Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,75 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: united-media-net
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rush Hour 3 [Blu-ray]


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 7,99 3 gebraucht ab EUR 6,50 1 Sammlerstück(e) ab EUR 7,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Rush Hour 3 [Blu-ray] + Rush Hour [Blu-ray] + Wild Wild West [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 24,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jackie Chan, Chris Tucker, Max von Sydow, Yvan Attal, Dana Ivey
  • Regisseur(e): Brett Ratner
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003WO7H6Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.308 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein chinesischer Supergangster ist nach Paris geflohen, und es gibt nur ein internationales Cop-Duo, das ihn aufhalten kann. Chief Inspector Lee und Detective Carter wollen diesmal die Seine-Metropole aufmischen, geraten dabei aber zwischen Hongkong-Triaden, französischen Flics und zwei unwiderstehliche Femmes fatales in eine halsbrecherische Klemme. Doch mit beinharten Handkanten sorgen die beiden für pausenlose Action-Komik - bis zum atemberaubenden Kung-Fu-Finale auf der Spitze des Eiffelturms!

Amazon.de

Jackie Chan und Chris Tucker verschlägt es in dem nicht sonderlich spektakulären aber gelegentlich doch spannenden Rush Hour 3, der zweiten Fortsetzung der Erfolgsreihe von Brett Ratner aus dem Jahre 1998, in die Stadt der Lichter. Chan als Inspektor Lee und Tucker als Detective Carter reisen von Los Angeles nach Paris, als sie eine chinesische Gangsterbande verfolgen. Dort besteht der nicht wirklich freundliche Empfang aus einer brutalen Warnung durch einen französischen Polizisten (Roman Polanski) und den anti-amerikanischen Gefühlen eines Taxifahrers (Yvan Attal), der sich schließlich zu einem wichtigen und lustigen Verbündeten wandelt. Wenn sie sich nicht gerade den Weg aus Räumen voller in den Kampfkünsten bewanderten Gangstern und durchgeknallten Attentätern (Sun Ming Ming) freikämpfen, folgen sie ihrer Spur zu einer schönen Frau (Noemie Lenoird), die einen sprichwörtlich lebenswichtigen Hinweis bei sich trägt. Lee hält außerdem geheime Treffen mit einem Abgeordneten der Vereinten Nationen (Max von Sydow) ab, aber seine persönliche Auseinandersetzung mit einem kriminellen Mastermind (Hiroyuki Sanada) – der eine wichtige Rolle in seinem Leben spielt – stehen im Mittelpunkt des Films.

Für den langsam ins Alter kommenden Jackie Chan scheinen bei einigen seiner Stunts die Gesetze der Schwerkraft nach wie vor nicht zu gelten. Aber mittlerweile dauert die Inszenierung dieser Stunts länger als früher, doch der Filmschnitt lässt Chan nach wie vor spritzig erscheinen. Er passt prima zu Rush Hour 3, wohingegen Tucker erneut das freche Endlos-Geplapper und die zweifelhaften Anmachsprüche seines Charakters zur Schau stellt. Bezüglich der Chemie zwischen den beiden Hauptrollen gibt es nicht viel Neues zu entdecken, und obwohl in Rush Hour 3 eine kleine Krise in Bezug auf die gegenseitige Loyalität thematisiert wird, wirkt die allumfassende Beziehung zwischen den beiden schon fast zu selbstverständlich. Doch zum Glück besteht die Hauptsache des Films aus den wilden Kampfszenen, vor allem einer rasanten Auseinandersetzung auf dem Eiffelturm, die gekonnt inszeniert wurde. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Geißler am 2. Januar 2008
Format: DVD
Gut, der Film ist vielleicht von der Handlung her gesehen Durchschnittskost, aber dafür laufen Jackie Chan und Chris Tucker meiner Meinung nach zu Hochform auf - was die Wortwitze angeht. Ich bin persönlich ein großer Fan von Rush Hour 1&2, und muss sagen, dass der dritte Teil meinen Sinn für Humor eindeutig am besten getroffen hat. Wer die beiden Hauptpersonen nicht mehr wirklich sehen kann und will, für die ist der Film nicht zu empfehlen, allen anderen denen die beiden herrlich gegensätzlichen Cops - wie mir - irgendwie ans Herz gewachsen sind, kann ich diesen Teil der Rush Hour Serie nur wärmstens empfehlen!Meine persönliche Wertung 5 Sterne für superkurzweilige, jedoch leider auch superkurzen Filmspaß
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hk2007 am 30. Dezember 2007
Format: DVD
Rush Hour 3 kommt leider nicht ganz an die ersten beiden Teile heran, und dies gilt nicht nur für den Film selbst, sondern insbesondere auch für die DVD-Umsetzung. Auf dieser DVD gibt es nicht nur GAR KEINE Extras, es wurden obendrein auch noch die Untertitel eingespart! Dies ist insbesondere deshalb ärgerlich, weil sowohl Chris Tucker als auch Jackie Chan nicht gerade für ihre deutliche und akzentfreie englische Aussprache bekannt sind... ;-) So versteht man ohne englische Untertitel vielleicht doch nicht alle Jokes, was wiederum den Film weniger lustig erscheinen lässt, als er eigentlich ist.
Allerdings merkt man dem im direkten Vergleich zu Rush Hour 1 + 2 ziemlich wohlgenährten Chris Tucker doch ein wenig die Routine an, es fehlt etwas von seiner üblichen lockeren Quirligkeit. Tja, und Jackie Chan wird leider auch nicht jünger, die Kampfszenen wirken nicht mehr ganz so spektakulär.
Insgesamt ist der Film für Fans der Serie durchaus noch sehenswert, aber für die lieblose Umsetzung auf DVD hätte Warner eigentlich einen Tritt in den Allerwertesten verdient!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Forrest am 21. Dezember 2007
Format: DVD
...Und damit meine ich vor allem die Umsetzung auf DVD.

Da ist man von Warner Bros. wesentlich Besseres gewohnt. Hier wurde an allen Ecken und Enden gespart. Extras sucht man vergeblich, kein "Making Of", keine "Deleted Scenes", nicht mal ein Audiokommentar ist vorhanden. Im Vergleich hierzu kommt einem die DVD zum Vorgänger "Rush Hour 2" vor wie eine Special Extended Edition. Vor allem anderen aber hat mich geärgert, dass es Warner Bros. noch nicht einmal für nötig hält, die DVD mit Untertiteln auszustatten. Es gibt sicher genügend Menschen in Deutschland, die darauf angewiesen sind. Seien es nun Hörgeschädigte oder O-Ton Liebhaber, die jetzt ohne Hilfe probieren müssen Jackie Chans Englisch zu dechiffrieren.

Der Film an sich ist nicht mehr als duchschnittliches Popcornkino. Chris Tucker und Jackie Chan schlagen, treten und blödeln sich durch knappe 90 Minuten, bieten dabei aber nichts wirklich Neues. All das hat man in den beiden Vorgängerfilmen meist besser gesehen. Jackie Chan merkt man inzwischen deutlich an, dass er nicht mehr 35 Jahre alt ist und Chris Tucker übertreibt es mit seinen teils nervigen Sprüchen doch ein wenig. Fans des Duos werden aber wohl dennoch auf ihre Kosten kommen.

Für den Film vergebe ich gerade noch drei Sterne, für die DVD bleibt nur die Null stehen. Macht insgesamt zwei Sterne. Man sollte es sich doch zweimal überlegen, ob es sich lohnt, sich diese DVD zuzulegen.

Zum Schluss bleibt nur zu Hoffen, dass sich Warner Bros. wieder eines Besseren besinnt und diese DVD-Veröffentlichung eine Ausnahme bleibt. Es besteht jedoch die Befürchtung, dass hinter alldem reine Geldmacherei steckt und in einigen Monaten eine Special Edition hinterher geschoben wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jacky am 3. Juli 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die beiden Super Bullen aus Ost und West treffen wieder zusammen, nach einer doch langen Pause! Was sich auf den guten alten Jackie Chan doch auswirkt ist dabei das Alter! Wenn man dabei bedenkt, dass er zum alten Eisen gehört, schafft er doch noch ganz viel! Nicht mehr wie für viele gewohnt in voller Power, aber doch noch recht unterhaltsam. Aber vergessen Sie dabei nicht, wie viele Jahre Jackie Chan dabei schon im Filmgbusiness ist! Die Story an für sich ist nicht mehr mit den ersten beiden RH Filmen zu vergleichen. Der gewisse Spaß bleibt doch etwas aus! Viele Fortsetzungen sollten lieber nicht gedreht werden. Dieser Film ist für den Nachmittag zu empfehlen. Für Jackie Chan Fans natürlich ein muss. Ohne Frage! C. Tucker nervt wie immer schon nach 20 Minuten Film! Ich bin froh, dass Jackie Chan sich so langsam in andere Gebiete des Films zurückzieht! Dort kann er zeigen, dass es auch ohne Kung Fu und blödelei geht.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Philosoph am 7. Februar 2009
Format: DVD
Beim inzwischen dritten Teil der Rush Hour Liga wird das sympathiische Hollywood Dreamteam Carte und Lee auf Paris losgelassen. Wie erwartet, geht es hier auch wieder richtig zur Sache. Grundelemente sind auch hier wieder Action + Humor. Der Film ist nicht besser wie die vorherigen Teile, kann mit ihnen jedoch gut mithalten und ist jetzt nicht unbedingt als schlecht zu bezeichnen. Die Story ist immer noch strak für eine Actionkomödie, bietet selbstverständlich viel Platz für die angesagte Action. Die beiden Hauptpersonen liefern sich auch hier wieder eifrige Wortgefechte, die bei jedem Ruhs Hour Film natürlich absolutes Pflichtprogramm sind.

Fazit: Wie immer sehr unterhaltsam und liebenswert. Nicht der beste Teil, bekommt jedoch trotzdem 4 Sterne, da der Film durch seine gewohnte Action bzw. Humormanier überzeugen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Chris Tucker ist genial!! 1 20.11.2007
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen