In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The No Rules Handbook for Writers auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The No Rules Handbook for Writers (know the rules so you can break them) [Kindle Edition]

Lisa Goldman
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,48 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,48  
Taschenbuch EUR 20,04  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

" 'Lisa Goldman's book is like the best of British new writing: it is personal, well-written, clearly thought out and resonant. Its advice is passionately felt but perfectly controlled. And its ideas sing and inspire.' Aleks Sierz (author of In-Yer-Face Theatre) 'Feisty, helpful, liberating stuff' The Stage 'What emerges is the primacy of the writer's unique voice, a voice that Goldman seeks to liberate rather than stifle... It is a refreshing approach that quite rightly places the writer as individual at its centre.' The Public Reviews 'Full of sensible advice' Lyn Gardner, The Guardian "

Kurzbeschreibung

The No Rules Handbook for Writers is a timely, creative and refreshing antidote to prescriptive guides for writers. It will inspire playwrights, screenwriters and novelists; offer fresh insights to teachers, editors, dramaturgs, directors and producers.

"Lisa Goldman’s book is like the best of British new writing: it is personal, well-written, clearly thought out and resonant. Its advice is passionately felt but perfectly controlled. And its ideas sing and inspire." – Aleks Sierz (author of In-Yer-Face Theatre)

Lisa Goldman takes 40 established conventions of creative writing. She explores why these rules persist, how to master them, bend or break them and why the most important rules to overturn are your own. The book weaves together industry experiences, psychological observations and inspirational tips. It also contains practical advice from 40 rule-breaking writers including:

Hassan Abdulrazzak, Oladipo Agboluaje, Ronan Bennett, Sita Bramachari, Trevor Byrne, Anthony Cartwright, Matthew Greenhalgh, Tanika Gupta, Neil Hunter, M.J. Hyland, Gurpreet Kaur Bhatti, Dennis Kelly, Bryony Lavery, Chris Paling, Stacy Makishi, Neel Mukherjee, Hattie Naylor, Anthony Neilson, Kim Noble, Tom Palmer, Lucy Prebble, Philip Ridley, Paul Sirett, Edmund White, Roy Williams.

The No Rules Handbook for Writers will be a valuable addition to the bookshelves of anyone curious about the craft, context and process of writing.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1593 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 150 Seiten
  • Verlag: Oberon Books Ltd. (2. Mai 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B007ZRAUNI
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #96.268 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wenig hilfreich 6. März 2013
Von Abby Normal TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Was Autorin Lisa Goldman schreibt, hat Hand und Fuß. Man merkt die langjährige Erfahrung im Theater. Dennoch war das Buch für mich nicht so hilfriech wie erhofft.

Vorweg:
- Dieses Buch ist keine Anleitung für Autoren. Lisa Goldmann betrachtet Regeln fürs Schreiben. Warum gibt es diese Regeln? Wann sind sie sinnvoll? Und wann eher hinderlich?

- Dieses Buch richtet sich an Autoren für Buch, Film und Theater. Allerdings liegt der Schwerpunkt stark auf Theater. Die meisten Beispiele beziehen sich auf (eher unbekannte) Stücke.

Sicher kennt jeder Regeln fürs Schreiben. 40 solcher Regeln (z.B. Zeigen, nicht erklären oder aktiv, nicht passiv) werden hier im Buch unter die Lupe genommen. Auch wenn Lisa Goldmann jedes Mal zeigt, dass die Regeln ihren Sinn haben und es nicht schadet, sie zu kennen, so wird schnell klar, dass sie eine Vorliebe fürs Regelnbrechen hat. Sie ermutigt ihre Leser jedenfalls zum Experimentieren.

Was mir ein wenig kurz kommt, sind klare Analysen und Beispiele. Oft verweist Goldman bei bestimmten Tricks auf bestimmte Titel, bleibt aber vage. Selbst wenn man die Titel kennt, ist wird nicht immer deutlich, was sie genau meint. Eine kurze Zusammenfassung des besprochenen Punktes anhand des Beispiels im erwähnten Titel wäre wünschenswert. Ich hätte mir auch mehr Auszüge aus diesen Titeln gewünscht.

Zitate gibt es zwar reichlich, diese beziehen sich aber nicht auf die Werke, sondern auf Autoren, die ihre Meinung zu den besprochenen Regeln äußern.

Machnmal schweigt Goldman auch etwas weit ab, sodass man mitten im Kapitel gelegentlich vergisst, um welche Regel es eigentlich geht.

Aber, wie gesagt, Goldman hat Erfahrung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Waste of time and money 8. März 2013
Von Flocke
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
I would have liked to see more examples or actual rules and work, something practical. Instead the author goes into lengthy explanations why it might be good to break rules. Well, if I hadn't gotten that far I would not have bought the book, anyway. I must admit, I didn't read it completely but got lost after about a third. It might be helpful for others but it sure wasn't for me.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Great book! 28. Juni 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
I think this book is good for those writers who have read piles of literature about creative writing and now find themselves stuck and confused. It is certainly no book for beginning writers. Goldman advocates approaching creative writing as what it should be: creative and free rather than stiff and strict. It is true that she does not refer to very common pieces of literature but it is still possible to grab what she wants to express. Her ideas were really helpful for me.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.0 von 5 Sternen  1 Rezension
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fresh and interesting 30. November 2012
Von thewritersjourney - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
The writing process can be an overwhelming task. The aspiring author must decide what to write about, how his characters will act, where the events will occur, all the while following conventional wisdom that has been passed down through the ages. Lisa Goldman, however, challenges her readers to disregard that wisdom and create their own set of principles as they put pen to paper. Her book, The No Rules Handbook for Writers, examines forty platitudes, considering the value of each, and then turning them around and exposing positive aspects of ignoring them.

Goldman has been active in the UK playwriting world for some time, and much of this book is directed toward those that write for the stage. As with any good instructional book, writers of any stripe can glean some knowledge from Goldman's experiences, and she does try to write in terms general enough to apply to the novelist or screenwriter as well.

The author attacks long-standing rules regarding voice, research, dialogue, and even the three-word law that everyone has been taught since their early days in elementary school--"Show don't tell." Goldman encourages her readers to step outside of their comfort zone, to avoid the burdens of too much research, and as a contrast to that golden writing rule, she says, "It's the way you tell `em."

Goldman's approach is fresh and interesting, showing pros and cons, explaining the rationale behind following and breaking each. Writers who need a fresh approach and are willing to be challenged will find plenty of ideas to explore in The No Rules Handbook for Writers.
Ist diese Rezension hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden