Ruhelos 2012 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Ruhelos sofort ab EUR 13,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(5)
LOVEFiLM DVD Verleih

1940 erfährt die in französischem Exil lebende Russin Eva, dass ihr jüngst verstorbener Bruder offenbar für den britischen Geheimdienst tätig war. Fasziniert von dessen undurchsichtigem, aber charmanten Vorgesetzten Lucas lässt sich Eva ebenfalls anwerben, wird zu Sally aus Amerika und spioniert unter Einsatz ihres Lebens hochrangige Politiker aus. Dann kommt es zum Eklat, jemand in den eigenen Reihen spielt falsch, Spione sterben wie Fliegen. Dreißig Jahre später versucht Evas Tochter, die Ereignisse zu rekonstruieren.

Darsteller:
Charlotte Rampling, Michael Gambon
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Ruhelos

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 58 Minuten
Darsteller Charlotte Rampling, Michael Gambon, Michelle Dockery, Rufus Sewell, Hayley Atwell
Regisseur Edward Hall
Genres Drama
Studio Koch Media
Veröffentlichungsdatum 22. Mai 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Restless
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 58 Minuten
Darsteller Charlotte Rampling, Michael Gambon, Michelle Dockery, Rufus Sewell, Hayley Atwell
Regisseur Edward Hall
Genres Drama
Studio Koch Media
Veröffentlichungsdatum 22. Mai 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Restless

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 29. Mai 2014
Format: DVD
1940: Nach dem gewaltsamen Tod ihres Bruders lässt die Russin Eva Delectorskaya sich von dem britischen Geheimdienst anwerben und wird nach ihrer Ausbildung als britische Agentin in den USA eingesetzt. Das Ziel ist es, die politische Führung in den USA zu einem Kriegseintritt in Europa zu motivieren.

Vor der Übergabe von Dokumenten erkennt Eva gravierende Fehler und lässt den Deal platzen. Daraufhin geraten Eva und andere britische Agenten in Lebensgefahr. Dreißig Jahre später fühlt sich Eva immer noch bedroht. Sie erzählt ihrer Tochter Ruth von ihren damaligen Erlebnissen.

Die beiden Erzählebenen sind geschickt miteinander verflochten. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Profilen der Protagonisten und legen deren ambivalenten Charakteren nur zögerlich frei. Überraschende Wendungen sorgen für Aufmerksamkeit. Gut ausgestattete Szenenbilder verwöhnen das Auge und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspielern in ein feiner Agententhriller gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 25. Juni 2014
Format: Blu-ray
England in den 70ern: Sally Gilmartin gesteht ihrer Tochter Ruth das sie vor 30 Jahren im Geheimdienst tätig war und das sie eigentlich Russisch-Stämmig ist.
In Diensten des britischen Geheimdienstes AAS verbreitete sie u.a. in Belgien und den USA Falschmeldungen für den Feind.
Nun scheint ihr Geheimnis gelüftet denn Sally fühlt sich verfolgt.
Mit Hilfe von Ruth versucht sie auszuloten wer hinter ihr her ist aber dafür muss sie ihrer Tochter die ganze Geschichte ihres Lebens erzählen.

Ruhelos ist eine 2 teilige TV Miniserie die von der BBC produziert wurde.
Die ca. 179 Minuten Laufzeit vergehen dabei wie im Flug.
Spannend und mitreissend von Anfang bis Ende spielt die Serie in Ebenen.
Die " Jetzt-Zeit" in den 70ern und die Vergangenheit vor und während des Zweiten Weltkrieges.
Beide Zeitlinien sind exzellent in Szene gesetzt worden und wirken sehr authentisch.
Settings, Musik, Atmosphäre und Dialoge sind erstklassig.
Ebenso die Story die immer dramatischer wird.
Hoch-Komplex und mörderisch spannend.

Das Buch habe ich nicht gelesen daher kann ich keine Vergleiche ziehen aber diese Miniserie ist durchgehend hervorragend inszeniert.
Darsteller sind u.a.: Charlotte Rampling, Hayley Atwell, Rufus Sewell, Michelle Dockery, Michael Gambon, Thekla Reuten, Alexander Fehling und Bernhard Schir.
Wer sich also für das Spionage/Geheimdienst Genre zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges begeistern kann sollte unbedingt einen Blick riskieren.
Hier ist der BBC ein echter Geheimtipp gelungen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MK am 11. August 2014
Format: DVD
"Ruhelos" ist packend gemacht: Durch die beiden Erzählebenen Gegenwart und Rückblenden schlüpft der Zuschauer in die Perspektive gleich zweier Hauptpersonen. Da ist die der Mutter, die von ihren teils schockierenden Erlebnissen und Taten als Agentin damals berichtet, und da ist die der Tochter heute, die nach und nach - und über sie und mit ihr der Zuschauer -in die wahre Identität ihrer Mutter eingeführt wird.

In diesem Thriller wird uns geschickt verschleiert der Spiegel vorgehalten, wie perfide manipulierbar der Mensch ist.

Die atemlos machende Umsetzung lässt über gewisse Unrichtigkeiten hinwegsehen (z.B.: BKA nicht in Berlin, sondern in Wiesbaden).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ChuckyBK am 5. Juni 2014
Format: Blu-ray
Wir schreiben das Jahr 1940. Nachdem der Bruder von Eva Delectorskaya (einen schwierigeren Namen konnte man wohl nicht finden) ermordet wurde, offenbart ihr ein angeblicher Freund namens Lucas Romer, dass ihr Bruder für den englischen Geheimdienst tätig war und wirbt auch sie an. Im Laufe der Jahre wird Eva zu einer exzellenten Agentin und erledigt wichtige und teilweise sehr gefährliche Aufträge.

30 Jahre später. Der Krieg ist vorbei. Eva lebt unter einem anderen Namen in England und offenbart ihrer Tochter eines Tages ihr Geheimnis, zumal sie den Verdacht hegt, das sie aufgrund Ihrer Vergangenheit eliminiert werden soll. Ruth fällt aus allen Wolken, als sie von der Vergangenheit ihre Mutter erfährt. Sie versucht Romer zu finden, um ihn unter einem Vorwand auszuhorchen, doch der durchschaut das Spiel schnell.

Dieser Film erfordert vom Zuschauer eine ungeheure Aufmerksamkeit, denn er springt ständig zwischen den beiden Jahrzehnten hin und her. Das ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, doch nach einiger Zeit, wenn man die Personen besser kennengelernt hat, funktioniert dieses Stilmittel sehr gut.

Der für einen TV-Film hochwertig besetzte Streifen, der immerhin mit Charlotte Rampling, Rufus Sewelll oder Michael Gambon aufwartet und dazu mit der mir unbekannten Michelle Dockery in der Rolle der Tochter ideal besetzt wurde, erzählt seine Geschichte sehr detailreich, ohne dabei jemals langweilig zu werden, das bei einer Laufzeit von knapp drei Stunden durchaus schwierig ist.

Man darf hier nicht einmal fünf Minuten das Geschehen verlassen, denn dann könnte man schon eine winzige Kleinigkeit verpasst haben, die für den weiteren Verlauf wichtig ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen