Rubinrot 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(264)
LOVEFiLM DVD Verleih

Gwendolyn ist ein ganz normaler 16-jähriger Teenager - sieht man einmal davon ab, dass sie ein Zeitreise-Gen besitzt, das in ihrer Familie vererbt wird. So wird sie immer wieder vom heutigen London aus durch die Historie gewirbelt - genauso wie Gideon, der arrogante Freund ihrer Schwester Charlotte, mit dem sie sich zusammentun muss, um unterstützt von einer geheimnisvollen Loge das Geheimnis ihrer Familie aufzuklären. Erschwert wird ihre ohnehin gefährliche Mission durch den Umstand, dass Gideon auf den zweiten Blick gar kein so unrechter Typ ist.

Darsteller:
Veronica Ferres, Uwe Kockisch
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 57 Minuten
Darsteller Veronica Ferres, Uwe Kockisch, Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Laura Berlin, Jennifer Lotsi, Josefine Preuß
Regisseur Felix Fuchssteiner
Studio EuroVideo
Veröffentlichungsdatum 16. September 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Englisch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 57 Minuten
Darsteller Veronica Ferres, Uwe Kockisch, Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Laura Berlin, Jennifer Lotsi, Josefine Preuß
Regisseur Felix Fuchssteiner
Studio Concorde
Veröffentlichungsdatum 30. September 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Englisch, Deutsch

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

104 von 116 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer on 21. April 2013
Format: DVD
Mir hat der Film super gefallen! Ich hatte vorher zwar auch Bedenken, aber hauptsächlich deshalb, weil es ein deutscher Film ist und diese was Ausstattung, Schauspieler und Special Effects angeht, einfach nicht mit Hollywood mithalten können. In dieser Hinsicht wurde ich allerdings positiv überrascht!

An der Story wurde natürlich heftig herumgeschnippelt und ich verstehe die vielen enttäuschten Fans, die auf eine 1:1 Umsetzung des Buches gehofft hatten. Allerdings sehe ich das etwas realistischer. Buch und Film sind zwei völlig verschiedene Medien und es ist fast unmöglich, ein Buch szenengetreu in einen Film zu übertragen. Wir würden uns alle zu Tode langweilen. Viele Dinge, die man in einem Buch durch die Gedanken und Gefühle der Protagonisten nahe gebracht bekommt, muss man im Film anderweitig vermitteln. Ich finde, das ist hier gut gelungen und die Spannung und Magie des Buches ist erhalten geblieben.

Dass für den Film Handlungsabläufe aus allen drei Büchern zusammengefasst wurden, naja, darüber lässt sich streiten. Allerdings bin ich der Meinung, dass der erste Band ohnehin viel zu kurz für einen fast zweistündigen Film ist. Obwohl ich bislang nur die ersten beiden Bände gelesen habe, fand ich die Änderungen, die vorgenommen wurden, erstaunlich passend. Die Grundidee der Story blieb für mich auf jeden Fall erhalten. Erleichtert war ich, dass auf die Kussszene in der Kirche verzichtet wurde. Das wäre an der Stelle im Film viel zu früh gekommen und hätte nicht gepasst.

Dass einige Charaktere verändert wurden, damit kann ich leben.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LegendaryLilly on 3. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe die Bücher zu dieser Geschichte gelesen, und hatte mich sehr auf diese Verfilmung gefreut, wurde aber - wie viele Andere -, bitter enttäuscht. Eine wirklich hervorragende Story, mit unendlich viel Potential, aber grottenschlechter Umsetzung. Tut mir leid!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Meike on 1. Oktober 2013
Format: DVD
Alles in allem ist der Film super. Die Schauspieler waren super ausgewählt, auch Jannis Niewöhner meiner Meinung nach nicht die perfekte Wahl war, hat er den Gideon sehr gut gespielt. (Ich hätte mir da jemanden in Richtung Chris Pine/Orlando Bloom in jünger vorgestellt ;).) Er und Maria Ehrich haben gut zusammen gespielt, vor allem Gideons herablassende Art kam gut rüber. Tante Maddy wurde sehr treffend dargestellt und auch Kostja Ullmann als James war sehr amüsant. Falk de Villier hatte meiner Meinung nach allerdings viel zu wenig Präsens und war zu unscheinbar (im Buch wird er als unglaublich eindrucksvoll beschrieben), Mr Whitman war kein Schülerinnenschwarm und Dr. White war nicht so verbittert wie im Buch.

Die Story entspricht natürlich nicht dem Buch, aber wenn man genau drüber nachdenkt, wurde nichts aus den anderen Büchern genommen, es wurde lediglich die Episode mit dem Eisigen Tod und dem Kirschblütenball eingefügt. Auch Xemerius, den ich im ersten Moment vermisst hab, taucht in den Büchern erst zu Beginn des zweiten auf, muss daher nicht zwingend in den Film. Dennoch ist die Stimmung sehr gut eingefangen, der Chronograf wurde super dargestellt!

Ich wollte überhaupt nicht, dass der Film endet, und habe nach jeder Szene gehofft, dass er weiter geht. Ich habe ihn jetzt bereits mehrfach gesehen und bin mir sicher, dass man ihn noch hundertmal anschauen kann, ohne dass er langweilig wird (wie die Bücher!)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
146 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. von Ahnen on 11. April 2013
Format: DVD
Oh was habe ich mich auf diesen Film gefreut? Monatelang gewartet, Blogs gelesen und schließlich mit Freundinnen verabredet. Und dann endlich, saß ich im Kino und wartete mit Spannung, was da kommen möge.
Das Buch, nur so nebenbei, finde ich großartig, amüsant, spannend und liebenswert. Was kann da bei einer Verfilmung schon schief gehen?

So einiges, wie mir knapp zwei Stunden später klar war.

Die schauspielerischen Leistungen waren katastrophal. Ich kann es leider nicht anders sagen! Selbst renommierte Schauspieler, wie Veronika Ferres (spielt die eigentlich überall mit?!)oder Josefine Preuß, wirkten deplatziert und nicht glaubwürdig. Am schlimmsten in Erinnerung geblieben ist mir die beste Freundin von Gwen, Leslie. Es tut mir leid das so sagen zu müssen, aber ihre Darstellung brachte mich einfach nur zum Lachen - und das nicht im positiven komödiantischen Sinne. Es war lediglich peinlich, den Schauspielern dabei zuzusehen, wie sie sich durch schlechte Dialoge und vorhersehbare Situationen hangeln mussten. Nur ein paar berühmte Namen machen noch keinen guten Cast.
Die Story. Okay, ich bin leidenschaftliche Leserin und liebe Buchverfilmungen, ich weiß, dass die Storys angepasst werden müssen und finde das in vielen Filmen (den meisten Harry Potter Filmen (außer 5 & 6), Hunger Games oder Herr der Ringe) sehr gut umgesetzt! Aber hier habe ich mich ab der Hälfte des Filmes gefragt, welches Buch da eigentlich verfilmt wird. Gleich in den ersten Sekunden wird gespoilert, was das Zeug hält. Wer genau Lucy und Paul sind, ist nach dem Film eindeutig klar. Wie kann man nur Dinge aus Band 2&3 bereits im ersten Film verraten?
Lesen Sie weiter... ›
21 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen