Menge:1
Rossini - Der Barbier von... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Rossini - Der Barbier von Sevilla [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rossini - Der Barbier von Sevilla [2 DVDs]

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch malichl und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 17,99 5 gebraucht ab EUR 3,67

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Orchester der Opéra National de Paris, Joyce di Donato, Roberto Sacca, Carlos Chausson, Dalibor Jenis
  • Regisseur(e): Coline Serreau, Ariane Adriani
  • Format: Classical, NTSC
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: TDK (Naxos Deutschland GmbH)
  • Erscheinungstermin: 27. Februar 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 152 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000EBEH2W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 125.681 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Libretto"
Cesare Sterbini nach Beaumarchais


"Interpreten"
Il Conte d'Almaviva - Roberto Saccà
Bartolo - Carlos Chausson
Rosina - Joyce DiDonato
Figaro - Dalibor Jenis
Basilio - Kristinn Sigmundsson
Fiorello - Nicholas Garrett
Berta - Jeannette Fischer
Un ufficiale - Denis Aubry

"Musik"
Orchestre et Choers de l'Opéra National de Paris
Conductor: Bruno Campanella


"Bühnen-Regie"
Coline Serreau


"Aufnahme"
Opéra National de Paris


"Il Barbiere"
Obwohl Rossini seit "Tancredi" lange Jahre unbestrittener Meister der italienischen Musikbühne war, musste er sich mit "Il barbiere di Siviglia" zunächst gegen den damals noch berühmteren Giovanni Paisiello behaupten, der Beaumarchais' berühmtes Werk ebenfalls vertont hatte. Schon bald setzte sich Rossinis Fassung durch und verdrängte sogar das seines Konkurrenten. Innerhalb seines eigenen Ouevres stellt diese Oper einen Wendepunkt dar: Während etwa "L'italiana in Algeri" und "Il turco in italia" noch ganz im Buffonesken verhaftet sind, wird das turbulente Liebesdrama sowohl den Anhängern reiner Komik als auch den Liebhabern des Charaktertheaters gerecht. Ungewöhnlich für die Opera buffa weist dieses Werk ein großes Maß an Glaubwürdigkeit, musikalischer Tiefe und eine sehr genaue Zeichnung des sozialen Umfelds auf.

Synopsis

"Libretto"
Cesare Sterbini nach Beaumarchais


"Interpreten"
Il Conte d'Almaviva - Roberto Saccà
Bartolo - Carlos Chausson
Rosina - Joyce DiDonato
Figaro - Dalibor Jenis
Basilio - Kristinn Sigmundsson
Fiorello - Nicholas Garrett
Berta - Jeannette Fischer
Un ufficiale - Denis Aubry

"Musik"
Orchestre et Choers de l'Opéra National de Paris
Conductor: Bruno Campanella


"Bühnen-Regie"
Coline Serreau


"Aufnahme"
Opéra National de Paris


"Il Barbiere"
Obwohl Rossini seit "Tancredi" lange Jahre unbestrittener Meister der italienischen Musikbühne war, musste er sich mit "Il barbiere di Siviglia" zunächst gegen den damals noch berühmteren Giovanni Paisiello behaupten, der Beaumarchais' berühmtes Werk ebenfalls vertont hatte. Schon bald setzte sich Rossinis Fassung durch und verdrängte sogar das seines Konkurrenten. Innerhalb seines eigenen Ouevres stellt diese Oper einen Wendepunkt dar: Während etwa "L'italiana in Algeri" und "Il turco in italia" noch ganz im Buffonesken verhaftet sind, wird das turbulente Liebesdrama sowohl den Anhängern reiner Komik als auch den Liebhabern des Charaktertheaters gerecht. Ungewöhnlich für die Opera buffa weist dieses Werk ein großes Maß an Glaubwürdigkeit, musikalischer Tiefe und eine sehr genaue Zeichnung des sozialen Umfelds auf.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brasier VINE-PRODUKTTESTER am 6. März 2006
Format: DVD
Dies oft inzenierte Werk lässt bei dieser sehr liebevollen detailreichen Regie von Coline Serreau keine Langeweile aufkommen.
Nein - dies ist nicht die Endführung aus dem Serail - auch wenn es auf den ersten Blick trotz Rossinis Musik so scheint .
Coline Serreau nimmt praktisch den Titel bei Wort und so leben Ihre Figuren in dem noch Arabischem Sevilla, was durchaus Sinn macht. Dabei sind die Rollengestaltungen sehr glaubhaft von den Darstellern/Sängern vorgetragen und unsere Erwartung in das Geschehen findet sofort ihre Nahrung.
Die grosse Bühne der Opera Bastille mit einem enzückendem Bühnenbild Sevillas in der Alhambrazeit wird voll Bespielt, geschmackvoll Burleskes alterniert mit Rossinischem Brio...
Musikalisch ist alles in guten Händen Sänger wie Orchester und Dirigent - so rundet sich dass ganze zu einem qualitätvollem hochwertigem Opernabend ab den man sich sicher öfters anschauen wird.
Machen sie doch schon mal auf ihrem Opern DVD Regal einen platz frei...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ariadne Simon am 15. Oktober 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Inszenierung lässt kaum einen Wunsch offen, oder besser, fast keinen.
Das Bühnenbild und die Kostüme sind exzellent, die Sänger hervorragend. Nur habe ich mich gefragt, weshalb der arme Figaro mit seinen mit Handys gespickten Mänteln aus dem Rahmen fallen muss? Seine Kostüme passen leider gar nicht zu denen der anderen Darsteller.
Musikalisch wunderbar umgesetzt - Dalibor Janis ist ein überzeugender Barbier.
Diese DVD ist sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen