Gebraucht kaufen
EUR 0,11
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von coolbooks-4y
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gut erhalten, Versand erfolgt sofort ! ! !
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ruhe in Fetzen Taschenbuch – 1. April 1996

4.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,11
29 gebraucht ab EUR 0,11 1 Sammlerstück ab EUR 9,99

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Dieser Super-Tigerkatze Sneaky Brown ist eine raffinierte Autorin mit Vielfachtalent: Sie kennt sich einfach aus in der Welt, im Tierischen wie im Menschlichen. (ORF)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

geboren 1944 in Hanover/Pennsylvania, wuchs in Florida auf. Sie studierte in New York Anglistik und Filmwissenschaft und begründete dort die Student Homophile League. 1973 erschien ihr erstes Werk "Rubinroter Dschungel". Rita Mae Brown lebt heute auf einer Farm in Charlottesville, Virginia.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Lilian Grobis TOP 500 REZENSENT am 8. Mai 2002
Format: Taschenbuch
Nachdem ich schon den ersten Teil der Krimi-Reihe verschlungen hatte (Schade, daß Du nicht tot bist), machte ich mich gleich über den zweiten her. Der Titel "Ruhe in Fetzen" ist durchaus wörtlich zu nehmen. Nachdem die Corgi-Hündin Tee Tucker eine abgetrennte Hand entdeckt hat, stößt die Polizei auf weitere grausige Einzelteile. Doch wer ist der Tote? Das müssen die neugierigen Tiere (und natürlich auch Menschen) aus Crozet unbedingt herausfinden.
Trotz "Menschen in Fetzen" - im Krimi wird es nie unnötig eklig oder gewalttätig. Dafür bescherte mir das Buch einen spannenden Leseabend, aus der Hand legen konnte ich es jedenfalls nicht vor Ende...
Kommentar 12 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Es gab einen besonderen Grund mir genau dieses Buch zuholen: Ich wusste einfach nicht, wie eine Katze Schriftstellerin sein sollte. Somit stolperte ich in diese hinreisende Geschichte hinein.
Zuerst dachte ich, dass es bestimmt ein Kinderbuch wäre, doch weit gefehlt. Die Hauptdarstellerin "Harry" besitzt zwei Tiere, zum einen eine Katze Mrs. Murphy und zum anderen eine Hündin Tee Tucker. Als die letztere bei dem neu dazugezogenen Nachbarn auf dem Freidhof eine abgetrennte Hand findet, ist das ganze Dorf aufgewühlt von dem Fund. In den folgenden Tagen, werden die anderen Teile des Ermordeten gefunden. Doch wer ist dieser? Und was will er eigentlich in der Kleinstadt Cozet? Bis zur Klärung der ganzen Geschichte ist es ein langer Weg und die Tiere leisten so einige Arbeit an der Klärung....
Ein sehr kurzweiliges Buch und vom Anfang bis Ende spannend.
Sehr zu empfehlen!
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Oktober 1999
Format: Taschenbuch
Dies ist das zweite Buch, das ich aus dieser Reihe gelesen habe. Es ist noch humorvoller gestaltet als das Erste, die Handlung des Kriminalromans erscheint mir aber nur mäßig spannend. Reizend sind wie immer die Kommentare, die die Tiere zum Verhalten der Menschen abgeben. Die Charaktere rund um die Hauptpersonen werden besonders liebevoll gezeichnet.
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Catmaniac TOP 500 REZENSENT am 24. Juli 2010
Format: Taschenbuch
Im zweiten Buch dieses unschlagbaren Autorenteams entdeckt Tee Tucker eine abgetrennte Hand - ausgerechnet auf einem alten Friedhof, der ausgerechnet zum Grundstück des neuen Nachbarn von Mary Minor Harristeen, genannt "Harry", gehört. Zu allem Unglück sind sich Harry und Blair auch noch sehr sympathisch. Ein Schelm, wer böses dabei denkt, dass Harrys Exmanns Vorname Fair ist.....!

Ohne Mithilfe ihrer treuen Vierbeiner wäre Harry diesmal nicht auf die Lösung des Falles gekommen - und wohl auch nicht aus einer sehr brenzligen Situation.

Es ist herrlich, die Bücher dieser Krimiserie zu lesen. Man trifft "alte Bekannte" und fühlt sich schon schnell wie ein Bewohner des Örtchens Crozet. Die Personen sind mit wenigen Worten sehr aussagekräftig charakterisiert. Auch überspannte Personen mag man gern - gerade wegen ihrer Macken.

Wer gute Unterhaltung sucht, die auch noch von klugen Tieren umrahmt wird, kann mit dieser Serie keinen Fehler machen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe fast alle Bücher von Sneaky Pie Brown. Finde es ist super toll geschrieben. Die Dialoge zwischen Hund und den Katzen einfach super manchmal zum schießen. Und wie sie den " dummen Menschen" auf die richtige Spur bringen! Köstlich. Wenn jemand Tiere liebt. Sind diese Bücher, finde ich, fast ein muss. Was ich ganz toll finde ist das die Tier Dialoge in einer anderen Schreib Schrift gewählt worden sind. Finde trägt auch zum Charme vom Buch bei. Ich finde super toll.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden