summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Rosetta (Star Trek: Enterprise) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 1,05
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von greener_books_de
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: VON ** UK lieferbar ** Wir glauben, dass Sie vollständig mit unseren schnellen und zuverlässigen Service zufrieden sein werden. Alle Bestellungen werden so schnell wie möglich versendet! Kaufen Sie mit Vertrauen!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Rosetta (Star Trek: Enterprise) (Englisch) Taschenbuch – 31. Januar 2006

5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 31. Januar 2006
EUR 22,95 EUR 1,05
3 neu ab EUR 22,95 13 gebraucht ab EUR 1,05

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Star Trek (31. Januar 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1416509569
  • ISBN-13: 978-1416509561
  • Größe und/oder Gewicht: 17,3 x 11,1 x 2,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 590.568 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

Captain Jonathan Archer and the crew of the Starship Enterprise find their way forward blocked by a mysterious alien vessel, piloted by a race they will soon come to know as the Antianna. Unable to decipher the alien ship's transmissions, unwilling to risk a battle, Enterprise is forced to veer from its planned course. Almost immediately, they find themselves in the heart of space ruled by the Thelasian Trading Confederacy, who have also had dealings with the Antianna. The Thelasian leader, Governor Maxim Sen, is in fact in the middle of organising a war against the Antianna, to eliminate the threat they pose to the Confederacy's trading routes. Archer suspects Sen has other motives as well. He also suspects that there is a reason for the Antianna's seemingly hostile posture. But, with the assembled races of an entire sector against him, he needs more than just suspicions. He needs facts. And, only one woman can give them to him: Ensign Hoshi Sato. If she can translate the Antianna language, peace may just be possible. If not, war - a devastating sector-wide war - will soon result.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dave Stern is the author of numerous books, amongst them the novelisation of Lara Croft: Tomb Raider and The Blair Witch Project.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Einleitungssatz
On the bridge of the Starship Enterprise, on the edge of uncharted space, Captain Jonathan Archer tensed in his command chair. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Seitz am 17. Juni 2006
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
.

...echt super ENT-Abenteuer, bei dem einem sicher nicht langweilig wird. Die Handlung ist sehr spannend aufgebaut und bleibt bis zum Schluss spannend, wo alles ins große Bild geflochten wird. Der "Feind" bleibt so sehr mysteriös. Die Thelasianische Konfederation ist fabenfroh beschrieben und es warten mitunter einige amüsante Szenen auf den Leser. Leider fehlt es einigen Charakteren aber an Tiefe, besonders Governor Maxim Sen fällt enteuschend flach aus. Und die Entwicklung des UTs die ich den Cover nach für einen Hauptteil des Romans gehalten habe, findet im Buch nur zu einem verschwindend geringen Teil wieder. Dafür erfährt man mehr über Hoshi die in der Serie irgendwie zu kurz kam und auch bewegt das Schicksal einer gewissen Andorianerin den Leser!

Ein kurzweiliges spannendes Werk, das zum kurz mal zwischdurch lesen, durchaus interessant sein dürfte. Mehr als die 2 Tage die ich dazu gebraucht habe, möchte ich aber nicht damit verbringen. ES gibt viel besseren TREK!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hemeraner TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 26. Mai 2011
Format: Taschenbuch
So überwiegend begeistert war ich von dem Roman jetzt nicht. Und das lag bestimmt nicht daran, dass Stern hier sogar eine Sternzeit angegeben hat, die aber erst zu TOS-Zeiten entwickelt wurde. Oder das im vorderen Teil des Bandes angegeben wird, dass der Band bis ins 23. Jahrhundert spielte, was natürlich Unsinn ist.

Die Enterprise begegnet einem fremden Schiff mit dem eine Kommunikation nicht möglich ist. So muss Archer den Kontakt abbrechen und zurückfliegen. Hoshi Sato ist von ihrer Foltererfahrung mit den Xindi noch nicht auf dem Damm.

Da empfängt die Enterprise einen Ruf von Gouverneur Maxim Sen. Dieser hat einst Mayweathers Eltern betrogen - wie klein das Universum doch ist... Archer und seine Besatzung werden eingeladen. Doch auf dem Empfang explodiert eine Bombe und Sen und Archer gelten als tot...

Spannend ist der Roman zwar, aber er birgt auch einige Klischees und viele Längen. Sen bleibt recht farblos und letztlich lächerlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Clarissa Schnabel am 8. März 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es wird doch. In seinem jüngsten und kurz vor dem Ende der 4. Staffel angesiedelten Enterprise-Roman hat Dave Stern seine Charaktere endlich ganz gut im Griff. Der Plot als solcher ist recht schnell durchschaubar und gerade zum Schluss hin nicht immer logisch, aber dadurch, dass sich Stern erlaubt, leichtere Töne anzuschlagen (besonders in Hinsicht auf den herrlich eindimensionalen Oberschurken Sen), liest sich "Rosetta" flüssig und unterhaltsam. Hoshi, Archer und Malcolm dürfen glänzen, wobei der Autor gelernt hat, auch alle anderen Mitglieder der Enterprise-Crew zu ihrem Recht kommen zu lassen.

Obwohl mir immer noch das gewisse Etwas fehlt, ist "Rosetta" durchaus einer der besseren Romane des Franchises.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 12. Februar 2006
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist absolut lesenswert. Insbesondere, wenn man ein Fan von Hoshi Sato ist. Sie spielt in diesem spannenden Buch die Hauptrolle. Ich habe mich darüber sehr gefreut, denn ich bin ein großer Fan von ihr und fand, dass sie in der Serie immer zu kurz kam. Die Handlung ist sehr spannend. Ich habe das Buch in einer Nacht gelesen und konnte es nicht weglegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 1000 REZENSENT am 4. August 2007
Format: Taschenbuch
Neben anderen Aspekten merkt die Besatzung noch einmal deutlich, dass sie immer noch „The New Kids on the Block“ sind, die nicht von allen ernst genommen werden. Und dass ihre Ideen nicht für alle Gültigkeit besitzen. Alles in Allem ein vergleichsweise langer – aber trotzdem sehr unterhaltsamer – Roman.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen