Jetzt eintauschen
und EUR 6,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Sämtliche Romane und Erzählungen (insel taschenbuch) [Taschenbuch]

Voltaire , Moreau le Jeune , Ilse Lehmann
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

30. Mai 1976 insel taschenbuch
Solange es Freunde unabhängigen, weltoffenen Witzes gibt, werden Voltaires Romane und Erzählungen als literarische Kostbarkeiten ersten Ranges unsterblich sein. Sie entzücken immer neu durch ihren weltkundigen Verstand und die unnachahmliche Brillanz ihres Stils, vor denen sich die menschlichen Vorurteile in Lachen auflösen und die wahre Menschlichkeit sichtbar wird. In dieser Ausgabe sind sie sämtlich vereinigt.Solange es Freunde unabhängigen, weltoffenen Geistes und funkelnden Witzes gibt, werden Voltaires Romane und Erzählungen als literarische Kostbarkeiten ersten Ranges unsterblich sein. Sie entzücken immer neu durch ihren weltkundigen Verstand und die unnachahmliche Brillanz ihres Stils, vor denen sich die menschlichen Vorurteile in Lachen auflösen und die wahre Menschlichkeit sichtbar wird. In dieser Ausgabe sind sie sämtlich vereinigt: die bekannten Romane wie 'Candide oder Der Optimismus', 'Zadig oder Das Schicksal', 'Die Prinzessin von Babylon' mit einer Fülle weniger bekannter, doch nicht weniger witziger, glänzender Meisterstücke. Die Ausgabe ist durch 'Potpourri, die Denkwürdigkeiten aus dem Leben des Herrn de Voltaire. Aufgezeichnet von ihm selbst' und durch sorgfältige Erläuterungen bereichert.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 988 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 11 (30. Mai 1976)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3458319093
  • ISBN-13: 978-3458319092
  • Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 10,9 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 281.616 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufen! 16. Juli 2010
Von Amazon bestätigter Kauf
Da viele Rezensionen einer Inhaltsangabe mit kurzen Schlussplädoyer gleichen und es schon zwei Rezensionen dieser Art zu diesem Artikel gibt, möchte ich gleich zum Punkt kommen.

Ich bin leidenschaftlicher Leser von Voltaire und habe daher natürlich auch viele verschiedene Bücher von und über ihn. Jedoch ist keins so schön kompakt wie dieses Büchlein.
Hier gibt es wirklich für wenig Geld sehr sehr viele gute Geschichten von Voltaire. Daher läßt sich eine Menge Geld sparen, wenn man dieses Büchlein anstatt 10 andere kauft und man hat wirklich lange was davon. Das Schöne an diesen Geschichten ist auch, dass man immer ab und zu was lesen kann ohne den Faden zu verlieren, da viele Geschichten recht kurz sind.

Sprich: Wer sich im Entferntesten für Voltaire interessiert, macht hier eine ideale Investition! Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unterhaltung und kritik perfekt vereint 19. April 2005
Von gerleim
voltaire. selten hatte ich so ein lesevergnügen wie bei seinen geschichten. den meisten genuss kann man aus voltaire holen, wenn man um die damalige zeit, 18. jhdt., die gesellschaft, die kirche, und frankreich, und europa allgemein, bescheid weiss. das buch ist aber sehr gut durchdacht. in ausführlichen fußnoten, sind am ende des buches historische daten und ereignisse zu den jeweiligen geschichten gesammelt. voltaire macht ständig anspielungen auf "ehrenwerte" leute und gesellschaften. die hintergründe sind eben in den fußnoten festgehalten. aber selbst ohne großes vorwissen sind die geschichten ein genuss, und zeigen die lächerlichkeit der involvierten menschen und gesellschaften auf. z.b. indem zwei bewohner einer anderen galaxy auf die erde kommen, und sich wundern, was die menschen treiben. voltaire scheut nicht zurück, wunderliche dinge geschehen zu lassen, um seine ideen und kritiken mit aller deutlichkeit, oder auch mal mit aller schlitzohrigkeit, darzustellen. candide-oder der optimismus, ist natürlich auch in dem buch. nach einer kurzen einführung zu voltaire steht am anfang ein text von voltaire über sein eigenes leben und seine erfahrungen. es sind ein paar längere, und viele kürzere geschichten, also auch mal für zwischendurch. aber auch die längeren muss man in einem lesen - suchfaktor ;-)
FAZIT: pures lesevergnügen für philosophisch, historisch oder einfach gesellschaftskritisch interessierte leserInnen. viel spass ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Wenn Blinde von der Farbe reden" (Voltaire) 16. Juni 2007
Von kpoac TOP 500 REZENSENT
Von Amazon bestätigter Kauf
___
Voltaire, eigentlich François Marie Arouet (1694-1778) war einer der einflussreichsten Autoren der europäischen Aufklärung. In Frankreich nennt man das 18. Jahrhundert deshalb auch >das Jahrhundert Voltaires< (le siècle de Voltaire). Mit seiner Kritik an den Missständen des Absolutismus und der Feudalherrschaft sowie auch am Deutungs- und Machtmonopol der katholischen Kirche war er einer der wichtigsten Wegbereiter der Französischen Revolution. Seine Waffen im Kampf gegen seine Gegner waren ein präziser und allgemein verständlicher Stil sowie Sarkasmus und Ironie.

Dieses vorliegende Werk sämtlicher Romane und Erzählungen ist eine wahre Fundgrube, ein Steinbruch Voltairescher Gedanken, die sich aus den Tiefen jeder Erzählung, jeder Kurzgeschichte, jeden Romans herausholen lassen. Victor Klemperer leitet ein, eine Lobeshymne an den in England Verweilenden, der quasi an den fulminanten Ehrungen nach dem Wiedereintritt in die Pariser Hemmnissphäre erstickt ist. Zerstörer und Bewunderer des Königtums, bester Literat im Schreiben wie im Interpretieren vergangener Werke, Gegenspieler Rousseaus, allein schon dort deutlich, wo Voltaire Glauben und Zweifel zuließ, den Deismus prägte, Komödien mochte und spielte, jedoch niemals Komödiant wurde. Klemperer bezeichnet ihn als Epigonen, wenn er sich an Strukturen der Dramen Großer wie Racine orientierte, aber meines Erachtens nie auf dem Niveau eines Hesses, der ja nicht scheute, Bemerkungen anderer umformuliert sein Eigen zu nennen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei gute Gründe 10. April 2011
Von Amazon bestätigter Kauf
Dieser kleine Band ist aus zwei Gründen lesenswert: Es sind im doppelten Wortsinn fabelhafte Geschichten, die über ihre Zeit hinausreichen und heute noch unterhalten und belehren. Zum zweiten ist für den heutigen Leser frappierend, wie schnell und gedrängt die gravierendsten Ereignisse aufeinander folgen, so daß in der fast schon lakonisch anmutenden Schilderung kaum Zeit bleibt für Reflexionen oder Gefühlsregungen. Was hier in wenigen Sätzen an hochdramatischen Erlebnissen erzählt wird, gäbe in der Gegenwartsliteratur genug Stoff ab für 'zig Romane.
P.S.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Love it... 21. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Zusammen mit dem "Alten Fritz" unseren Preußenkönig Friedrich, habe ich Voltaire lieben gelernt. Teils kurze Geschichten haben mich bereits durch den einen oder anderen Badewannenbesuch begleitet. Die Lektüre unterhielt mich kurzweilig auch am mexikanischen Strand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb3c6e9b4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar