oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Topbilliger In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Topbilliger2 In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rubinrot [Blu-ray]

Maria Ehrich , Jannis Niewöhner , Felix Fuchssteiner    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (297 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Rubinrot auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Rubinrot [Blu-ray] + Seelen [Blu-ray] + Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 34,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Veronica Ferres, Katharina Thalbach, Axel Milberg
  • Regisseur(e): Felix Fuchssteiner
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 30. September 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 122 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (297 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BQTL1DE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 536 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Verfilmung des ersten Teils der Edelsteintrilogie von Kerstin Gier.

Eigentlich ist Gwendolyn Shepherd ein ganz normaler sechzehnjähriger Teenager – ärgerlich nur, dass ihre Familie definitiv einen Tick zu viele Geheimnisse hat. Die ranken sich allesamt um ein Zeitreise-Gen, das in der Familie vererbt wird. Jeder ist sich sicher: Gwens Cousine Charlotte trägt das Gen in sich und so dreht sich alles ständig um sie. Bis sich Gwen eines Tages aus heiterem Himmel im London der letzten Jahrhundertwende wiederfindet. Sie muss sich daraufhin mit Charlottes arrogantem Freund Gideon de Villiers zusammentun, um das größte Geheimnis ihrer Familiengeschichte aufzuklären.

 Rubinrot 01
 Rubinrot 02
 Rubinrot 03

Pressezitate:

„Atemberaubende Abenteuer „zwischen den Zeiten“. Unbedingt sehenswert.“
Mädchen
„Die Verfilmung des ersten Teils von Kerstin Giers Fantasy-Trilogie funkelt wie ein Edelstein und ist sehr gelungen. Wir freuen uns jetzt schon auf Saphirblau und Smaragdgrün.“
OK!
Rubinrot bietet jede Menge Schauwerte und überzeugt als kurzweilige Mixtur aus Humor, Romantik und Action.“
TV Spielfilm
„Twilight war gestern. Nichts gegen Vampire und Werwölfe. Aber diese Fantasy-Liebesgeschichte ist genauso atemberaubend wie die Vampirsaga um Robert Pattinson und Kristen Stewart.“
InTouch

VideoMarkt

Gwendolyn ist ein ganz normaler 16-jähriger Teenager - sieht man einmal davon ab, dass sie ein Zeitreise-Gen in sich trägt, das in ihrer Familie vererbt wird (und eigentlich ganz woanders vermutet wurde). So wird sie vom heutigen London aus durch die Historie gewirbelt - genauso wie Gideon, der arrogante Freund ihrer Schwester Charlotte, mit dem sie sich zusammentun muss, um das Geheimnis ihrer Familie aufzuklären. Erschwert wird die heikle Mission durch den Umstand, dass Gideon auf den zweiten Blick gar kein so unrechter Typ ist.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
106 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Mir hat der Film super gefallen! Ich hatte vorher zwar auch Bedenken, aber hauptsächlich deshalb, weil es ein deutscher Film ist und diese was Ausstattung, Schauspieler und Special Effects angeht, einfach nicht mit Hollywood mithalten können. In dieser Hinsicht wurde ich allerdings positiv überrascht!

An der Story wurde natürlich heftig herumgeschnippelt und ich verstehe die vielen enttäuschten Fans, die auf eine 1:1 Umsetzung des Buches gehofft hatten. Allerdings sehe ich das etwas realistischer. Buch und Film sind zwei völlig verschiedene Medien und es ist fast unmöglich, ein Buch szenengetreu in einen Film zu übertragen. Wir würden uns alle zu Tode langweilen. Viele Dinge, die man in einem Buch durch die Gedanken und Gefühle der Protagonisten nahe gebracht bekommt, muss man im Film anderweitig vermitteln. Ich finde, das ist hier gut gelungen und die Spannung und Magie des Buches ist erhalten geblieben.

Dass für den Film Handlungsabläufe aus allen drei Büchern zusammengefasst wurden, naja, darüber lässt sich streiten. Allerdings bin ich der Meinung, dass der erste Band ohnehin viel zu kurz für einen fast zweistündigen Film ist. Obwohl ich bislang nur die ersten beiden Bände gelesen habe, fand ich die Änderungen, die vorgenommen wurden, erstaunlich passend. Die Grundidee der Story blieb für mich auf jeden Fall erhalten. Erleichtert war ich, dass auf die Kussszene in der Kirche verzichtet wurde. Das wäre an der Stelle im Film viel zu früh gekommen und hätte nicht gepasst.

Dass einige Charaktere verändert wurden, damit kann ich leben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen leider nur ganz nett 26. April 2014
Format:DVD
nachdem ich die Triologie gelesen habe, war ich sehr gespannt auf den Film.

Er ist soweit ganz nett, aber mehr leider auch nicht.

Es wurde versucht, viel zu viel Buch in nur einen Film zu packen, viele liebenswerte und wichtige Details sind dabei leider auf der Strecke geblieben, sodass der Zuschauer mehr oder minder wie Gwen durch die Zeit durch diesen Film stolpert.

Den Hauptdarstellern nimmt man die Rollen kaum ab, vor allem der Darsteller des Gideon passt so gar nicht - ich habe mich mehrmals dabei ertappt, mir über die Frage ob seine Haare echt sind mehr Gedanken zu machen als der Handlung des Films zu folgen.

Auch ist mir die für die verschiedenen Zeiten immer gleiche Strasse unangenehm ausgefallen.

Der Film hört damit auf, dass Lucy und Paul mit einem "und das ist erst der Anfang" von der Brücke springen (der Darsteller des Paul passt gut, die der Lucy hingegen nicht) und ich als Zuschauer dankend weitere Folgen ablehne.

Das ist schade, denn man hätte aus den Büchern viel mehr machen können. Die Ideen waren doch da....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles in allem super! 1. Oktober 2013
Von Meike
Format:DVD
Alles in allem ist der Film super. Die Schauspieler waren super ausgewählt, auch Jannis Niewöhner meiner Meinung nach nicht die perfekte Wahl war, hat er den Gideon sehr gut gespielt. (Ich hätte mir da jemanden in Richtung Chris Pine/Orlando Bloom in jünger vorgestellt ;).) Er und Maria Ehrich haben gut zusammen gespielt, vor allem Gideons herablassende Art kam gut rüber. Tante Maddy wurde sehr treffend dargestellt und auch Kostja Ullmann als James war sehr amüsant. Falk de Villier hatte meiner Meinung nach allerdings viel zu wenig Präsens und war zu unscheinbar (im Buch wird er als unglaublich eindrucksvoll beschrieben), Mr Whitman war kein Schülerinnenschwarm und Dr. White war nicht so verbittert wie im Buch.

Die Story entspricht natürlich nicht dem Buch, aber wenn man genau drüber nachdenkt, wurde nichts aus den anderen Büchern genommen, es wurde lediglich die Episode mit dem Eisigen Tod und dem Kirschblütenball eingefügt. Auch Xemerius, den ich im ersten Moment vermisst hab, taucht in den Büchern erst zu Beginn des zweiten auf, muss daher nicht zwingend in den Film. Dennoch ist die Stimmung sehr gut eingefangen, der Chronograf wurde super dargestellt!

Ich wollte überhaupt nicht, dass der Film endet, und habe nach jeder Szene gehofft, dass er weiter geht. Ich habe ihn jetzt bereits mehrfach gesehen und bin mir sicher, dass man ihn noch hundertmal anschauen kann, ohne dass er langweilig wird (wie die Bücher!)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
161 von 192 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Man sollte nicht alles verfilmen 11. April 2013
Format:DVD
Oh was habe ich mich auf diesen Film gefreut? Monatelang gewartet, Blogs gelesen und schließlich mit Freundinnen verabredet. Und dann endlich, saß ich im Kino und wartete mit Spannung, was da kommen möge.
Das Buch, nur so nebenbei, finde ich großartig, amüsant, spannend und liebenswert. Was kann da bei einer Verfilmung schon schief gehen?

So einiges, wie mir knapp zwei Stunden später klar war.

Die schauspielerischen Leistungen waren katastrophal. Ich kann es leider nicht anders sagen! Selbst renommierte Schauspieler, wie Veronika Ferres (spielt die eigentlich überall mit?!)oder Josefine Preuß, wirkten deplatziert und nicht glaubwürdig. Am schlimmsten in Erinnerung geblieben ist mir die beste Freundin von Gwen, Leslie. Es tut mir leid das so sagen zu müssen, aber ihre Darstellung brachte mich einfach nur zum Lachen - und das nicht im positiven komödiantischen Sinne. Es war lediglich peinlich, den Schauspielern dabei zuzusehen, wie sie sich durch schlechte Dialoge und vorhersehbare Situationen hangeln mussten. Nur ein paar berühmte Namen machen noch keinen guten Cast.
Die Story. Okay, ich bin leidenschaftliche Leserin und liebe Buchverfilmungen, ich weiß, dass die Storys angepasst werden müssen und finde das in vielen Filmen (den meisten Harry Potter Filmen (außer 5 & 6), Hunger Games oder Herr der Ringe) sehr gut umgesetzt! Aber hier habe ich mich ab der Hälfte des Filmes gefragt, welches Buch da eigentlich verfilmt wird. Gleich in den ersten Sekunden wird gespoilert, was das Zeug hält. Wer genau Lucy und Paul sind, ist nach dem Film eindeutig klar. Wie kann man nur Dinge aus Band 2&3 bereits im ersten Film verraten?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Ganz gute Story aber schwache Umsetzung
Die Geschichte als solche hätte man sicherlich gut als Film Umsetzen können. Es gibt viele bekannte deutsche Schauspieler - aber genau da hapert es- er ist typisch... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von W. Peter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Film :)
Wer auf Liebesfilme steht & auch auf Geheimnisse steht ist bei dem Film auf jeden fall an der richtigen Adresse. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Loveless veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ok
Bin begeistert was soll man da noch sagen hervorragend
Hat voll meine Erwartungen erwartet
Ich kann den Artikel nur empfehlen
Vor 5 Tagen von Bernd Knospe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantasy-Story mit Tiefgang
Schöne Fantasy-Story - verbunden mit einer Liebesgeschichte von Jugendlichen Zeitreisenden. Sehr empfehlenswert. Modernes Märchen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Krey, Ruth veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung..!!!!!
Ich hatte echt Bedenken dösen Film zu schauen nach dem ich die Trilogie gelesen habe. Und ich bin wirklich sehr enttäuscht!!! Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Körner veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Total enttäuscht!
Ich habe alle drei Bücher gelesen, war anfangs skeptisch, wegen Twilight als Vorgänger etc.
Die Bücher waren sehr amüsant zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Biene veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Nachdem ich den Film im Kino gesehen hatte, musste ich die DVD einfach haben. Die Umsetzung von Buch zu Film ist immer schwierig ist aber hier wirklich gut gelungen!
Vor 14 Tagen von Nathalie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen
Die Verfilmung des Jugendbuchs "Rubinrot" ist sehr gelungen.Auch für Erwachsene nette Unterhaltung. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Potential komplett verschenkt
Das Potential der durchaus interessanten Story ist durch eine langweilige Inszenierung, hölzerne Dialoge und eine völlig unambitionierte Kameraarbeit leider komplett... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von F. Sandel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gut gemachter Film - Ton ein wenig leise?
Der Film ist wirklich gut gemacht - man kennt so manche Schauplätze in London. Die Geschichte ist nur in etwa mit dem Buch vergleichbar. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von S. Zorn veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar