• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sämtliche Dichtungen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Sämtliche Dichtungen: Französisch und deutsch Taschenbuch – 1. November 2000

1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,90
EUR 13,90 EUR 9,13
58 neu ab EUR 13,90 4 gebraucht ab EUR 9,13 1 Sammlerstück ab EUR 20,00

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Sämtliche Dichtungen: Französisch und deutsch + Sämtliche Dichtungen: Zweisprachige Ausgabe + Die Blumen des Bösen / Les Fleurs du Mal. Vollständige zweisprachige Ausgabe Deutsch / Französisch.
Preis für alle drei: EUR 39,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Hörbuch-Sommeraktion
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern aus den Bereichen Romane, Krimis & Thriller, Sachbuch und Kinder- & Jugendhörbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 344 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag; Auflage: revidierte Auflage. (1. November 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342312878X
  • ISBN-13: 978-3423128780
  • Größe und/oder Gewicht: 11,9 x 2,4 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 347.336 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stéphane Mallarmé wurde am 18. März 1842 in Paris geboren. Der französische Schriftsteller starb am 9. September 1898 in Valvins, Frankreich.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kpoac TOP 1000 REZENSENT am 19. August 2005
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Stéphane Mallarmé ist ein purer Symbolist, der gekonnt und vielschichtig mit Sprache umzugehen verstand. Für ihn wird Sprache in der komplexen Einheit zu einem "Beschwörungszauber", wie Baudelaire es nannte. Wie eine zweite Geburt scheint ihm das Sprechen- und später das Schreibenkönnen ein Weg in die Welt gewesen zu sein. „Zur Welt kommen, zur Sprache kommen" nannte Sloterdijk in einem Buchtitel diesen Weg der zweiten Geburt. Mallarme schafft es den Dualismus - scheinbar im Widerspruch, aber hier sich aufhebend - von Rationalität und Emotionalität auf die Spitze zu treiben, so dass letztendlich Joris-Karl Huysmans in seinem brillanten Buch, 1884 veröffentlicht, (Gegen den Strich) nicht anders konnte, als seinem Protagonisten Floressas Des Esseintes in dekadenter Übertreibung eine Liebe zu Mallarme's Werken in die Wiege zu legen.
Mallarme lebte in einer Zeit, wo das Natürliche die Überhand über das Revolutionäre gewinnen wollte. Geboren 1842 in Paris, lebte bis 1898. Dennoch war die Zeit noch gespickt mit Gedanken der Revolution, auch wenn Napoleon am 18. Brumaire den „Roman der Revolution" für beendet erklärte (siehe äußerst interessante Passage bei: Peter Sloterdijk: Der starke Grund zusammen zu sein)
Mallarme gehört zu jenen der Dichter, die sich in Gruppen seit 1880 einer neuen Zeit verschworen hatten. Dazu gehörte Paul Verlaine, bei diesem wohnte der junge brillante Arthur Rimbaud, und Paul Valery. Stéphane Mallarmé ist bekannter französischer Lyriker, Begründer des Hermetismus der modernen europäischen Lyrik und bedeutender Vertreter des Symbolismus. Sein Einfluss und der seiner Dichter-Kollegen wirkten nachhaltig auf die gesamte abendländische Lyrik.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden