summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Rotkäppchen und der Stress: und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Rotkäppchen und der ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Schattauer Buch-Shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,69 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rotkäppchen und der Stress: (Ent-)Spannendes aus der Gehirnforschung (Wissen & Leben) Taschenbuch – 22. Januar 2014

4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 11,91
60 neu ab EUR 19,99 6 gebraucht ab EUR 11,91

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Rotkäppchen und der Stress: (Ent-)Spannendes aus der Gehirnforschung (Wissen & Leben) + Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen + Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens
Preis für alle drei: EUR 52,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 252 Seiten
  • Verlag: Schattauer; Auflage: 1.,2. Nachdruck 2015 (22. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3794529774
  • ISBN-13: 978-3794529773
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,5 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85.089 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Das Gehirn ist das komplizierteste Organ des Menschen. Wie es lernt und steuert, und wie diese Abläufe ineinandergreifen, kann Manfred Spitzer auch dem interessierten Laien eindrücklich schildern. In seinen Büchern, in Fachzeitschriften und vor Fernsehpublikum (so z. B. in der Sendereihe "Geist & Gehirn" auf "BR-alpha") bringt der Direktor der Psychiatrischen Uniklinik Ulm Leser und Zuschauer wissenschaftlich auf den neuesten Stand der Gehirnforschung. Prof. Dr. Dr. Spitzer, 1958 in Lengfeld geboren, hat Medizin, Psychologie und Philosophie studiert.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Manfred Spitzer, Prof. Dr. Dr., studierte Medizin, Psychologie und Philosophie in Freiburg, war Oberarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik in Heidelberg, Gastprofessor an der Harvard-Universität und am Institute for Cognitive and Decision Sciences in Oregon. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Grenzbereich der kognitiven Neurowissenschaft, der Lernforschung und Psychiatrie. Seit 1997 ist er Ordinarius für Psychiatrie in Ulm. Spitzer ist Herausgeber des psychiatrischen Anteils der Zeitschrift »Nervenheilkunde« und leitet das von ihm gegründete »Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen« in Ulm. Er hat mehrere neurowissenschaftliche Bestseller verfasst und moderiert eine wöchentliche Fernsehserie zum Thema Geist und Gehirn.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sommerhitze am 5. Mai 2015
Format: Taschenbuch
Immer noch mit großer Begeisterung lese ich mittlerweile das zehnte der (glaube ich) fünfzehn Bücher aus der Feder Spitzers. Und selbstverständlich folgte ich auch seinen Vorträgen in der Sendung „Geist und Gehirn“. Ungemein positiv anzumerken ist die Tatsache, dass Herr Spitzer so unterhaltsam schreibt, wie er auch seine Vorträge gestaltet.

Im vorliegenden Buch „Rotkäppchen und der Stress“ geht es letztendlich (wieder) um die Tatsache, wie vorteilhaft die Nutzung des Frontalen Kortex gegenüber der unerträglichen Hingabe an das limbische System sein mag. Und wieder gibt es höchst amüsante Berichte über Tests, in denen man z.B. heranwachsende Mäuse mit Hilfe von Scheinwerfern und Lautsprechern überstimuliert, um so die Auswirkungen des Fernsehkonsums auf Kinder zu simulieren / abzuleiten. Es werden u.a. Analysen und Zusammenhänge zwischen Alter (tendenzieller Hormonspiegel), Demografie und Demokratie dargestellt und natürlich geht es wieder um die Auswirkungen von Medienmissbrauch.

Alles gut und schön, nichts daran auszusetzen… bis auf eine Tatsache, die dann doch einen negativen Beigeschmack hinterlässt.
Persönlich habe ich kein Problem damit, wenn manche Sachverhalte sich über die Jahre in den Büchern und Vorträgen wiederholen und auch überholen – aber wenn quasi ohne neuen Wesensgehalt Kapitel „kopiert“ werden und diese „anmutende Kopie“ nur ganz wenige Bücher nacheinander folgt (z.B. Digitale Demenz: „Fingerspiele und Mathematik“ / Rotkäppchen und der Stress: „Wischen – Segen oder Fluch?“) – dann könnte man zu der Meinung neigen, dass Herr Spitzer sich doch ein paar Monate mehr Zeit nehmen sollte, um sein Folgewerk mit neueren Anekdoten zu füllen.

Ansonsten war das Büchlein wieder ein sehr netter Zeitvertreib und es verbleibt die Spannung auf die nächsten Geschichten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 10. März 2014
Format: Taschenbuch
„Auch dieses Buch – mittlerweile das fünfzehnte dieser Art – enthält meine Beiträge für die Zeitschrift „Nervenheilkunde“. Dieser Hinweis in Manfred Spitzers Vorwort bedeutet, dass der Autor als Publikum in erster Linie seine Fachkollegen vor Augen hatte. Aber das heißt noch lange nicht, die Lektüre sei für Laien unverständlich oder würde keinen Spaß machen. Denn der bekannte Mediziner, Philosoph und Psychologe will die Wissenschaft aus ihrem Elfenbeinturm in die reale Welt hinaustragen. Und dass ihm dies bestens gelingt, weiss jeder, der bereits Bücher von Manfred Spitzer gelesen hat oder ihn bei einem Vortrag live erlebte.

Die Titel der 15 Schattauer-Bücher sind im Grunde beliebig. Daher handelt auch die neuste Sammlung nicht nur von Stress. Manfred Spitzer spricht in seinen 17 Beiträgen über Chefs, Zeitmanagement, Selbstbestimmung, Achtsamkeit, Literatur, Empathie, Sozialverhalten, Religion, Demografie, Fernsehen, Scanner, Riechen, neue Medien und alle Geräte, die einem kleinen „i“ beginnen. So chaotisch und willkürlich diese Aufzählung wirken mag, ein wildes Geplapper über Gott und Welt ist diese Aufsatzsammlung definitiv nicht. Denn Manfred Spitzer betrachtet alles durch die spezielle Brille eines Neurowissenschaftlers. Die haben zwar nicht die Deutungshoheit, können jedoch selbst scheinbar Altbekanntes in einem neuen Licht erscheinen lassen.

Manfred Spitzer ist für seine klaren Meinungen ebenso bekannt wie gefürchtet. Und obwohl ihn argumentative Verkürzungen angreifbar machen, finde ich seine Vereinfachungen oft wohltuend. Störend finde ich sie nur, wenn der Autor Empirie vorgaukelt, wo keine ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die zweite aus dieser Reihe gelesene Schriftensammlung von Prof. Dr. Manfred Spitzer wurde persönlich etwas bunter – facettenreicher empfunden als die jüngere „Denken – Risiken und Nebenwirkungen“.

Nicht jede Abhandlung offenbart dem Leser grundlegende „Weltneuheiten“; umso mehr freut man sich, wenn man für sich persönlich Neues – Unbekanntes entdeckt. Spannend wurde beispielsweise Artikel 11 („Demografie, Dynamik und Demokratie“) empfunden, in dem Dr. Spitzer aus psycho-sozialen Zusammenhängen politische Vorhersagen zum Weltfrieden zulässt oder an anderer Stelle gar von „Geriatischem Frieden“ spricht.

Ansonsten sind es wieder diese griffig-kernigen Feststellungen und Fragestellungen vom M. Spitzer, die einen schmunzeln lassen. Z.B. wenn er im Zusammenhang mit der zunehmenden Unart junger Studenten zum „Multitasking in Hörsälen“ die Metapher aufstellt, warum ausgerechnet intelligente Menschen dazu neigen, sich bei einem so wichtigen Marathonlauf (wie dem Studium) selbst ins Knie zu schießen. Herrlich und … gerne wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doc Holiday am 18. August 2014
Format: Kindle Edition
Lehrreich, unterhaltsam und gut geschrieben wie immer. Man fragt sich nur, warum unsere politische "Elite" sich mit den Konsequenzen nicht so beschäftigt wie sie es sollten
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen