summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Säure-Basen-Balance (GU Gesundheits-Kompasse) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Säure-Basen-Balance ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Säure-Basen-Balance (GU Gesundheits-Kompasse) Taschenbuch – 1. September 2008

84 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 6,99 EUR 2,44
61 neu ab EUR 6,99 11 gebraucht ab EUR 2,44

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Säure-Basen-Balance (GU Gesundheits-Kompasse) + Säure-Basen-Balance: Der Schlüssel zu mehr Wohlbefinden + Das Säure-Basen Kochbuch: Über 140 Genießer-Rezepte: entsäuern, entschlacken und wohlfühlen
Preis für alle drei: EUR 34,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


GU Verlag
Die besten Ratgeber von GU
Alles zu Ernährung, Fitness, Kinder, Heim & Garten. Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlages: GU. Willkommen im Leben.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 9 (1. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383381148X
  • ISBN-13: 978-3833811487
  • Größe und/oder Gewicht: 9,3 x 1,3 x 15,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.599 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Häufiges Sodbrennen, Reizmagen, Verspannungen, Übergewicht, Schlafstörungen und Erschöpfung sind Anzeichen für eine Übersäuerung. Zu viele säurebildende Lebensmittel wie Fleisch, Produkte aus Weißmehl und Zucker bringen den Körper aus der Balance. Stress und Bewegungsmangel verstärken die Symptome. Der Kompass gibt Tipps für eine ausgewogene Ernährung, bietet Rezepte sowie Menüvorschläge für das Essen außer Haus. Die Tabellen zeigen, welche Lebensmittel sauer, basisch oder neutral sind und liefern Zusatzinfos zu wichtigen Nährstoffen. Auch begleitende Maßnahmen, wie z.B. Sauna, werden vorgestellt. Extra: 8 Teststreifen für das persönliche Tagesprofil. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

1) Der Säure-Basen-Haushalt
Was sind Säuren und Basen? Was versteht man unter dem pH-Wert? Wodurch wird der Säure-Basen-Haushalt beeinflusst? Woran erkennt man einen übersäuerten Menschen? Säuredepots und Säureventile

2) Wie ernähre ich mich richtig?
Trennkost (Hay, F.X.Mayr), Flüssigkeitszufuhr, Essen nach den Jahreszeiten, Heilkräuter, Essensregeln, Gartechniken

3) Krankheiten und Übersäuerung
Einfluss von Säuren und Basen auf das Wohlbefinden

4) Lebensmittel-Tabellen
Einteilung der Lebensmittel in sauer, basisch, neutral. Zusatzinfos zu Fett- und Ballaststoffgehalt, Nährstoffdichte (Mineralstoffe)

5) Erstellen Sie Ihr Tagesprofil!

6) Rezepte

7) Entschlacken in Kantine und Restaurant
Günstige Menüvorschläge, basische Alternativen

8) Begleitende, unterstützende Maßnahmen
Kneippsche Anwendungen, Sauna, Bewegung, Entspannung, Stressabbau -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mediatrice TOP 500 REZENSENT am 5. April 2012
Format: Taschenbuch
So kenn ich die GU Kompasse. Sehr umfangreiche Listen (so viel findet man sonst nirgends, oder muss sie sich mühsam auf/aus mehreren Internet-Portalen/Büchern zusammen suchen, und ob man da wirklich so alles findet? Vor allem die ganzen Fertigprodukte. Außerdem werden die Bücher ja meist ständig aktualisiert/neu aufgelegt, sind also wesentlich zeitnaher) zum nachschlagen und die wichtigsten Infos zu dem Thema. Wenn einen das Thema an sich interessiert ist das natürlich nicht das richtige Buch.
52 Seiten Lebensmittel-Tabellen !!!
Einzelne Lebensmittel, Kuchen/Torten/Kekse, Kartoffelprodukte, Fette, Milchprodukte, Getränke, Gewürze, Saucen, Marmelade, Süßwaren, Fisch, Fleisch, Wurstwaren, Vorspeisen, Fertiggerichte, Suppen...
Hierzu noch PRAL-Werte (Base- oder Säure), Gesundheitsampel (grün = häufig essen, gelb = ab und zu, rot = selten), Kochsalzanteil und Aufteilung in sauer/neutral/basisch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
68 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ambi Valente am 11. März 2014
Format: Taschenbuch
Ich habe mir dieses Buch aus zwei Gründen gekauft: 1.) um eine übersichtliche Tabelle bezüglich der Säure-Basen-Werte unterschiedlicher Lebensmittel an der Hand zu haben und 2.) aufgrund des angeführten "Rezeptteiles".
Der erste Punkt wurde einigermaßen erfüllt, wobei sich allerdings zahlreiche Unstimmigkeiten ergeben. Beispielsweise rät der Autor auf S. 13 zu "basischen Getränken in Form von Kräutertees, Saftschorlen oder Mineralwässern". Weiter hinten (S. 27) sowie in der Tabelle gilt Kräutertee dann plötzlich nur noch als "neutral" (??), während aber beispielsweise Kaffee als "basisch" angeführt wird. Da fragt man sich, warum sich das noch nicht bis zu all den "Entsäuerungs-Gruppen" herumgesprochen hat, dass man die vielen Liter Kräutertee besser durch Kaffeekuren ersetzen sollte ...?!
Weiters gilt laut Tabelle (S. 45) Mineralwasser als "neutral" — sowohl "stilles" als auch kohlensäurehältiges. Dabei ist interessanterweise das "stille" als noch etwas säurelastiger aufgeführt als das kohlensäurehältige (??). Auf Seite 12 wiederum erklärt uns der Autor, " Wasser oder Mineralwasser gehören zu den besten Lieferanten für basische Mineralstoffe " ... ??? Und weiter: "Achten Sie darauf, dass Ihr Mineralwasser möglichst viel Hydrogenkarbonat (HCO3) enthält." Weiter hinten (S. 23): "Basensalze mit Carbonaten/Bikarbonaten – Diese Basensalze sind nur eingeschränkt empfehlenswert: Sie machen den Magen-pH-Wert schnell basisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
72 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Schmidt am 29. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Das Buch hat Taschenbuchformat und ist sehr handlich sowie robust. Die Informationen sind klar, kurz und präzise auf wissenschaftlicher Grundlage. Kein Firlefanz oder Geschwafel von Ernährungsgurus oder Hardcore-Esoterikern. Alle wichtigen Informationen sind darin enthalten. Die Ernährungstabelle bezieht sich auf nahezu alle Lebensmittel und ist sehr übersichtlich. Dadurch kann man die Informationen sehr leicht praktisch umsetzen. Fazit: Besser gehts nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael M. am 30. August 2007
Format: Taschenbuch
Ja, ich kann mich leider nur anschließen. Das Buch an sich ist nett und auf den ersten Blick sehr informativ. Beim genaueren Lesen jedoch bemerkt man schnell einige Ungereimtheiten. So sind auf der einen Seite Tomaten säurebildend auf der anderen basisch. Süßkirschen sind gar basisch und sauer zugleich. In der Tabelle sind fettarme Käsesorten die säurebildenden und nur die fettreicheren die basenbildenden, ebenso wie Sahne und Vollwertmilch. Dennoch sagt die Autorin an anderer Stelle, dass man sich bei Milchprodukten für die fettarmen also SÄUREbildenden entscheiden solle???? Da bleiben nur Fragen über Fragen.
Als grober Einstieg und Erstinformation ist dieses Buch ganz nett. Doch scheint es mir nur auf die Schnelle zusammengewürfelt und weder gut recherchiert noch lektoriert und da hilft auch der kleine Preis nicht drüber hinweg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
77 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. März 2004
Format: Taschenbuch
Dieses Buch hatte ich mir eigentlich zugelegt, um ein bisschen abzunehmen. Nach der Lektüre war mir aber auf jeden Fall klar, dass es hier um viel mehr geht: Um das Bewusstwerden, dass der eigene Körper ein hohes Gut ist - denn man hat nur diesen einen.
In kurzer aber sehr übersichtlicher Form wird auf die Balance von Säuren und Basen eingegangen. Die ersten Anzeichen eines übersäuerten Körpers wie schlechte Laune, Cellulite, Konzentrationsschwäche können schwerwiegende Folgen nach sich ziehen (z.B. Darmleiden und Krebs).
Alles ist sehr aufschlussreich und benutzerfreundlich erklärt. Nebenbei war ich nach nur drei Wochen Ernährungsumstellung Cellulite-frei - ohne teure Salben und Cremes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maurizio Bez am 6. November 2010
Format: Taschenbuch
Für "Anfänger" wie mich ist das Buch sehr aufschlussreich. Die Tabelle ist als Orientierung hervorragend. Die einleitenden Erklärungen zum Thema sind kompakt und verständlich dargestellt, so dass man die Zusammenhänge schnell begreift. Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen