Kundenrezensionen

32
4,8 von 5 Sternen
Rumo: 21 CDs
Format: Audio CDÄndern
Preis:40,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Nichts zur Geschichte, darüber kannst du genug in anderen Rezensionen lesen. Hier geht es rein um die von Dirk Bach gelesene, ungekürzte Hörbuchfassung:
Wie schon die anderen von Dirk Bach eingelesen Moers-Romane ist auch dieser ein Feuerwerk der Stimmband-Akrobatik. Es wird geschrien, geflüstert, gequäkt, gefistelt, gegrunzt, gebrummt und noch viel mehr. Dadurch bekommt "Rumo" sehr viel Dynamik und die Figuren ein klingendes Bild. Mir gefällt das sehr gut.
Das einzige, was ich wirklich schade finde, ist die Tatsache, dass sich niemand die Mühe macht ein Hörbuch vernünftig auszusteuern. Das fällt gerade bei "Rumo" stark auf, denn Storr, der Schnitter flüstert und er flüstert so leise, dass ich kein Wort verstanden habe und lauter stellen musste. Es wird viel gerufen und geschrien, zum Teil unvermittelt, so dass ich ein paar Mal wirklich heftigst zusammengezuckt bin und schleunigst leiser stellen musste. Das ist im Auto recht anstrengend (die geflüsterten Passagenb waren zum Teil trotz lauter stellen nicht zu verstehen!) und zum einschlafen völlig ungeeignet. Dafür ziehe ich (schweren Herzens, denn die Geschichte ist wirklich klasse und die Leseleistung großartig) einen Stern ab.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. April 2009
RUMO ist mal wieder im typischen Humor von Walter Moers und zeugt von besonderer Kreativität und Einfallsreichstum, wenn man ein weiteres Mal in die Welt Zamoniens eintaucht. Aber Rumo hat gegenüber der anderen Zamonien-Romane einen Unterschied: Es ist das spannendste und das heldenhafteste. Lange war ich davon abgeschreckt, dass Dirk Bach die Geschichte erzählt: Fast nahezu alle Fernsehauftritte von ihm, haben mich nicht zu einem Fan von ihm gemacht. Aber Rumo ist auch sein Meisterstück: Hervorragender hätte Bach es nicht vorlesen können. Volle Punktzahl!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich war skeptisch, sehr skeptisch...weder mochte ich die Comics von Moers noch hatte ich eine positive Meinung von Dirk Bach...über 3 Monate blieb das Hörbuch ungehört. Erst eine sehr lange Rückfahrt und eine unsägliche Langeweile verführten mich dazu, doch mal reinzuhören. Und was soll ich sagen - grandios. Für mich teilt sich die Welt seitdem in Menschen die Rumo kennen und den schmählichen Rest.. Der Inhalt ist weitgehend erzählt und die Fantasie Moers zu Recht gelobt - aber was der Bach da macht, kann gar nicht oft genug gelobt werden. Dirk Bachs Performance verhält sich zum Vorlesen wie der Röhrenfernseher zum HDTV - Welten....manchmal höre ich mir einfach nur Smeiks Erzählung über die Schlacht im Nurnenwald an... Ich kenne nur einen weiteren Vorleser, der Ähnliches vermag - und ich meine nicht Rufus Beck...Tipp: Die Brautprinzessin v. W.Goldman
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. November 2008
Ganz ehrlich ... beim 1. Mal lesen war ich anfangs nicht so angetan ... irgendwie fand ich die Zyklopensache etwas heftig ... doch dann hat es mich gepackt! Aber so richtig "eingestiegen" bin ich nicht beim lesen sondern beim hören .... die Hörbuchausgabe ist so ziemlich das Beste was ich von Dirk Bach kenne ... so wie er den Figuren Leben gibt das ist wirklich genial ... spätestens beim Leuchtturmtagebuch ... gibt es kein zurück mehr ... und der durchgeknallte König von Untenwelt ... Rumo lesen ist schon gut ... sich`s vorlesen lassen ... topt es aber noch!!
Totale Empfehlung!!!

PS: Wer den "Blaubär" kennt wird ein paar seltsame Unterschiede finden, was Smeik und Rumo angeht .... so ganz hab ich das nicht verstanden ... aber wer sagt den das der Blaubär da nicht geflunkert hat?!

UND SEIT GESTERN IST ES LEIDER AUCH EINE TRAURIGE ERINNERUNG AN EINEN WUNDERBAREN MENSCHEN!
R.I.P. DIRK BACH .... wo auch immer du jetzt bist, bestimmt gibt es dort jetzt viel zu lachen!!
Ich werde dich vermissen .............
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Oktober 2009
Das ist wahrlich das beste und unterhaltsamste Hörbuch, das mir jemals in die Hände gefallen ist! Walter Moers besitzt eine unfassbare Fantasie und vermittelt diese so wunderbar, dass man gar nicht genug bekommen kann. Die Geschichte Rumos ist spannend und amüsant, aber erst Dirk Bach (den ich nicht unbedingt zu meinen Lieblingskomikern zählen möchte - ganz im Gegenteil) füllt die Geschichte mit Leben. Was er mit seiner Stimme schafft, ist unglaublich. Jedes Wesen bekommt durch seine Stimme Charakter und Leben eingehaucht. Ich bin wirklich begeistert!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. September 2010
Bevor ich "Die Stadt der träumenden Bücher" las, hatte ich von Walter Moers als Autor keine wirkliche Meinung. Auch dem Vorleser Dirk Bach, für das Rumo Hörbuch, stand ich eher kritisch gegenüber. Doch welche Offenbarung ist dieses Gespann!
Sehr lebendig vorgetragen. Der Inhalt richtig fesselnd. Mit viel Phantasie ausgeschmückt. Und der Plot (u.a. mit Figuren aus der Stadt der träumenden Bücher) sehr finessenreich gesetzt!
Für mich immer noch die Nummer eins unter den Hörbüchern!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juli 2008
Das Hörbuch ist großartig. Walter Moers-Romane lassen sich auch als Hörbuch hervorragend genießen. Es ist zwar nicht dringend erforderlich vorab den Käpten Blaubär (die 13 1/2 Leben des Käpten Blaubär) zu lesen oder zu hören aber es macht manche Handlung etwas erklärbarer. Die Zamonien-Romane sind allesamt absoltute Juwelen und ein herausragendes Hörbuch. Die Wahl für Dirk Bach als Sprecher ist zunächst etwas ungewohnt aber er macht die Savhe richtig, richtig gut. Rumo-muss man genossen haben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Februar 2013
.... nämlich gelesen von Dirk Bach. Mittlerweile habe ich alle Bücher als Hörspiele und bin jedesmal erfreut, wenn die Geschichte von Dirk Bach gelesen wird. Keiner versteht aus seiner Stimme so viele unterschiedliche und unverwechselbare Charaktere entstehen zu lassen.
Eigentlich sind ja alle Bücher, die von Zamonien handeln blutrünstig und wenn die Protagonisten Menschen wären eher gruselig, aber da es sich um Spezies handelt. die einer reichen Fantasiewelt entsprungen sind fühle ich mich jedesmal großartig unterhalten. Die Sprache ist ausgefeilt bis ins letzte Detail und W.M. versteht es einen eigenen Kosmos zu erschaffen, von dem man mit jedem Buch (Hörspiel) ein neues Puzzlestück kennenlernt.
Rumo ist noch etwas düsterer und erinnert schon fast ein bisschen an Tarantino. Einzelne Stellen fand ich bei dieser Geschichte fast unerträglich, z. B. die Szenen in denen die Wolpertinger Gladiatoren gleich, kämpfen müssen und die in denen Rala, die schöne Wolpertingerin in der kupfernen Jungfrau erfährt, was es heißt zu leiden. Aber natürlich ist diese Geschichte viel facettenreicher. Man erfährt etwas mehr über die Haifischmade Volzotan Smeik, womit ein Bogen zu Blaubär geschlagen wird, ebenso mit Prof. Dr. Abdul Nachtigaller, der auch hier einen Auftritt hat. Besonders hat mich die Beschreibung von Wolperting, die Heimat der Wolpertinger fasziniert, da ich wieder eine neue, ganz eigene Welt mit eigenen Regeln und Werten kennenlernen durfte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Mai 2011
Die Zamonienromane sind ja schon genial. Purer Lesespaß. Ich stimme dem ein oder anderen zu. Dirk Bachs meisterhafter Lesung zu lauschen ist noch besser als selber lesen. Er haucht dem ganzen soviel Leben ein das auf so spannende Weise dass man wirklich glaubt die ganzen verrückten Gestalten zu kennen.

Großes Lob an Herrn Bach. Im Tv hat er mich nur selten begeistert. Aber aus meinem CD-Player hör ich ihn absolut gern.

Also an alle die an Dirk Bach zweifeln oder wegen ihm zögern sich dieses Hörbuch zu kaufen: WERFT ALLE ZWEIFEL ÜBER BORD!!! Niemand anderes hätte es besser machen können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2013
Dies ist wirklich DAS BUCH von diesem Autor, der ja wohl leider nicht mehr schreibt, sondern Retorten veröffentlicht.
Ich meine hier ausdrücklich das Hörbuch! Das Buch ist schon sehr gut, ja, ja.
Ich habe es als Hörbuch jetzt mindestens dreimal komplett gehört. davon einmal vollständig hintereinander weg (lange Tour im Auto). Dirk Bach und W.M. haben hier in vollständiger Symbiose ein Gesamtkunstwerk geschaffen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär von Walter Moers (Taschenbuch - 1. Dezember 2002)
EUR 10,00

Ensel und Krete: Ein Märchen aus Zamonien
Ensel und Krete: Ein Märchen aus Zamonien von Walter Moers (Taschenbuch - 1. Juli 2002)
EUR 9,95

Die Stadt der träumenden Bücher: Ein Roman aus Zamonien
Die Stadt der träumenden Bücher: Ein Roman aus Zamonien von Walter Moers (Taschenbuch - Oktober 2007)
EUR 12,99