Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rother Wanderführer Jakobsweg Camino del Norte: Küstenweg von Irun bis Santiago de Compostela 33 Etappen. Mit GPS-Tracks: Küstenweg von Irun bis ... 1 ... 1 : 100.000, eine Übersichtskarte, GPS Taschenbuch – 5. Juni 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 42,00 EUR 23,00
2 neu ab EUR 42,00 1 gebraucht ab EUR 23,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Bergverlag Rother; Auflage: 2. Auflage 2012 (5. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 376334392X
  • ISBN-13: 978-3763343928
  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 11,4 x 16,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.710 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf W. am 3. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Ich bin in den letzten zwei Wochen den Camino del Norte von Irun bis Santander gegangen und hatte diesen Wanderführer ständig griffbereit in der Beintasche meiner Trekkinghose.

Die ausgezeichnete Übersichtlichkeit des Führers wurde ja schon beschrieben. Wir sind immer sehr schnell an Informationen gekommen und besonders die sehr guten Karten waren sehr hilfreich.

Die beschriebene Wegführung entspricht größtenteils dem markierten Weg und verzichtet meiner Meinung nach zurecht darauf leichtere "Abkürzungen" über Nationalstraßen zu empfehlen. Gerade auf der Etappe Castro-Urdiales nach Laredo empfand ich es als sehr gut, dass der schöne, aber ein wenig anstrengendere Weg durch das Hinterland empfohlen wurde anstatt die an diesem Tag leider nicht vermeidbare Strecke über die Nationalstraße noch weiter auszudehnen. (Anstrengende Teilstücke auf dem Camino del Norte entsprechen in etwa moderaten Wanderungen durch deutsche Mittelgebirge)

Wir hatten auch einen anderen Wanderführer für den Camino del Norte dabei, den wir aufgrund der vielen Vorzüge des Wanderführers von Cordula Rabe jedoch kaum benutzt haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wo09 am 29. Juli 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin den Küstenweg in 2014 von Irun bis Oviedo (Villaviciosa) gelaufen. Der Rother Wanderfürher war mir dabei ein guter Begleiter.

Der Führer teilt den Weg bis Santiago in 29 Etappen ein (plus weitere Etappen bis Finisterre und Muxía). Zu jeder Etappe gibt es eine ausreichend detaillierte Wegbeschreibung (der Weg ist gut markiert), eine detaillierte Karte sowie Angaben zu Unterkunftsmöglichkeiten und Infrastruktur langs des Weges.

Gut gefallen haben mir die Karten, die nicht nur den Weg selbst,sondern auch die umliegenden Orte etc. wiedergeben.

Mit der vorgeschlagenen Etappeneinteilung habe ich mich ein wenig schwer getan. Ich bin ein durchschnittlicher Läufer, Tagesetappen von mehr als 40 km sind mir zuviel, insbesondere wenn an den folgenden Tagen auch ein Pensum von mehr als 30 km vorgesehen ist.

Desweiteren fand ich es nachteilig, dass die angegebenen Unterkunftsmöglichkeiten sich häufig auf die Pilgerherbergen beschränken. Alternative Angaben zu Pensionen oder preiswerten Hotels (die teilweise nur unwesentlich teurer sind) werden nur in Ausnahmefällen angegeben.

Trotzdem: es ist ein insgesamt guter Wanderführer, den ich empfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von snemelk am 4. November 2011
Format: Taschenbuch
Das Buch von Fr. Rabe ist der ideale Begleiter für Alle die den Camino del Norte gehen wollen. Ich hatte das Buch bei meinem Jakobsweg dabei und war genrell sehr zufrieden.
Die Karten und Höhenprofile ergänen die mündlichen Wegbeschreibungen sehr gut, ebenfalls waren mir Informationen zu Herbergen inkl. der Telefonnummern eine sehr große Hilfe. Die historischen Infos zu den einzelnen Städten sind eine nette Lektüre für zwischendurch.
Verbesserungswürdig sind aus meiner Sicht vereinzelte Wegbeschreibungen, die nicht immer eindeutig waren. Die Tipps, dass man einige Straßenwege aus Ihrer Sicht nicht einschlagen sollte haben sich aus meiner Sicht auch nicht immer als sinnvoll erwiesen (zB Route 9: Castro-Urdiales - Laredo kann man durch den Straßenweg wunderbar abkürzen) Glücklicherweise wurde die Wegbeschilderung seit Erstellug des Buches offensichtlich verbessert, wordurch die Wegfindung meist keine große Herausforderung war.
Alles in Allem, eine klare Kaufempfehlung von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annegret am 6. Juli 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
An sich eine guter Führer, leider aber waren die Karten etwas ungenau.
Auch die Preisangaben der Unterkünfte stimmen nicht mehr so ganz.
Kann aber auch daran liegen das der Jakobsweg in Spanien mittlerweile eine Tourifalle ist.
Wer eine Tour plant, sollte im April laufen. In der HauptSaison ist der Weg überlaufen und man kämpft um die Unterkünfte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Horstmann am 23. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
die wegebeschreibung in diesem Wanderführer war in den meisten Fällen in Ordnung. Hin und wieder mußte man jedoch trotz alledem bei Einheimischen nachfragen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juliane Steckel am 30. Oktober 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Leider hat sich inzwischen viel geändert: es haben neue Herbergen geöffnet, die noch nicht verzeichnet sind und auch die Wegführung ist etwas anders. Am besten hält man sich nicht strikt nach dem Buch und folgt ab und zu dem Küstenweg E9, der meistens viel schöner als der Jakobsweg war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anke Schmidt am 19. Juli 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Super Wanderführer mit einer guten detaillierten Wegbeschreibung, einwandfrei und sehr praktikabel unterwegs. Das Buch bietet auf wenig Platz optimal und gut verwertbare Infos. Habe es unterwegs mit anderen Pilgern verglichen, alle bestätigten mir die gute Beschreibung im Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris am 10. Januar 2013
Format: Taschenbuch
Meiner Meinung nach ein sehr gutes Buch. Ich hatte nur dieses Buch als Wegweiser. Man muss dazu sagen, dass der weg (der Nordweg an der Küste entlang) an sich sehr gut, neu gekennzeichnet wurde, selbst durch die Städte hat man Muscheln im Boden eingelassen die einen durch die Stadt führen. Das Buch ist sehr hilfreich und unterstützt bei der Tagesplanung der Etappen oder um zu wissen wo es Unterkünft gibt. Von mir eine klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen