In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Rote Lilien: Roman (Die Garten-Eden-Trilogie 3) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Rote Lilien: Roman (Die Garten-Eden-Trilogie 3) [Kindle Edition]

Nora Roberts , Oliver Neumann , Bea Reiter
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Irgendwie scheint ein Fluch auf Harper House in Memphis, Tennessee, zu liegen. Ob das wohl daran liegt, dass Amelia Connor im Januar 1893 geschworen hatte, alle Bewohner des Hauses zu töten? Das Dienstmädchen hatte eine Affäre mit ihrem Herrn, der sie mit allem Luxus und Schmuck ausgestattet hatte, den sie sich nur wünschen konnte. Dann aber kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt, den man ihr unter einem Vorwand wegnahm. Reginald heißt er inzwischen, nach seinem Vater; dabei hatte Amelia ihn James genannt. Verzweifelt, verarm und verwirrt zieht Amelia dahin, im Wahnsinn Lieder singend, und die Bewohner verfluchend: „Lavendel ist blau, Lavendel ist grün.“

Über 110 Jahre später scheint der Wahnsinn auch Hayley Phillips zu holen. Auf Wunsch ihrer Cousine Rosalie ist sie nach Harper House gekommen, hat einen Job angenommen, das Handwerk des Gärtners erlernt -- und sich in Rosalinds ältesten Sohn verliebt. Auch ihre kleine Tochter Lily fühlt sich zu dem attraktiven Mann hingezogen. Aber bevor das Glück einziehen kann in die kleine Familie, scheint Hayley die Macht über ihre Gedanken zu verlieren. Und dann wird auch Rosalinds Sohn in den Strudel einer tödlichen Intrige hineingezogen, in dem die scheinbar übermächtige Vergangenheit das Liebespaar einzuholen droht. Und dabei spielt ein See mit Lilien eine alles verschlingende Rolle ...

Rote Lilien ist der dritte Frauen-Roman der Garten-Eden-Trilogie von Nora Roberts, die mit dem packenden Buch einmal mehr ihre Stellung als dramatische Romantikerin zu verteidigen weiß. Das ist vielleicht hin und wieder etwas kitschig zu lesen. Aber gut unterhalten wird man sich bei der Lektüre allemal. --Isa Gerck

Pressestimmen

»Besser kann man Romantik und Drama nicht verbinden.« (Publishers Weekly)

»Nora Roberts erfüllt die geheimsten Wünsche ihrer Leserinnen.« (The New York Times)

»Aufregend, romantisch, große Unterhaltung.« (Cosmopolitan)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 912 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 417 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (10. Mai 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00COJW7XI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.960 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Was macht eine Hausfrau und Mutter von zwei Kindern, wenn ein Schneesturm sie von der Außenwelt abschneidet? Nora Roberts schreibt einen Roman, der zwei Jahre später, 1981, unter dem Titel "Rote Rosen für Delia" veröffentlicht wird. Sie denkt sich weitere Geschichten aus und gilt inzwischen mit einer Gesamtauflage ihrer Romane von über 400 Millionen Exemplaren als eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring, Maryland, geboren und ist in zweiter Ehe mit einem Zimmermann verheiratet. Das Paar betreibt gemeinsam einen Buchladen, in dem sicherlich auch die Werke angeboten werden, die sie unter den Pseudonymen J.D. Robb, Jill March oder Sarah Hardesty veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keiner schreibt bessere Trilogien als Nora Roberts 30. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Oje, musste ausgerechnet ihr das passieren? Hayley Phillips hat in Memphis bei ihrer entfernten Verwandten Rosalind ein neues Zuhause für sich und ihre kleine Tochter Lily gefunden und sie geht einem Job in der familieneigenen Gärtnerei nach, den sie über alles schätzt. Umso schuldiger fühlt sie sich, das der älteste Sohn von Roz, Harper, der Traum ihrer erotischen Fantasien ist. Bereits seit der Geburt von Lily ist Harper stets für sie da und scheint ihre Tochter über alles zu lieben. Nur das Verhältnis zwischen Hayley und Harper ist das von guten Freunden. Auch Harper würde gern mehr für Hayley sein, aber auch er denkt es wäre unmoralisch, ein Verhältnis mit der Schutzbefohlenen seiner Mutter anzufangen. Als die junge Frau dann jedoch beginnt sich ihren Gefühlen zu beugen, ruft sie damit Amelia, den Geist von Harper House auf den Plan. In den letzten Monaten wurde die so genannte "Harper Braut" immer gewalttätiger. Und jetzt beginnt sie damit, sich den Körper von Hayley anzueignen. Was sind noch Hayleys eigene Gefühle und gelingt es allen Beteiligten rechtzeitig das Rätsel um Amelia zu lösen?
Es fällt schwer noch neue Worte zu finden, um einen weiteren unterhaltsamen Roman aus der Feder von Nora Roberts zu beschreiben. Mit "Rote Lilien" findet die "Garten-Trilogie" einen würdigen Abschluss. Ich habe mir nie viel aus dem gewaltigtätigem Geist gemacht, aber auch diese Geschichte hat genau die richtigen Zutaten für einen treffenden und überraschenden Schluss. Wie immer einfach nur schön!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schade, es ist vorbei ! 11. April 2006
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Trilogie bedeutet 3 Bücher und nicht 4 und somit war von Anfang an klar, mehr wird es nicht geben, oder doch? - man gibt die Hoffnung ja nicht auf. Der liebe David ist nämlich ganz ohne Partner geblieben.
Das Buch ist wie seine 2 Vorgänger super, es ist so schön, dass
man am liebsten zu einem nächsten Band greifen möchte.
Also was bei den Quinns ging, darf hier gerne wiederholt werden, eine Trilogie mit 4 Bänden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Apicula #1 REZENSENT #1 HALL OF FAME REZENSENT
Format:Taschenbuch
Als ich diese so genannte Garten Eden Trilogie vor einem Jahr mit diesem Band beendet hatte, war ich mir sicher, dass ich mit Nora Roberts zuckerbunt-sahnigem Gesülze abgeschlossen habe. Nicht, dass mich diese drei Romane über Garten, Geist und Frauen die immer den perfekten Macker abbekommen extrem angeödet oder gar aufgeregt hätte, aber noch mehr davon tat einfach nicht Not. Dachte ich - Nun liegt bereits Grün wie die Hoffnung (Anm.: Ein katastrophaler Irrtum, wie sich hernach herausstellte) auf dem Nachttisch. Wieder eine Trilogie. Ich konnte dem Buch nicht widerstehen ...

Bei der "Garten-Eden-Trilogie" spielt in jedem Band eine bestimmte Frau die Hauptrolle: Anfangs der Handlung allein stehend und mindestens enttäuscht oder gar gefrustet. Am Ende des Romans passiert genau das, was im echten Leben so selten eintrifft: "Das Leben ist ein Ponyhof!"
(Vermutlich ist das auch der einzige Grund, warum frau immer wieder zu solchartiger Lektüre greift. Ich ja auch ...)

Die Hauptrolle in "Rotle Lilien" spielt Hayley Phillips. Eine entfernte Verwandte von Roz Harper. Das ist die Gartencenterbesitzerin. Auf ihrem Anwesen spielt sich die Handlung aller drei Romane ab - und in ihrem Haus spukt der Geist, der dieser Trilogie den entscheidenenden Kick geben soll.
Hayley ist eine junge Mutter, ohne Job. Aus ihrem alten Leben aufgebrochen. Mit dem Vater des Kindes hat sie nichts am Hut. Bei Roz erhält sie nicht nur Unterschlupf, sondern kann im Gartencenter auch gleich noch einen neuen Job erlernen (das Gärtnern!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider der letzte Band aus einer tollen Reihe 26. April 2007
Format:Taschenbuch
Dies hier ist nun leider der letzte Band einer wirklich tollen Reihe: Der Garten Eden Trilogie von Nora Roberts.

Während der erste Band neu und überraschend - wie auch spritzig war, so zeichnete sich der zweite Band durch eine ungeheure Wärme und einen überraschenden Tiefgang aus. Dieser dritte und letzte Band nun war meiner Meinung nach leider nicht so spritzig wie der Erste und auch nicht so herzerwärmend wie der Zweite. Nichtsdestotrotz ist es ein wirklich tolles Buch - spannend, glaubwürdig und mitreissend geschrieben:

Es geht diesmal um Hayley und Harper - Roz's Ältestem und ihrem jungen Hausgast (inkl. deren Baby Lily).

Da Hayley und Harper sich charakterlich und von ihrer Persönlichkeit her doch sehr von den vorangegangenen beiden Paaren unterscheiden, ist dieses Buch auch wirklich eine angenhme Überraschung: Es unterscheidet sich doch merklich von den ersten Beiden.

Nur leider: Mit Hayley wurde ich leider nicht ganz warm - sie zickt mir einfach zu viel, zu launisch, zu nervig. Das es ihr hinterher leid tut macht das Ganze nicht wirklich besser. Es mindert den Ärgr, dass sie meisten ja nichts dafür kann (will ich nicht verraten wieso, wird später erklärt). Stellenweise wurde es mir halt einfach ein wenig zuviel. Daher einen Stern Anzug.

Die traurige Geschichte mit dem Harper-Hausgeist findet in diesem Buch auch endlich ihren Abschluss und steht diesmal sehr massiv im Vordergrund.

Schade nur, dass die Reihe hier zu Ende ist - ich hätte sooo gerne noch erlebt wie z.B. David seine Liebe findet. Da hätte mich (als Frau) doch die Liebesgeschichte eines homosexuellen Mannes mal richtig richtig interessiert - aber leider wird wohl daraus nichts werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Rote Lilien
Es ist das 3. Buch einer Trilogie.
Die ersten 2 Bücher haben mir besser gefallen.
Man kann es lesen, aber es ist m.e. nicht mehr so gut.-
Vor 4 Monaten von gisertel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nora Roberts Rote Lilien
Dieses Buch ist einfach Klasse, so wie eigentlich alle Bücher, die ich bisher von der Autorin kenne.
Diese Bücherreihe kann ich nur weiterempfehlen.
Vor 9 Monaten von Oliver Bähren veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr Schön
Lese sowie so gern N. Roberts Liebesromane, tolle spannende geschichte, mußte mir unbedingt noch die anderen beiden Romane der Trilogie mir besorgen, einfach toll geschrieben... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Matthias Mertin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der letzte Teil einer Trilogie
Diese drei Bücher sind schon recht nett zu lesen. Für Gartenfreunde sicherlich so etwas wie Nachhilfe-Unterricht. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Elisabeth Lohaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen rote lilien
auch dieses buch war spannend. die famieliengeschichte war spannend , aber manchmal hat man im voraus gewußt was
passiert. danke
Vor 13 Monaten von Dieter Lucas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach toll
Empfehlung an jeden der Nora Roberts liest einfach unverzichtbar in meiner Sammlung und ein muss für jeden Fan von Ihr
Vor 13 Monaten von Luchs27 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nachfolge
Wenn man dunkle Rosen liest möchte man wissen wie es weiter geht und erstaunlich die Spannung bleibt, das Ende ist nicht schon nach der ersten Seite sicher.
Vor 14 Monaten von Stolze,martina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Dritter Teil
Mir gefallen die Romane von nora roberts sehr gut, bei diesem ist es nicht anders! Durch die unterschiedliche Sichtweise bei Trilogie reizt es besonders, wobei der erste oder... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Birgit Ecker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Romantik Pur
Dieses Buch ist sehr einfühlsam geschrieben.Ich hab alle 3 Teile der Garten-Eden-Trilogie gelesen und fand diese sehr interessant und auch fesselnd,romantisch.
Vor 15 Monaten von Anke Witte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Von Geistern und der Liebe - Teil 3
So, es ist vollbracht: Ich konnte die Garten-Eden-Trilogie beenden. Im Ganzen betrachtet hat sie mir sehr gut gefallen und ich bin froh, sie gelesen zu haben. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Bücherwürmchen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden