Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,62

oder
 
   
Alle Angebote
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 14,67
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rossini: Stabat Mater

Anna Netrebko, Joyce DiDonato, Antonio Pappano Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Rossini: Stabat Mater + Requiem
Preis für beide: EUR 27,54

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Requiem EUR 12,59

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Orchester: Orchestra dell'Accademia Santa Cecilia
  • Dirigent: Antonio Pappano
  • Komponist: Gioachino Rossini
  • Audio CD (12. November 2010)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: EMI Classics
  • Spieldauer: 58 Minuten
  • ASIN: B0041EV5CI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.572 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Stabat Mater: Stabat Mater Dolorosa (Introduction)Anna Netrebko/Joyce DiDonato/Lawrence Brownlee/Ildebrando D'Arcangelo /Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Coro dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia/Antonio Pappano 9:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Stabat Mater: Cujus Animam GementemLawrence Brownlee/Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Antonio Pappano 6:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Stabat Mater: Quis Est HomoJoyce DiDonato 6:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Stabat Mater: Pro Peccatis Suae GentisIldebrando D'Arcangelo /Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Antonio Pappano 4:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Stabat Mater: Eja, Mater, Fons AmorisIldebrando D'Arcangelo /Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Coro dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia/Antonio Pappano 4:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Stabat Mater: Sancta Mater, Istud AgasAnna Netrebko/Joyce DiDonato/Lawrence Brownlee/Ildebrando D'Arcangelo /Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Antonio Pappano 7:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Stabat Mater: Fac, Ut Portem Christi MortemJoyce DiDonato/Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Antonio Pappano 4:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Stabat Mater: Inflammatus Et AccensusAnna Netrebko/Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Coro dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia/Antonio Pappano 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Stabat Mater: Quando Corpus MorieturAnna Netrebko/Joyce DiDonato/Lawrence Brownlee/Ildebrando D'Arcangelo /Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Antonio Pappano 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Stabat Mater: Amen. In Sempiterna SaeculaAnna Netrebko/Joyce DiDonato/Lawrence Brownlee/Ildebrando D'Arcangelo /Orchestra dell' Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Roma/Coro dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia/Antonio Pappano 5:43EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

DRAMATIK, APOKALYPSE UND HOFFNUNG: ROSSINIS "STABAT MATER" MIT ANNA NETREBKO UND JOYCE DIDONATO

Wenn italienische Opernkomponisten Kirchenmusik schreiben, verlagern sie die großen Emotionen von packender Dramatik über herzzerreißende Trauer bis zu strahlender Zuversicht und Hoffnung von der Opernbühne in die Kirche. Der Dirigent Antonio Pappano sorgte 2009 mit einer preisgekrönten Aufnahme von Verdis Requiem für ein berühmtes Beispiel einer solchen Sakral-Oper. Jetzt folgt das "Stabat Mater" von Gioachino Rossini. Die durch und durch italienisch geprägte Einspielung mit Chor und Orchester der römischen Accademia Nazionale di Santa Cecilia glänzt mit einem Staraufgebot an Solisten: Anna Netrebko, Joyce DiDonato, Lawrence Brownlee und Ildebrando D'Arcangelo.

Als Rossini 1832 für einen spanischen Geistlichen mit der Komposition seines "Stabat Mater" begann, wollte er ein berühmtes Vorbild übertreffen: Das "Stabat Mater" seines frühklassischen Landsmanns Pergolesi, das lange als gelungenste Vertonung dieses alten Textes galt, dem die Sterbeszene Jesu und das Bild der trauernden Muttergottes unter dem Kreuz zugrunde liegt. Rossini sorgte für extreme Ausdruckskontraste von düsteren Chorabschnitten über tröstend melodienreiche Arien bis hin zur plastischen Beschwörung des Jüngsten Gerichts mit mahnenden Posaunen. Rossinis Werk besitzt nicht ganz dieselbe Popularität wie Verdis berühmte Totenmesse - zu Unrecht, denn in seinem Stück wird vieles vorweggenommen, an das Verdi später anknüpfen sollte. Die Studioeinspielung, die im Juli 2010 in Rom entstand, wirft ein ganz neues Licht auf den Kirchenmusikmeister Rossini.

Produktbeschreibungen

EMI 6405292; EMI ITALIANA - Italia; Classica vocale Sacra Messe

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entdeckung 7. Januar 2011
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
"Als Rossini 1832 mit der Komposition seines Stabat Mater begann, wollte er übrigens ein berühmtes Vorbild übertreffen: Das über alle Maßen berühmte "Stabat Mater" seines frühklassischen Landsmanns Giovanni Battista Pergolesi. Es galt lange als gelungenste Vertonung dieses alten Textes, dem die Sterbeszene Jesu und der Besuch der Gottesmutter am Kreuz zugrunde liegt. Rossini sorgte für extreme Ausdruckskontraste von düsteren Chorabschnitten über tröstend melodienreiche Arien bis hin zur plastischen Heraufbeschwörung des Jüngsten Gerichts mit mahnenden Posaunen. Das Werk besitzt nicht ganz dieselbe Popularität wie Verdis berühmte Totenmesse - zu Unrecht, denn hier wird vieles vorweggenommen, an das Verdi später anknüpfen konnte. Die Einspielung, die im Juli 2010 in Rom entstand, wirft ein ganz neues Licht auf den Kirchenmusikmeister Rossini." informiert uns Oliver Buslau.

Bisher bin ich an diesem Werk immer vorbeigegangen, sicher dem Vorurteil erlegen, Rossini sei etwas für die opera buffa,ansonsten zu vernachlässigen. Es ist Pappano zu verdanken, den Wert dieses Werkes zu entdecken. Es ist natürlich, wie auch das Verdi-Requiem, ein Werk mit opernhaften Zügen. Wie Pappano im Trailer erklärt: Trauer habe nun einmal in Italien opernhafte Züge.

An erster Stelle muss das fabelhafte Solistenquartett genannt werden. Da hat Pappano vier Hochkaräter versammeln können. Das ist, wenn man auf die alternativen Aufnahmen, nicht einmalig, aber heute ist es ja nicht leicht, grossartige Besetzungen aus früheren Aufnahmen zu erreichen. Das gelingt ihm hier.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Totengedenken in prachtvoller Garderobe 2. Juli 2011
Von Sommerwind TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Rossinis "Stabat Mater" von 1832 (1841 überarbeitet) steht Verdis "Requiem" von 1874 deutlich näher als Pergolesis "Stabat Mater" von 1736. Nicht so sehr aufgrund der wirkungsgeschichtlichen Bezüge zwischen Rossini und Verdi, sondern vielmehr deswegen, weil das Totengedenken in beiden Fällen eine opernhafte Inszenierung erfährt - eine, die mehr auf die Wirkung dargestellter Trauer als die religiöse Kompensation setzt. Im All-Star-Ensemble der vorliegenden Aufnahme erfährt die wirkungsästhetisch aufgeheizte Trauer insofern eine kongeniale Umsetzung. Pappano und seine Vokalsolisten sind Opernprofis, versiert in der theatralischen Zuspitzung elementarer Affekte. Insofern darf diese Einspielung als durchweg gelungen bezeichnet werden - als Referenzaufnahme gilt Myung-Whun Chungs Zusammenarbeit mit den Wienern Philharmonikern, Luba Orgonasova und Cecilia Bartoli aus dem Jahre 1995. Erneut weiß Joyce die Donato stimmlich und im Ausdruck zu überzeugen. Ein besonderes Kompliment ist aber an den Tenor Lawrence Brownlee zu richten: Sein Part ist auf keiner anderen Aufnahme von Rossinis "Stabat Mater" mit derselben Innerlichkeit, Energie und Überzeugung zu hören. Allein seines Engagements wegen lohnt die Anschaffung dieser Einspielung. Alle anderen Beteiligten liefern ebenfalls höchst lobenswerte Arbeit ab, und auch Anna Netrebko fügt sich harmonisch in das Gesamtbild dieser von Pappano gefühlvoll inszenierten, warmen und sehr körperhaften Aufnahme ein.
(Die Vorzüge dieser Aufnahme zeigen mit Bezug auf Pappano und Netrebko recht eindringlich, warum deren aktuelle Interpretation von Pergolesis "Stabat Mater" scheitern musste.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen rossinis klingende sterne 20. Februar 2011
Von gemihaus
Format:Audio CD
ich denke, man muss sich bei dieser rossini-deluxe-produktion nicht allzu ernsthafte
gedanken machen, ob der religiösen affinität (was rossini schon nicht tat - er komponierte
eben rossini, für die bühne - kein einwand).
da oliver buslau immer schon eher fürs sog. crossover auf abwegen war, sollte man seiner
klassifizierung (neubewertung rossinis) mit vorbehalt begegnen, ohne fundierten vergleich.
z.b. die ungleich weniger neu-star-polierte, aber wirklich passionierte, neu editierte aufnahme
mit fricsay-stader-haefliger-borg, live aus berlin 1954, die dieser pappano aufnahme eigentlich
nur klangtechnisch nachsteht, jedoch an inbrunst?Stabat Mater
sofern man nunmal eher schönen gesang schöner stimmen goutiert und weniger den be-
sungenen gehalt (oder sinn), kann man mit pappano, netrebko und co. durchaus glück-
lich werden - wenn auch weniger geistig bzw. geistlich.
und die fulminante emi-muti-aufnahme, bereits digital aus dem palazzo vecchio 1981,
ist allemal akzeptabel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rossini: Stabat Mater 3. Mai 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Die CD war mir schon bekannt. Es ist eine besonders schöne Aufnahme mit hervorragenden Sänger.
Auch kam die Sendung sehr schnell bei mir an.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xab9456c0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar