EUR 24,99 + EUR 4,99 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von VGP_VideoGamesPlus

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,58 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
You Too In den Einkaufswagen
EUR 27,00 + EUR 13,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rune Factory 3: A Fantasy Harvest Moon [US Import]

von Natsume
Nintendo DS
 Unbekannt
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch VGP_VideoGamesPlus. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht USK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Nintendo DS US
  • NDS
  • US Version des Games
  • Sprache: English

Wird oft zusammen gekauft

Rune Factory 3: A Fantasy Harvest Moon [US Import] + Rune Factory 2: A Fantasy Harvest Moon + Rune Factory Fantasy Harvest Moon
Preis für alle drei: EUR 76,93

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Nintendo DS
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

  • ASIN: B003UI518U
  • Größe und/oder Gewicht: 15,5 x 12,5 x 1,6 cm ; 100 g
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.812 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr oder minder Stillstand 21. August 2011
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Rune Factory 3 beginnt recht ähnlich wie die zwei Vorgänger, nur dass man diesmal nicht als Mensch dort erscheint, sondern als ein goldenes Wolly - ein kuscheliges Monster in Schafsform.
Diesmal bezieht man auch nicht direkt ein leeres Farmhaus, sondern einen riesigen Baum, in dem man sich seinen Wohnraum einrichten kann. Später kauft man sich dann Möbel und Werkstätten, sogar neue Kleidungssets kann man dem Charakter besorgen. Der Kampfstil ist diesmal ebenfalls wählbar, so kann man zwischen Speer, Hammer, Beidhänder, Zwillingsschwertern und Stab entscheiden. Die Wahl ist übrigens nicht endgültig, also keine Sorge.
Das Spiel ist diesmal in Echtzeit, auch in Häusern vergeht also Zeit. Das zieht das Spieltempo an, ebenso wie das dynamische Wetter und die Eigenbewegung der Charaktere. Wie auch in RF2 kann man alle Dungeons (wieder vier, nach Jahreszeiten geordnet) von Anfang an betreten, doch die Schwierigkeitsgrade sind diesmal deutlicher, weshalb man tatsächlich eins nach dem anderen machen muss. Jedes Dungeon hat außerdem noch einen Boss, der durch ein Quest freigeschaltet wird.
Wieder gibt es ein Schwarzes Brett, die Schwierigkeit hier variiert. Mit steigender Zuneigung geben die Dörfler mehr Quests, die zum Großteil auch für individuelle und amsüsante Geschichten dienen, auch zu Romanzen. Mag ein Charakter einen genug, kann man ihn mit in ein Dungeon nehmen, um zu kämpfen, doch das Trainieren dieser Charaktere ist ziemlich langwierig und nervig, weil man sie nicht heilen kann.
Neu ist die Funktion, ein Mädchen an den Ort der Wahl einladen zu können, sowie ein "Zuneigungswert", der bei der Übergabe eines Geschenks aufsteigt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einsteiger in die Serie 28. August 2012
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Als Einsteiger in die Rune Factory serie kann ich natürlich keine Parallelen zu RF 1 oder 2 ziehen und bewerte das Spiel als alleinstehend, was sicherlich nur für einsteiger nützlich ist.

Es ist ein fröhliches Spiel.
Man lebt in einem Dorf voller fröhlicher und leidenschaftlicher Menschen, die einen beim vorbeigehen grüßen, was durch den lautsprecher gegeben wird. Die Charaktere sind allesamt sehr direkt, etwas verrückt und sehr liebevoll gestaltet. Sie sind echt sehr schön, allerdings deutlich besser in der 2D form. Gezeichnete Bilder mit verschiedenen expressionen, typisch asiatisch. Eigentlich ist man als hauptcharakter zu beginn der zurückhaltendste im Dorf, obgleich man sich schnell einlebt.
Mir gefällt das die bevölkerung jeden tag etwas anderes sagt, unabhängig von Freundschaftsstatus und sie agieren auch mit anderen mitmenschen, und sie reagieren auf bestimmte dinge.
Achja, falls man einen wichtigen oder questrelevanten gegenstand vergisst wird er nach hause geschickt.
Als Farmer/Krieger hat man natürlich unzählige möglichkeiten seinen lebensunterhalt zu bestreiten. Das feld beackern oder nach wertvollen objekten suchen, teilzeit jobs im dorf, fischen oder hochwertige feldfrüchte zu delikaten speisen weiterverarbeiten und verkaufen. Achja ich hab Monsterzucht vergessen.
Monster sind teils tiere teils monster, und man sendet sie zurück in den wald des beginnens, schöne friedliche lösung. Eigentlich hat man ziemlich viele möglichkeiten.
Ziemlich ähnlich wie mit den mädchen, viele möglichkeiten, viel Entwicklungspotential.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastischer 3. Teil!!! 1. Februar 2014
Von edogori
Verifizierter Kauf
Der 3. Teil der Reihe ist leider nicht auf deutsch erhältlich und muss als Import gekauft werden. Das ist schade, weil es ihn teurer macht, als die Vorgänger, der Rune FActory 3 ist so einiges wert!

Spiel Prinzip und Handhabung sind genau wie bei den Vorgängern. Ihr habt euer Gedächtnis verloren, nestet euch auf der Farm ein, Sammelt Freundschafts und Liebespunkte bei den Dorfbewohnern und müsst euch durch die 4 Dungeons kämpfen.

Das ist neu:

- Ihr könnt euch nach dem 1. Dungeon in ein Wolly verwandeln.
- Das Farming hat ein paar sinnvollere Faktoren bekommen. Zum Beispiel, wenn ihr eure Pflanzen nicht gießt, wachesen sie einfach nur nicht weiter, sondern können auch verdorren.
- Dorfbewohner beschweren sich, wenn ihr lange nicht mit ihnen geredet habt und ihr verliert Freundschaftspunkte
-usw

Zusammengefasst wird in diesem Spiel mehr ins detail gegangen. Ihr könnt euch nicht mehr nur Tage lang durch Dungeons kämpfen, weil dann eure Farm vertrocknet. Ihr könnt auch Dorfbewohner mit in die Dungeons nehmen und die Mädls zu einem Date einleiden.

Das Spiel macht eine Menge Spaß udn eweißt, dass es von Teil zu Teil mehr Spaß macht.
Ist auf jeden fall einen Kauf wert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rune Factory 3 23. Januar 2013
Harvest Moon Rune Factory 3
Best Game ever - mehr gibt es nicht zu sagen, Schade dass es so teuer ist
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
Man kommt, als Schaf, in einem für den Hauptchara unbekanntes Dorf und wird dort bewusstlos von einer Dorfbewohnerin gefunden und gepflegt. Man wird umsorgt und wacht ein wenig später als Mensch wieder auf. Im Dorf wird man aufgenommen (nicht bekannt, dass man das Schaf vom Abend zuvor ist) und bekommt ein eigenes zu Hause inklusive einer Fläche, die man zum Gemüse anbauen verwenden kann.
Man kann sich für sein Haus eine Küche kaufen, in der man Gerichte von dem angebauten Gemüse oder selbst gefangenen Fisch herstellen kann.
Man kann es aber lassen und die Zeit damit verbringen Monster in Dungeons zu verdreschen, zu leveln und aus deren fallen gelassener Gegenstände Sachen zu fertigen (wie z.B. Amulette, Schuhe, Rüstung und Waffen). Es empfiehlt sich auch die Monster gleich einzufangen und sie für sich, auf der Farm, arbeiten zu lassen. Es gehört im Spiel auch dazu, dass man in diese Dungeons geht, damit die Story sich weiter entwickelt. Man möchte ja natürlich wissen, wer man ist und wie man in dieses Dorf gekommen ist. Und warum ist man halb Mensch und halb Schaf?

Neben dem "praktischen Teil" vom Kämpfen und Gemüse anbauen gibt es auch wieder die Love-Simulation. Unterhalte dich mit dem Mädels im Dorf und gewinne ihre Herzen. Das ist auch wichtig um später im Spiel weiter zu kommen. Quests lassen sich lösen. Und heirate zum Schluss das Mädchen, was dir am besten gefällt!

+ Super süße Grafik
+ Tolles Charakterdesign
+ Abwechslungsreiches Spiel (zwischen Lovesimulation, Farmspiel, man kann Gegenstände herstellen, Quests, Monster zähmen, Kochen)

- Nach einiger Zeit wird das Spiel schnell langweilig, da man eigentlich immer dasselbe macht.
- Viel zu einfach. Rune Factory 1 war schwerer
- teilweise nervige Charaktere
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden