützt Organisationen bei der Gestaltung der Unternehmenskultur. www.peter-beck.net

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Winter hatte sich dabei ertappt, wie er Al-Bader um seinen Privatjet beneidete. Aber Al-Bader war tot. Dann doch lieber Linienflug.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Gier nach Geld und Macht 18. März 2014
Von Baerbel82
Format:Broschiert
„Der Araber brennt besser als die Frau.“ So beginnt der intelligente und spannende Finanzthriller „Söldner des Geldes“ von Peter Beck. Worum geht es?

Bei einem Helikopter-Absturz in den Schweizer Bergen sterben drei Personen: Al-Bader, ein saudischer Prinz, Anne, Angestellte einer Privatbank und der Pilot. War es ein Unfall oder ein Anschlag? Tom Winter, Sicherheitschef der Bank und Annes Vorgesetzter, folgt der Spur des Geldes nach Kairo, Bergen, Boston und zurück in die Schweiz.

Unterstützt wird Winter von seinem alten Freund Ben und der geheimnisvollen Fatima, einer ägyptischen Geschäftsfrau. Sie arbeitet für ein Unternehmen, das ein Atomkraftwerk für Kairo bauen will. Ein Investment der Familie Al-Bader. Liegt hier das Motiv? Eine Autobombe explodiert und eine atemlose Jagd beginnt…

Mit Tom Winter hat Peter Beck eine interessante Figur geschaffen: smart, sportlich und ein wenig lakonisch, aber auch mit einem düsteren Geheimnis in der Vergangenheit („Die toten Augen starrten ihn an…“). Fatima ist eigentlich das Gegenteil von Tom: sympathisch, selbstbewusst und emanzipiert. Eine starke Frau. Dennoch kommen sich beide näher.

Geld, Macht, Gier: Der Autor schenkt dem Leser viele interessante Einblicke in die Finanz- und Bankenwelt. Die Handlung selbst ist rasant, voller Wendungen und gepaart mit jeder Menge Gewalt. Diese wird nüchtern, fast sachlich geschildert und ist eher nichts für schwache Nerven. Neben unfreiwilligem Bungee-Jumping und einem Golfspiel der besonderen Art, fliegen Kugeln, werden Augen ausgestochen und Hände abgeschnitten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Söldner des Geldes 18. Juli 2014
Format:Broschiert
Der Helikopter fliegt über die Berge der Schweiz, und nachdem er Feuer gefangen hat, stürzt er in die Tiefe. An Bord sind Anne, die Angestellte einer Schweizer Privatbank, Al-Bader, ein saudischer Prinz und steinreicher Kunde der Bank sowie der Pilot. Alle drei kommen ums Leben. War es ein Mordanschlag oder doch eher ein Unfall? Tom Winter, der Sicherheitschef der Bank und Annes Chef begibt sich auf Spurensuche, die ihn durch die Schweiz, nach Kairo, Bergen und Boston treibt. Zusammen mit der Unterstützung seines altes Freundes Ben und der ägyptischen Unternehmerin Fatima, gerät er in eine Strömung aus dubiosen Bankgeschäften und brisanten Intrigen, und schließlich führt die Spur über Fatima zu einem Atomkraftwerk, an dem Scheich Al-Bader beteiligt ist. Musste er deshalb sterben? Das zieht eine abenteuerliche und gnadenlose Jagd um die halbe Welt nach sich.
„Söldner des Geldes“ ist ein Finanzthriller auf höchstem Niveau. Es dreht sich um Geld, Macht, Gier und lässt uns in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele blicken. Der Thriller ist actionreich, von größter Spannung und sprüht vor Intelligenz. Aber auch der Humor wird nicht vergessen, der durch Tom Winter wunderbar zum Ausdruck kommt. Er ist sympathisch, absolut cool und muss so einige brenzlige Situationen und Attentate überstehen. Das Buch ist rasant geschrieben mit vielen brutalen und ekligen Szenen und von unglaublicher Dichte. Einmal begonnen, kann man es nicht mehr beiseitelegen, denn der Sog zieht einen mit ins Buch. Verwirrungen sind an der Tagesordnung, und man tappt immer wieder in die falsche Fährte. Zudem ist das Thema hochaktuell, und wir bekommen einen kleinen Einblick in die Schweizer Bankenwelt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasant und spannend 23. Juli 2014
Format:Broschiert
Ich bin auf das Buch über ein Interview in dem Blog Denkzeiten aufmerksam geworden. Zum Glück, denn es war sehr unterhaltsam, wenn auch alles andere als realistisch: Winter erinnerte mich an James Bond, auch wenn er laut Interview Jack Reacher zu seinen Ahnen zählen kann. Ob durch die Achselhöhle jemanden erschießen, mehrere Bodyguards ausschalten, einen Sturz aus einem Helikopter genauso überleben wie ein Schießduell auf einer Hängebrücke; sich vom Hubschrauber anseilen oder Bomben entschärfen - Winter kann alles. Natürlich wird ihm eine verführerische Frau zur Seite gestellt.

Das alles kann man genauso bemängeln, wie dass er vom Tod seiner Partnerin nicht lange mitgenommen war. Aber letztendlich spielt es keine Rolle, denn *Söldner des Geldes* ist rasant, lässt keine Langeweile und Atempausen aufkommen.
Über die Finanzwelt an sich erfährt man in dem Buch nichts, im Gegensatz zu Michael Ridpaths Büchern.

Der Schreibstil ließ sich gut und flüssig lesen, auf schweizerische Ausdrücke wurde bis auf *Es tönt gut.* verzichtet.

Fazit

Spannend, rasant, aber nicht realistisch.

nomasliteraturblog.wordpress.com/
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, lesenswert, bedenkenswert 29. Juni 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
so liest sich, man höre und staune, dieses Erstlingswerk. An manchen Stellen vielleicht etwas Action-überladen à la James Bond, aber wirklich nur an manchen Stellen. Ansonsten scheint alles einschließlich und vor allem der in der Finanzwelt zu suchende Hintergrund realistisch.

Die Sprache, der Schreibstil, der Lesefluss - alles das reine Vergnügen. Bestens recherchiert, nicht nur was die Schweiz betrifft, sondern auch die in Norwegen oder Agypten spielenden Kapitel.

Wer übrigens an einigen der geschilderten Orte und/oder Vorgehensweisen zweifelt, beispielsweise an der Datensicherung nicht nur von Schweizer Banken in Rechenzentren, die in alten in den Alpen versteckten Militärbunkern stationiert sind, werfe mal einen Blick auf die Internetseite [....] Dort wird er eines Besseren belehrt.

Alles in allem ebenso spannende zu lesen wie die in den 90er Jahren erschienenen Wirtschaftkrimis von Paul-Loup Sulitzer. Aber mit mehr Actionszenen. Und auch einer sehr ästhetisch geschrieben Prise Erotik.

Fazit: ein toller Wirtschafts- und Finanzkrimi! Den aus der Hand zu legen schwer fällt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen packender Thriller
Von der ersten Seite an hat mich das Buch gefesselt. Die wenigen Tage, die der Leser mit dem Winter, dem Sicherheitschef einer Privatbank in der Schweiz miterlebt sind sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Janine F. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung, Action und moderne Datenspionage? Willkommen in der Welt von...
Spannung, Action und moderne Datenspionage? Willkommen in der Welt von Tom Winter, dem Sicherheitsexperten einer Schweizer Bank. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von kassandra10 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nervenkitzel auf höchsten Niveau
Als der Helikopter über den Schweizer Bergen hinwegfliegt , ahnt niemand , dass etwas schreckliches geschehen wird . Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Leserin95 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannung-Action- Abenteuer- ein rasanter Thriller in der eigentlich so...
Die Schweiz.
Winter.
Der ehemalige Polizist Winter aus der Schweiz arbeitet nun als Sicherheitschef bei einer Schweizer Bank. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Buchmonsterchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Macht und Geldgier, um dies geht es in dem interessanten und rasanten...
Söldner des Geldes
Ich habe dieses Buch im Rahmen einer Leserunde gewonnen und der Autor war auch dabei, ich danke dem Emons Verlag für das Exemplar. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Baumann, Antje veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Explosiv, abgrundtief, spannend und rasant bis zum letzten Buchstaben!
Inhalt:
Die Schweiz gilt als Hort der Ruhe für diskrete Geldgeschäfte mit superreichen Kunden aus der ganzen Welt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Kriegerin "Schwesternrezension" veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Brisanter Polit- und Finanzthriller! Hochspannung und Anspruch....
Autor Peter Beck hat mit seinem packenden Thriller "Söldner des Geldes" einen hochbrisanten, thematisch aktuellen und gradios anspruchsvollen Polit- und Finanzthriller... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Floh veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Schweizer Thriller! Gibt's nicht? Doch!
Eine rasante, interessante, informative und spannende Geschichte.
In meinen Augen ein mehr als gelungener Schweizer Thriller. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Verena95 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Söldner des Geldes - Spannung und Action gut vereint
Den Klapptext schreibe ich hier nicht, den kann ja jeder selber lesen.

Auch wenn es ein Finanzthriller ist, fand ich das Ganze nicht trocken geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von silverstar veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Rezension schreiben? 1 06.09.2013
SÖLDNER DES GELDES - Rasanter internationaler Thriller 0 06.09.2013
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar