Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 2,89

oder
 
   
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 10,53
Inklusive (Was ist  das?)
Dirty Deals! In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Run Devil Run

Paul McCartney Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Paul McCartney-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Paul McCartney

Fotos

Abbildung von Paul McCartney

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Paul McCartney-Shop bei Amazon.de
mit 152 Alben, 11 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Run Devil Run + Driving Rain + Chaos and Creation in the Backyard
Preis für alle drei: EUR 29,00

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Oktober 1999)
  • Erscheinungsdatum: 1. Oktober 1999
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Ten Record (EMI)
  • ASIN: B00001QGPH
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.937 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Blue Jean Bop
2. She Said Yeah
3. All Shook Up
4. Run Devil Run
5. No Other Baby (Stereo)
6. Lonesome Town
7. Try Not To Cry
8. Movie Magg
9. Brown Eyed Handsome Man (Stereo)
10. What It Is
11. Coquette
12. I Got Stung
13. Honey Hush
14. Shake A Hand
15. Party

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wann immer auch Paul McCartney persönlich oder beruflich harte Zeiten durchmachte, hat er sich -- im übertragenen Sinne und auch in Wirklichkeit -- klugerweise zurückgezogen auf seine musikalischen Grundlagen. In der Schlußphase der Beatles war dies z.B. "Get Back", dieses fehlgeschlagene "Zurück zu den Wurzeln"-Projekt, bekannt geworden als Let It Be. Als seine Solokarriere Ende der 80er Jahre stagnierte, brachte er CHOBA B CCCP (auch bekannt als "Russisches Album") mit Titeln aus den 50ern heraus.

Nach dem Tode von Linda wendet sich McCartney nun abermals einem Dutzend buntgemischter Hits, B-Seiten und Raritäten aus den 50er Jahren zu. Dazu komponierte er noch drei neue Nummern, die sich überraschend gut einfügen. Mit einer Formation aus leicht angejahrten britischen Rockgrößen (darunter Pink Floyds Dave Gilmour und Mick Green von Johnny Kidd & the Pirates an den Gitarren, dazu Ian Paice von Deep Purple am Schlagzeug), verbreitet jede Nummer seine ungezügelte Musikleidenschaft. McCartney bringt Bekanntes, wie Gene Vincents "Blue Jean Bop" und "All Shook Up" von Elvis, weniger Vertrautes ("No Other Baby", ein britischer Skiffle-Hit der Vipers, oder Carl Perkins' "Movie Magg") gleichermaßen begeistert, manchmal gar zu hingebungsvoll, wie die feine Cajun-artige Neufassung von Chuck Berrys "Brown Eyed Handsome Man" bezeugt. Pauls Eigenkompositionen "Try Not to Cry" und "What It Is" (sowie die Wahl von Ricky Nelsons "Lonesome Town"), scheinen sich unverhohlener mit seinem Verlustschmerz zu beschäftigen, dennoch kommen sie so flott und selbstsicher daher, als wollten sie seine Trauer Lügen strafen.

Vielleicht kann man Run Devil Run sowohl als sehr persönliche Teufelsaustreibung als auch als liebevolle musikalische Zusammenfassung ansehen -- mit einem McCartney, der durchweg in stimmlicher Höchstform ist. --Jerry McCulley

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Paul Mccartney,Run Devil Run.Versand aus Deutschland/Label: Parlophone/ Published: 1999

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Paul's Rock'n Roll Lieblinge 12. Oktober 2004
Format:Audio CD
Mit seiner Platte Run Devil Run will Paul ein Tribut an die Musik seiner Jugend, die iMusik, die ihn und die Beatles geprägt hat, machen: den Rock'n Roll. Es sind zum größten Teil bekannte Rock'n Roll Klassiker, die er hier zum Besten gibt, doch ist der Sound sehr modern und sauber, so dass er bei einigen recht gut passt, diese rockiger macht, bei anderen etwas weniger passt. Die Lieder sind alle schön anzuhören, aber der Funke springt bei mir nicht so über. Ich höre es mir an und denke, ja, kann man sich anhören, aber kein Album, das mich begeistert und ich mir immer wieder anhören will. Es ist eben schwer, als Paul McCartney ein brilliantes Album nur mit Coversongs zu machen, auch wenn er es nicht schlecht macht. Denn er hat eine echte Rock'n Roll Stimme, sein Gesang ist hervorragend, aber der Funke springt nicht über. Aber vielleicht, so scheint es mir, wollte er die Platte nur für sich aufnehmen, da ihm diese Musik zur Zeit wieder gefallen hat? Meine Lieblinge sind seine Versionen von She said yeah, das sehr rockig und verzerrt ist, und Elvis' All shook up, der Rest ist nicht schlecht, nicht überzeugend. Für Fans von Rock'n Roll Musik ist dieser Rock'n Roll mit modernerem Sound mit Sicherheit kein Fehleinkauf. Eine drei bis vier von mir!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock`n Roll frisch und in faszinierender Klangfülle 27. Oktober 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich hätte nie gedacht, dass sich Songs, die teilweise älter sind als 40 Jahre, so frisch anhören und einen dabei so mitreißen können. Was McCartney und seine Freunde von Deep Purple und Pink Floyd aufgenommen haben, erinnert kaum noch an die blechern klingenden Originale der späten 50er und frühen 60er Jahre. Sie sind lauter, schneller, breiter im Klang und mit einer melodischeren Instrumentierung aufgenommen. Insbesondere die von McCartney komponierten Songs, die ebenfalls reine Rock'n Roll Songs sind, bestechen in dieser Hinsicht und durch einen präziesen und harten Rhythmus, der die Musik in ihrer Geschwindigkeit förmlich vorantreibt. Es ist beeindruckend wie viel Gas die Herren geben, die stark auf die "60" zugehen. Tipp zum Reinhören: McCartney`s Titelsong "Run Devil Run", "No Other Baby" und "Brown Eyed Handsome Man"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock'n'Roll ist tot? Nicht bei Paul McCartney! 7. November 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Beim ersten Anhören der CD war ich zunächst etwas enttäuscht: Bin ich doch eher ein Fan der melodischeren Beatles-/McCartney-Titel oder der frühen Wings-Rocker. Doch beim genaueren Hinhören faszinierte mich die gewaltige Power, die McCartneys-Stimme auch heute noch den alten Rock-Klassikern geben kann. Obwohl selbstverständlich "Long Tall Sally" aus frühen Beatles-Tagen unerreicht ist, gelingt es McCartney, sowohl mit den alten als auch mit den drei neuen Rock'n'Roll-Songs, die sich nahtlos in den Gesamtsound einfügen, ein Stück des frühen Beatles-Feelings herüberzubringen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Rock'n'Roll Album!! 27. Januar 2007
Format:Audio CD
Es ist unglaublich was Paul McCartney hier aufgenommen hat! Eine mitreissend interpretierte und eingespielte Rock'n'Roll CD! Und das in seinem Alter - das soll ihn erst einmal jemand nachmachen! Woher nimmt er wohl die Energie? Schon zu Beatles-Zeiten hat er die härtesten Rock'n'Roll Songs am Ende jedes Konzerts performed (Long Tall Sally, I'm Down). Wenn man diese Aufnahmen hört, denkt man die Zeit ist stehengeblieben - und auch seine Stimme klingt noch bestens! Weitaus besser als "The Russian Abum". Deshalb gebe ich ihm 5 Sterne! Weiter so Paul!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Rock'n'Roll in moderner Dynamik 31. August 2009
Von Sjard Seliger VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
So lässt sich der gute alte Rock'n'Roll doch mal hören: Noch nie hab ich diese alte Musik in so einer genialen Soundqualität, brachialen Dynamik und Spielfreude gehört, wie sie "Macca" Paul McCartney hier präsentiert.
Am besten gelungen finde ich persönlich "All Skook Up" (alter Elvis-Song), das ruhige "No Other Baby", das flotte "I Got Stung" und der von Paul selbst komponierte Titeltrack, "Run Devil Run". Das Cover und das Booklet der CD sind schön gestaltet und die CD sieht aus wie eine alte Vinylplatte.
Bemerkenswert ist auch, dass diese CD das erste Album seit Vorgänger 'Flaming Pie' (1997) ist, welches nach dem Tod von Pauls Frau Linda aufgenommen wurde, welche '98 starb. Dafür, dass 'Run Devil Run' in solch schwieriger Zeit entstand, ist es höchst beachtenswert, welch tolle Scheibe Macca hier abliefert. Ganz dickes Lob!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtmittel 8. März 2008
Von Rupertus
Format:Audio CD
Also , wer ein wenig Rock n Roll im Blut hat und diese Scheibe noch nicht kennt, der meint eine Zeitreise nach 1960 oder etwas früher gemacht zu haben.
Eine echte Scheibe bei der der Titel "Back to the roots" auch passen würde.Eine CD die man von vorne bis hinten nach dem Auspacken auf der Anlage hört, um sie danach mit ins Auto zu nehmen (Einschlafgefahr sehr gering bis unmöglich)
Die Musik geht sofort ins Ohr und man möchte, dass sie rund um die Uhr läuft. Paul mach doch öfter sowas....5 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Dem Gefühl eine Stimme geben: Rock'n'Roll 28. Oktober 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mit Rock fing alles an für McCartney, als er 1957 dem leicht angetrunkenen John Lennon "Twenty Flight Rock" um die Ohren pustete. Und immer wieder kehrte "Macca" zu diesen Wurzeln zurück. Nach einem Jahr Pause lud er u.a. David Gilmour (Pink Floyd) und Ian Paice (Deep Purple) ein, ihn auf seiner Reise in die musikalische Vergangenheit (und Zukunft) zu begleiten. Geübt wurde im Studio und die meisten Lieder waren nach wenigen Stunden im Kasten. Im Gepäck hatte McCartney Stücke an die er sich teils nur noch vage erinnerte, wie das sonst wohl längst vergessene "No other baby" (Gerade als Single veröffentlicht), sowie drei neue eigene Lieder, die natürlich auch ein Stück Schmerzbewältigung ob Linda's Tod sind. Der Altmeister hatte Angst, ob seine Stimme überhaupt noch den Anforderungen gewachsen wäre. Sie ist es! McCartney klingt lebendiger und frischer denn je. "Run Devil Run" oder "Try Not To Cry" blasen auch den verschlafensten Musikkritiker aus seinem Sessel. Natürlich wird diese CD nie zu den besten zählen, die der ewig-junge Paul so auf den Markt brachte. Aber für die Fans ist es das eindeutige Zeichen: Er will's immer noch wissen. Obwohl er es eigentlich nie vergessen hatte... Macca rocks!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Pure Rock n Roll
Ist zwar von Paul McCartney, ist aber absoluter fünfziger Jahre Rock n Roll.
SUPER Band - alles live eingespielt - Fantastisch
Vor 19 Monaten von Heatrocker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Braucht Paul McCartney meine Rezension ,,,, ???
Die Musikeinrichtung aus "run Davil run" erinnert Beatles 1962-66 . Wieder zum Rock,n roll!!! Ich bekomme absolute Begeisterung von diesem Alben.Absolute 5 Sterne.
Vor 21 Monaten von Ivashchenko veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Krasser Ausfall
aber mit Paice und Gilmour inder Band nicht anders zu erwarten; wie Mick Green da bloß rein gereaten ist ? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2011 von La Cabane du Pêcheur - Bistrot am Hafen
5.0 von 5 Sternen sehr guter Rock `n`roll
wird hier auf dieser CD geboten. Wer diese Musik nicht mag, braucht sie nicht zu kaufen.
Es ist halt Rock and Roll pur,l mit tollen Musikern: Paul McCartney, Ian Paice , David... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Mai 2011 von Klaus Weinbrecht
2.0 von 5 Sternen Überraschend uninspiriert.
Paul McCartney, dessen Werk ich zum Teil durchaus schätze, der jedoch auch immer wieder sehr seichte Musik vorlegte und Tiefpunkte in seiner musikalischen Karriere, schon zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2011 von Amberle
5.0 von 5 Sternen Artikel gut - Amazon aufdringlich
Den gekauften Artikel finde ich gut, sonst hätte ich ihn nicht gekauft. - Eine solch doofe Rezension kommt heraus, wenn man von Amazon per E-Mail zu einer Rezension... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Februar 2011 von Max Blatter
3.0 von 5 Sternen Oldies but Goldies
Alte und neue Musik sehr gut interpretiert. Hier verrät Paul McCartney einen Teil der Wurzeln der Beatles Musik. Empfehlenswert! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Januar 2011 von perkinsfan
1.0 von 5 Sternen enttäuschend
Paul McCartney hat ausgesprochen gute Platten veröffentlicht, aber diese CD ist langweilig. Dem Vernehmen nach kehre Paul McCartney bei schwerwiegenden Krisen oder... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. März 2010 von HWS
2.0 von 5 Sternen Uninspirierte, lendenlahme Darbietung von R&R Klassikern
Er komponiert Popsongs, Sinfonien und Opern, er schreibt Gedichte und Kinderbücher, er beschäftigt sich mit der Malerei und er entwirft sowohl Briefmarken als auch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Juni 2005 von Werner Fletcher
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar