MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

2,6 von 5 Sternen14
2,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juni 2013
Das Case ist für eine Regenfahrt nicht ausreichend dicht. Nach dem Schließen bleibt in Fahrtrichtung ein deutlich sichtbarer Spalt. Die Verbindung zwischen Case und Halterung ist wacklig. Die Lenkerhalterung ist für eine Befestigung mit Kabelbindern vorgesehen. Das funktioniert bei einem kleinem Fahrradcomputer, ein iPhone ist für eine solche Befestigung schlicht zu schwer. Ein paar Meter über Kopfsteinpflaster gefahren, und schon dreht sich die ganze Konstruktion am Lenker. Die Empfehlung des Herstellers, das Case mit Schaumstoffstreifen passend zu machen, empfinde ich als Bastellösung und schlechten Witz. Das können andere Hersteller für deutlich weniger Geld wesentlich besser.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Diese Halterung ist genau das wonach ich lange gesucht habe! Die Halterung mag zwar nicht unbedingt für Downhill Touren geeignet sein, dafür umso mehr auf meinem Rennrad - dort wo ich den Überblick haben will. In der vorherigen Rezension wird erwähnt, dass die Wischbewegungen nicht durchführbar sind: Kann ich nicht ganz bestätigen. Es geht ein wenig strenger, bzw man muss präziser "wischen". Man muss bedenken, dass noch eine Extra Folie vor dem iPhone sitzt, die das Gerät vor Spritzwasser schützt. Daher kein Punkt Abzug.
Im Lieferumfang sind außerdem Schaumstoff Adapter enthalten um das Case auf das entsprechende iPhone anzupassen. Weiters hat man die Möglichkeit das iPhone mit einem Batterypack während der Tour aufzuladen, ohne es aus der Halterung nehmen zu müssen.
Da ich mit dieser Halterung mein iPhone ausschließlich als Fahrradcomputer benutze, kann ich von diversen Mängeln absehen und bin vollkommen zufrieden. Kurzum: Es hält was es verspricht.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Ich habe das Runtastic iPhone Bike Case zurückgeschickt, weil es wirklich nicht zu gebauchen ist.
Technisch funktioniert die Folie sehr mangelhaft. Nachdem die Schutzfolien entfernt wurden zerkratzt die Oberfläche und schon die Wischbewegung zum Starten des iPhone funktioniert nicht. Tippen auf eine App geht, aber auch nur unzuverlässig, aber was nützt das Alles, wenn Wischbewegungen unmöglich sind.
Ferner gefiel mir die ganze Konstruktion nicht...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2015
Ich habe die Halterung nun seit ca. einem Jahr in Verwendung. Toll ist, dass ich mit der Grundhalterung auf meinen zwei Rädern, das Case samt Iphone schnell hin und her wechseln kann. Grundsätzlich also gut durchdacht, da das Iphone sehr gut hält und auch bei MTB-Downhillpassagen keine Probleme entstehen.

Auch die Passform für mein Iphone 5 ist genau.

Den Abzug bei den Sternen gibt es jedoch für die Qualität. Die durchsichtige Folie war schon nach kurzem extrem zerkratzt und ist qualitativ wirklich sehr schlecht. Die Anzeige ist dadurch bei Sonneneinstrahlung noch schlechter abzulesen.
Die blauen Gummiteile lösen sich gerne auch von selbst, so dass man immer wieder kontrollieren muss, ob sie den fest sitzen (falls es etwas feuchter wird).
Ob das Teil wirklich dicht ist, kann ich nicht sagen, da ich noch nie bei Regen gefahren bin.

Allgemein kann ich zu der Hardware von Runtastic (und ich habe einiges davon) nur sagen: Gute Ideen - aber schlecht oder fehlerhaft umgesetzt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Das relativ schmale Gehäuse ist funktional und perfekt auf die Dimension eines iPhone 5x abgestimmt - dieses einfach eingelegt und rutsch- und stossfest im Gehäuse verschlossen.

Die Montage - wie bei mir - an der Mountain-Bike-Lenkerzuführung (also in Blickrichtung mittig) gestaltet sich wunderbar einfach, zu den zwei benötigten Kabelbindern sind noch zwei weitere zum Ersatz beigefügt. Acht geben sollte man darauf, das zur Stossdämpfung verwendete rechteckige Kunststoff-Kissen mittig und ohne Falten zu platzieren.

Die Verbindung aus der App und den Sensoren klappt einwandfrei, sofern man die entsprechenden Hinweise in den beigefügten Manuälchen dazu gelesen hat und - vgl. meine Bewertung unter http://www.amazon.de/product-reviews/B00BVY4HCG/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending - ein paar Extrainformationen eingesehen und umgesetzt hat - letztlich ist alles einfach und funktioniert unkompliziert zusammen.

Es ist darüber hinaus sehr erfreulich, dass man die normale App (Rennrad [rot] oder Mountain-Bike [braun]) durch einen Promotion-Code zur Pro-Version umschalten kann (auch wenn das nicht angezeigt wird) - dazu ist jedoch eine Online-Registrierung auf [...] vonnöten. Dort gibt es übrigens zwei unterschiedliche Programme zur Inskription, das normale kostenlose-Basis-Paket und die GOLD-Version, die neben vielen anderen Aspekten (u. a. Motivationstrainer etc.) auch hilfreiche Informationen beim Aussuchen von Routen etc. liefert.

Doch Achtung: Die App "säuft" Akku, je nach Alter des iPhones mehr oder weniger, und daher ist es ratsam, sich von vornherein ein Akku-Pack anzuschaffen (vgl. meine andere Rezension). Ideal wäre es, wenn runtastic das vorliegende Gehäuse alternativ in einer zukünftigen Version mit integriertem Akku-Pack von 10.000 mAh anbietet, da sonst immer zusätzliche Montagen bzw. das Führen des Akku-Packs in Tasche oder Rucksack mit Verkabelung notwendig werden (vgl. Akku-Extensionen als Einbettschalen fürs iPhone, z. B. von "mophie"). Das macht die Sache zwar sicherlich teurer, aber ein Akku-Pack braucht man ohnehin ...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Bin (eigentlich*) begeistert. Das iPhone 5s passt wie angegossen. Kein klappern und wackeln, fester Sitz auf dem Lenker, gut bis sehr gut ablesbar. Bei direkter Sonneneinstrahlung von hinten spiegelt es genau wie andere Cases auch und es ist nichts erkennbar.
Aber im Wald, auf schattigen Strecken und bei Sonne von der Seite oder vorne keine Probleme.

*Warum nur 4 Sterne?
Die Materialanmutung des Case ist keine 50€ wert (orginal Preis Runtastic).
35€ hier bei Amazon ist gerade noch ok, für 25-30€ hätte es die 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
Da es für ältere und neuere iPhone ausgelegt ist sind da ein paar klebet und Gummi Polster teile dabei die den grössen unterschied ausgleichen sollen.
Jedoch ist es ein Rätsel raten wie und wo diese am besten oder überhaupt platziert werden sollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2015
Unterstützte Geräte: lt.Runtastic

Android: Samsung Galaxy S3/S4/S5 der Fahrradhalter für diese Geräte Passt noch nicht ein mal annähernd !!

MFG
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Ich habe mich von den anderen Rezensionen nicht abschrecken lassen und dennoch bestellt: ein Fehler.

Das Gehäuse ist unglaublich schlicht bzw. schlecht verarbeitet. Für 10 € wäre es annehmbar, da es jedoch recht hochpreisig verkauft wird kann es den Vergleich zu anderen Gehäusen nicht standhalten. Wenngleich ich bislang noch nicht das perfekte Gehäuse gefunden habe, so kann ich sicher sagen, dass es dieses hier keinesfalls ist.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Nach den bisherigen zwei Bewertungen (1 & 5 Sterne) war ich hin- und hergerissen, ob ich hier nun Top oder Schrott kaufe. Dank der Option der Rückgabe habe ich nun diese Halterung bestellt, da meine letzte (XCase von Pearl) vom Waldboden aufgesammelt werden durfe.

Der erste haptische Eindruck von der Halterung war etwas ernüchternd, denn sie fühlt sich etwas billig an. Als das iPhone dann allerdings verpackt war und der Mount am Fahrrad angebracht war, war ich sehr zufrieden. Durch die simple Konstruktion mit Kabelbindern konnte ich die Halterung sehr einfach am Lenkervorbau montieren. Klasse finde ich auch die Option, das iPhone quer montieren zu können. Die Stabilität bei fahren ist sehr gut.

Die Bedienung ist auch, entgegen der 1 Sterne Rezension sehr gut gegeben, vorausgesetzt man hat die äußere und innere Schutzfolie abgemacht. Es bestätigt sich lediglich der Eindruck, dass die Folie des Gehäuses relativ leicht zerkratzt. Das ist Schade, aber ich kann damit leben.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.