2 gebraucht ab EUR 26,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €6.29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Russ Ballard/the Fir Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 26,00

Russ Ballard-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Russ Ballard

Fotos

Abbildung von Russ Ballard
Besuchen Sie den Russ Ballard-Shop bei Amazon.de
mit 20 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (5. Mai 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Renaissance
  • ASIN: B000005NMT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.701.817 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. I Can't Hear You No More
2. In The Night
3. Two Silhouettes
4. Voices
5. A Woman Like You
6. Day To Day
7. Playing With Fire
8. The Last Time
9. Once A Rebel
10. The Omen
11. Hey Bernadette
12. Searching
13. Time
14. Your Time Is Gonna Come
15. Dream On
16. The Fire Still Burns

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Hadek am 9. Februar 2013
Format: Audio CD
Die britische Rock/Songwriter-Legende "Russ Ballard" legte bereits nach einem Jahr 1985 seinen Studio-Nachfolger in Form von acht melodiösen Rock-Tracks vor, nur einen Tick schwächer als sein selbstbenanntes Vorgänger/Melodic-Meisterwerk. Tracks wie "The fire still burns", "Hey Bernadette", "Once a rebel", "The Omen" und "Dream on" zählen bis heute mit zum Besten was der Künstler im Laufe seiner aussergewöhnlichen Karriere produziert hat und stellen ihm eine Visitkarte als kreatives Universal-Musikgenie aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H.Schwoch VINE-PRODUKTTESTER am 20. März 2012
Format: Audio CD
Das ehemalige Mitglied der Gruppe Argent ("Hold Your Head Up") hat buchstäblich Hunderte von großartigen Singlehits für andere Sänger und Bands geschrieben, doch als Solokünstler seltsamerweise nie den Durchbruch geschafft, obwohl er selbst ein passabler Sänger und Gitarrist ist.

Mit seinem 1985 erschienenen siebten Album THE FIRE STILL BURNS war er aber immerhin ziemlich dicht dran. Es ist eine typische 80's-AOR-Scheibe mit fetten Keyboards, die glasklar produziert wurde und einige schöne, eingängige Songs enthält; so zum Beispiel den Titeltrack und "Hey Bernadette", die sich aber beide dermaßen ähneln, dass es fast egal ist, ob Ballard nun gerade 'Hey Bernadette ...' oder 'The fire still burns ...' singt. Macht nix, hat ja keiner gemerkt! ;-)

Dass das Feuer in ihm immer noch brennt, konnte ich vor einigen Jahren bei seinem Auftritt in Hamburg feststellen. Was für ein sympathischer Multimillionär!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Bröcking am 16. Mai 2009
Format: Audio CD
Obwohl dieser CD fast das gleiche Cover gegeben wurde wie Russ Ballards Album {THE FIRE STILL BURNS - 1985} enthält es doch zusätzlich noch das komplette Werk {RUSS BALLARD - 1984} und übertrifft damit - aus meiner Sicht - jede andere Kompilation oder Best Of des ehemaligen Argent-Gitarristen. Bei genauerem Hinsehen stellt man dann fest, dass auf dem neuen Cover tatsächlich auch "RUSS BALLARD & THE FIRE STILL BURNS" steht.

Der Name Russ Ballard ist vermutlich nicht jedem sofort ein Begriff, dabei zeichnet der Mann verantwortlich als Komponist etlicher bekannter Pop- und Rockhymnen wie z.B. SINCE YOU'VE BEEN GONE (Rainbow), WINNING (Santana), SO YOU WIN AGAIN (Hot Chocolate), YOU CAN DO MAGIC (America), GOD GAVE ROCK'N'ROLL TO YOU (Kiss) oder I KNOW THERE'S SOMETHING GOING ON (ABBAs Frida) bei dem Phil Collins persönlich das Schlagzeug bediente.

Und wahrlich ich sage euch: Pop- und Rockhymnen zu komponieren sind Ballards Geschäft.
Sein liebsten Themen: Beziehungsprobleme und die Überwindung des inneren Schweinehundes.

Die ersten acht Songs dieser CD, also der Beitrag von {RUSS BALLARD - 1984}, erinnern noch ein wenig an die Zeiten mit Argent, wobei die Produktion natürlich erheblich moderner klingt. Ballards klares E-Gitarrenspiel verzichtet auf jegliches Geschrammel und trotzdem kommen die Stücke rockig genug rüber. Seine Gesangsstimme ist sowieso über jeden Zweifel erhaben und passt perfekt zu den Texten über Liebe und Sehnsucht. Aus den durchweg guten Stücken kann man vielleicht I CAN'T HEAR YOU NO MORE, TWO SILHOUETTES und vor allem VOICES herausheben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden