Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen965
4,3 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:28,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juli 2011
Endlich habe ich ihn gefunden, den Eierkocher, der endlich tut, was ich von ihm erwarte. Sowohl die super weichen Eier für den einen, als auch die Medium-Ei Variante bekommt er 1 A hin. Mit Abstand der beste, den ich getestet habe und ich war schon lange unterwegs, um das perfekte Eierkocher-Ei für den Sonntag Morgen zu finden. Auf das Design habe ich keinen Wert gelegt, er schaut allerdings schmuck aus. Bei uns heisst er nun Russel und erfüllt vollkommen seinen Zweck.
Aufpassen muss man allerdings nach dem Kochvorgang, die Abdeckung wird natürlich durch den Wasserdampf ziemlich heiß, da hilft ein Tuch, um den Deckel zu entfernen und die Eier abschrecken zu können.
Beim Einfüllen der Wassermenge ist darauf zu achten, dass das Wasser auf dem Boden des Kochers steht und nicht auf der Halterung für die Eier, sonst wird es nichts mit dem gewünschten Härtegrad.
44 Kommentare|237 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2015
Ich kann den Kocher nur empfehlen es sieht gut aus und funktioniert super.
Nun kurz zu den negativen Bewertungen..
Es wurde gemeckert der Kocher ist zu heiß, das Kabel zu kurz,,Wasser bleibt auf dem Rand sehen
und der Ton ist zu unangenehm.
Also,
Es handelt sich um ein Küchengerät in dem Eier gekocht werden also nichts für Kinder.
Die Griffe am Plastikteil in dem die Eier sich befinden wird nicht heiß
Das Kabel ist meiner Meinung nach lang genug (70cm) da der Kocher normalerweise in der Küche
und nicht auf dem Esstisch verwendet wird. Aber sollte dies der Fall sein ist ein Verlängerungskabel sowieso nötig denn
eine 2 -3 m lange Zuleitung wäre Unsinn.
Kochendes Wasser ist nun mal heiß und wenn man den Deckel auswischen möchte sollte man bedenken das
der Wasserdampf durch die Öffnungen entwichen ist also.. heiß!!!
Die Eier werden wie gewollt.. denn wie bei jedem Kocher ist ein wenig Erfahrung nötig um die richtige Wassermenge
einzufüllen. Abhängig von Zahl der Eier, Größe und Alter.. für mich kein Grund zum meckern!!
Der Ton wann die Eier fertig sind kann auch nicht als zu laut oder störend bezeichnet werden.. ich möchte ja wissen wann
die Eier Ok sind auch wenn ich nicht direkt neben dem Kocher stehe...
ich hoffe ich konnte helfen :-)
11 Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Hallo, hier mal eine kleine Demonstration wie der Eierkocher bei uns seinen Dienst verrichtet.

Vorab, die kleine Demonstration kann bei anderen natürlich ganz anders aussehen, da die Eier ja nicht immer
gleich sind, z.B. in Größe, Gewicht, Konsistenz, Wandstärke der Eierschale usw.

Ich habe nach Vorgabe der Bedienungsanleitung mal 6 Eier gekocht, 2 mal hart, 2 mal mittel und 2 mal
weichgekocht. Das Ergebniss war durchweg in Ordnung.

Um sein "Perfektes" Ei zubekommen, muß man dann schon mit dem Messbecher und der Flüssigkeitsanzeige
ein wenig Experimentieren, bisschen mehr oder weniger Wasser als angegeben einfüllen.

Mit der "Grundeinstellung" von dem Eierkocher, haben wir eine gute Basis um an unser "Perfektes" Ei
zukommen :-)

Allerdings muß es bei uns nicht immer Perfekt sein..
3030 Kommentare|187 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2011
Wir haben den Eierkocher jetzt seit einigen Wochen im Einsatz und sind sehr zufrieden.

Einer der wenigen Eierkocher OHNE Antihaftbeschichtung (wofür man die beim Eierkocher auch immer braucht - keine Ahnung). Das war schon mal ein Punkt für den Kauf, da die Reinigung ohne Beschichtung viel einfacher ist.

Der Eierkocher macht einen sehr hochwertigen Eindruck(der Deckel könnte fester sitzen)

Die Wärmeverteilung in dem Kocher ist gut, die Eier haben alle den gleichen Härtegrad und bisher haben wir mit diesem Eierkocher noch kein "Wabbel-Ei" auf dem Frühstückstisch gehabt ;-)

KAUFEMPFEHLUNG
0Kommentar|109 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2011
Haben diesen Eierkocher aufgrund des Stiftung-Warentest-Ergebnisses vor ca. 1,5 Jahren gekauft und muss sagen - wir sind rundum zufrieden.

Ob volle Ladung oder nur 2 Eier, immer ein sehr gutes Ergebnis. Ich denke volle Perfektion kann man nicht erwarten, da die Eier ja auch unterschiedlich sind. Wenn man aber die Wassermenge etwas der Größe angleicht und die Eier nach dem - zugegeben etwas schrillen Alarm - gleich entnimmt und abschreckt, sind die Eier bei uns immer so wie erwartet (in allen drei "Härtegraden"). Ich kann auch nicht feststellen, dass es für 1 oder 2 Eier so viel länger dauert (mit Sicherheit keine 30 Minuten). Am besten gefällt mir an dem Ding dass man es so leicht sauber machen kann, wenn ich die Eier abgeschreckt habe, kommt auf die Edelstahlplatte ein Spritzer Essig, kurz den Deckel und den Eierhalten unter den Wasserhahn gehalten und abgetrocknet, dann ist das Gerät auch schon ziemlich abgekühlt und man wischt einmal den Essig aus der Plattenmulde und das Gerät ist wieder blitzblank. Da es keine Ecken, Kanten oder Falze gibt bleibt auch nie irgendwo etwas hängen - einfach genial. Auch das Kunsstoff des Eierhalters wirkt stabil (das war der Grund für die Anschaffung des Russel Hobbs, der Eierhalter unseres Vorgängermodells war nämlich sehr "Plastik" und brach auch dementsprechend schnell). Aufgrund der schönen Optik und des häufigen Gebrauchs hat er bei uns einen festen Platz neben dem Kaffeeautomat und macht sich dort prächtig. Auch der zentrale Einschaltknopf auf der Vorderseite ist sehr gut, da man den Stecker drin lassen kann und der Eierkocher aber wirklich aus ist (kein Standby). Die Bedienung könnte nicht einfacher sein.

Insgesamt kann ich nach 1,5 Jahren Gebrauch deshalb nur 5 Sterne vergeben. Ich benutze seit 20 Jahren Eierkocher und hatte schon diverse Geräte, deshalb muss ich wirklich sagen in Sachen Eier, Pflege und Optik ein absolutes 1a Gerät. Wenn man etwas verbessern könnte, dann ist es den Summer etwas "morgenfreundlicher" tönen zu lassen (Lautstärke o.k.) und einen integrierten Meßbecher (hatte mein Vorgängermodell) mit etwas besser lesbaren Skalen. Dafür gibt es aber keinen Punkt-Abzug, da beides wirklich nur zur absoluten Perfektion fehlt und der schrille Ton ja auch wieder zum schnellen Abschalten und Entnehmen der Eier führt und den Meßbecher bewahre ich im Gerät selbst auf (wenn er aus ist, sind ja keine Eier drin)!

Nachtrag: So, jetzt ist der Eierkocher schon über 3 Jahre im (ständigen!) Gebrauch und ich bin immer noch mehr als begeistert! Musste gerade feststellen, dass es hier doch einige negative Bewertungen gibt, die ich mit meinem Gerät in keinster Weise nachvollziehen kann. Auch nach dieser Zeit ist alles noch Top, das Gerät, die Plastikteile alles sieht noch aus wie neu, ich hab mich noch nie verbrüht und die Eier werden nach wie vor genau so wie sie sein sollten!
0Kommentar|149 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2015
Aufgrund der Tatsache, dass wir oft Eier der Größe L und XL kaufen, suchten wir ein Gerät, in das diese auch reinpassen. Die meisten Geräte auf dem Markt haben zu kleine Löcher bzw. eine fehlende Bauhöhe im Inneren des Geräts, so dass die großen Eier nicht reinpassen. Nach dem Lesen der Kundenrezessionen und Tests entschieden wir uns für den Russell Hobbs. Die Lieferung erfolgte zügig und in einer sicheren Verpackung. Das Gerät steht sicher auf seinen Füssen, die Kabellänge dürfte ruhig 30-50 cm länger sein. Eier rein, Wassermenge anhand der Tabelle des beiliegenden Messbechers ermitteln und in die Edelstahlschale einfüllen, Deckel drauf und einschalten. Nach der Kochzeit piept ein Signal und der Deckel kann mit Handtuch, Kochhandschuh oder auch vorsichtig per Hand (Achtung: Kondenswasser!) entfernt werden. Das Ergebnis ist nach viermaligem Kochen bisher stets perfekt gewesen. Harte EIer sind hart, weiche Eier egal welcher Größe immer genau auf den Punkt gekocht. Nach dem Benutzen etwas Essig auf der Schale erhitzen lassen und dann mit Küchenrolle abwischen. So bleibt das Gerät stets sauber und die Kalkränder sind weg. Ein Kauf, den wir nicht bereut haben. Klare Empfehlung von uns!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Für wen geeignet:
Dieser Eierkocher kocht mit einem Mal bis zu 7 Eier und ist so auch für eine größere Familie interessant. Natürlich ist das kein „Muss“, man kann auch weniger Eier kochen. Toll ist auch das Design aus Edelstahl, damit sieht der Eierkocher in der Küche richtig edel aus.

Technische Details
Für max. 7 gekochte Eier oder 3 gedämpfte Eier
Transparenter Deckel
Messbecher
Automatische Abschaltung nach 2 Stunden
Kontrollleuchte
Leicht zerlegbar, für eine einfache Reinigung
Oberfläche aus hochwertigem, gebürstetem Edelstahl
Leistung: 365 Watt
Lieferumfang:
Eierkocher mit durchsichtigen Deckel
Meßbecher für den Härtegrad der Eier

Eier in den Eierkocher einlegen:
Die Eier werden in den Eierkocher in eine Art Plastikeinsatz hineingelegt. Dieser hat Platz für 7 Eier. Wenn die Eier fertig gekocht sind, kann ich den Plastikeinsatz aus dem Eierkocher herausheben und die Eier abschrecken.

Das optimal harte Ei:
Der Härtegrad der gekochten Eier lässt sich einfach durch Einfüllen der richtigen Menge an Wasser aus dem Messbecher bestimmen. Auf dem Messbecher sind Markierungen angebracht hier kann ich die Anzahl und den Härtegrad der Eier auswählen. Diese Markierungen sind recht genau, wenn ich zum Beispiel laut Skala auf dem Messbecher die Wassermenge für 2 hart gekochte Eier in den Eierkocher gebe, bekomme ich auch wirklich 2 hart gekochte Eier. Der Eierkocher hat einen Ein- und Ausschalter, der nach dem Einschalten rot zu leuchten beginnt. Wenn der Eierkocher fertig ist, ertönt ein laut hörbares "Brummen". So kann ich das Ausschalten des Eierkochers nie vergessen.

Damit die Eier nicht platzen:
Der Messbecher hat auf der Unterseite eine Art kleinen "Dorn". Damit werden die Eier vor dem Kochen angestochen, damit sie anschließend im Eierkocher nicht platzen.
Reinigung des Eierkochers:
Der Eierkocher lässt sich dank Edelstahloberfläche leicht reinigen. Wer es mag, kann ihn auch mit einem trockenen und fusselfreien Tuch auf Hochglanz polieren. Deckel und Dosierbecher reinige ich mit der Hand und einem Geschirrspülmittel. Ich kann daher keine Aussage dazu treffen, ob Deckel und Messbecher für die Geschirrspülmaschine geeignet sind.
review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2015
Es ist doch SUPER, wenn man nach Jahren noch mit einem Gerät zufrieden ist:

Je nach Größe, Gewicht, Konsistenz, Wandstärke der Eierschale mussten wir am Anfang experimentieren, d.h. die Wasserzugabe anhand des mitgelieferten Messbechers herausfinden. Aber seitdem ein Kinderspiel.

Wichtig war mir die Funktion von poschierten Eiern. Es funktioniert einwandfrei. Dafür brauche ich keinen Herd, keinen Topf mehr - nur noch den Eierkocher.

Und das Gute ist, dass er nach 5 Jahren immer noch so aussieht, wie auf den Bildern hier, obwohl er ständig im Einsatz ist.

Eine wirklich 'runde' Sache. Ich würde ihn wieder kaufen.
review image
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Habe den Eierkocher aufgrund der guten Bewertungen gekauft. Jetzt nach 2 Monaten kann ich sagen das er sein Geld wert war. Natürlich muss man erst einmal für sich testen ob der Messbecher für das Wasser das Ergebnis bringt wie man die Eier haben möchte. Ich esse gern die Eier weich, das heißt: nur der Rand des Eigelb fest und der Rest des Eigelb weich bzw. flüssig. Um dieses zu erreichen ist der Messbecher leider falsch dimensioniert.
Beispiel:
4 Eier wie oben beschrieben.
Skala auf Becher weich/4 Eier - das Eigelb ist fast vollständig fest, ein winziger Teil ist leicht flüssig.
Abhilfe: für 4 Eier mit meinem gewünschten Ergebnis mit weniger Wasser kochen, in diesem Fall Wasser für 6 Eier nehmen (ja, je mehr Eier desto weniger Wasser). Dann ist es genauso wie ich es will.
Aber das muss jeder erst einmal für sich selbst testen. Wenn man die richtige Menge Wasser gefunden hat, dann hat man das perfekte Frühstück.
Lässt sich hervorragend reinigen wegen dem Edelstahl!!!
Für die Leute die immer wieder reklamieren sie würden sich verbrennen...
Eierkocher und Toaster und Grills werden nunmal heiss, das sagt der normale Menschenverstand. Sich deshalb aufzuregen und dem Produkt eine schlechte Bewertung zu geben ist unterirdisch. Man muss einfach wissen das ein Grill am Metallgehäuse heiss ist und das man bei einem Eierkocher nicht in den heissen Wasserdampf greift.
Leute, einfach mal den Verstand einschalten.
Danke :-)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
Leider erst in der Betriebsanleitung steht, dass der Hersteller von der Nutzung von 1-3 Eiern abrät wegen der unwahrscheinlich langen Garzeit. Diese für manchen ausschlaggebende Information steht in keinem der von mir gelesenen "Testberichten" und führt zu Fehlentscheidungen. Grund hierfür ist eine genau zu dosierende Wassermenge und dadurch Wegfall von elektronischem Schnickschnack. Ab 4 Eiern ist er wirklich gut, das Gerät besteht aus bester Verarbeitung.
Zusammengefasst:
Für Kleinverbraucher bis 3 Eiern nicht empfehlenswert (*), ab 4 Eiern volle Punktzahl (*****)
Mein Kompromiss: ***
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 50 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)