Kundenrezensionen

1
1,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ruth Leuwerik. Die "Königin des Melodramas"
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Mai 2012
Da sich mir die Antwort nach dem Sinn und Zweck dieses "Buches" nicht erschließen lässt, hier kurz eine Zusammenfassung dessen, was darin vorzufinden ist:

43 Seiten gibt es insgesamt.

7 dieser Seiten sind leer.

7 Seiten sind mit Fotos, wobei es aber lediglich ein einziges von Ruth Leuwerik selbst gibt (und immerhin auch ein Foto des Autors...).

3 Seiten beinhalten die Filmografie Ruth Leuweriks.

2 Seiten umfassen Ruth Leuweriks Auszeichnungen.

2 Seiten listen die dem Buch zugrunde gelegte Literatur auf.

1 Seite ist den Bildquellen gewidmet.

12 Seiten sind dem Autor und seinen weiteren Werken vorbehalten.

11 Seiten verbleiben also für Ruth Leuwerik "in prosa".

Auf diesen übrig gebliebenen 11 Seiten findet allerdings wenig Weiteres statt, als die bereits auf 5 Seiten aufgeführte Filmografie und Auszeichnugnen in ein wenig ausführlicherer Form zu wiederholen.

Wenn aber auf diesen wenigen Seiten noch solche Fehler unterlaufen wie "In 'Immer wenn der Tag beginnt' (1957) ging es um die Liebesbeziehung einer Lehrerin in Irland zu ihrem Schüler", dann muss man sich allen Ernstes fragen, welche Bereicherung einem die in dieses Buch investierten 9,99 Euro bringen soll.

Wer sich gerne einen guten Überblick über Ruth Leuwerik machen möchte, dem sei das ebenfalls bei Amazon erhältliche Buch "Die ideale Frau. Ruth Leuwerik und das Kino der fünfziger Jahre von Peter Manz und Nils Warnecke" empfohlen. Dieses gibt es zwar inzwischen leider nur noch gebraucht zu kaufen, aber hier lohnt sich der Kauf auf jeden Fall!

Das vorliegende "Werk" von Ernst Probst ist meines Erachtens leider nicht das Papier wert, auf dem es gedruckt ist. Es gibt viele Internetseiten, über die sämtliche in diesem Buch enthaltenen Informationen kostenlos zu beziehen sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden