oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Rosemary's Baby

Mia Farrow , John Cassavetes    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Rosemary's Baby + Chinatown
Preis für beide: EUR 18,26

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Chinatown EUR 8,27

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mia Farrow, John Cassavetes, Ruth Gordon, Sidney Blackmer, Maurice Evans
  • Komponist: Krzysztof Komeda
  • Künstler: William A. Fraker, Roman Polanski, William Castle
  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Mono)
  • Untertitel: Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Niederländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 1. November 2004
  • Produktionsjahr: 1968
  • Spieldauer: 131 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005ONUO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.212 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Selten wurden psychologischer Terrorismus und übernatürlicher Horror so wirkungsvoll dramatisiert wie in Rosemary's Baby, dem -- von Roman Polanski auf der Grundlage des Romans von Ira Levin geschaffenen -- Thrillerklassiker aus dem Jahre 1968.

Rosemary (Mia Farrow) ist eine junge, arglose New Yorker Hausfrau, deren Mann (John Cassavetes) -- ein Schauspieler -- buchstäblich einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat. In den Bann gezogen von einer Gesellschaft von Teufelsanbetern, die sich in ihrem Wohnblock einquartiert haben, sorgt der junge Ehemann dafür, dass seine Frau im Gegenzug für ein Engagement am Broadway vom Satan persönlich geschwängert wird. Für Rosemary verläuft die Schwangerschaft ganz normal und glücklich -- bis sie zunehmend misstrauisch gegenüber dem bösen Einfluss ihrer Nachbarn wird.

Polanski schafft zuerst diese scheinbar harmlose Grundlage und fügt dann nach und nach teuflische kleine Details mit einer derart beunruhigenden Subtilität ein, dass der Film zu einem greifbaren Maß an Schrecken und Paranoia eskaliert. Rosemary's Baby ist einer der wenigen modernen Horrorfilme, von denen man behaupten kann, sie seien wahrhaft Grauen erregend. Ein unvergessliches Filmerlebnis, das Ihnen die Haare zu Berge stehen lassen wird. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Systemvorraussetzungen:
Bildformat 1.85:1, Tonformat Dolby Digital 2.0 mono USA, D. Kodierungsart: 2. TV-Norm: PAL. Ausgabeformat: Widescreen. Aufnahmeformat: 1,85:1. Sprachversion: Deutsch Dolby Digital 1.0, 1/0, AC3. Sprachversion: Englisch Dolby Digital 1.0, 1/0, AC3

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker des okkulten Thrillers! 20. Februar 2007
Von C.H. VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Die junge Rosemary und ihr Mann Guy beziehen eine neue Wohnung in New York. Der sehnlichste Wunsch der beiden ist ein Baby, und tatsächlich wird Rosemary nach kurzer Zeit schwanger. Die Schwangerschaft verläuft jedoch alles andere als normal: Rosemary wird von starken Schmerzen und teuflischen Visionen, in denen sie nicht von ihrem Mann Guy, sondern vom Teufel persönlich geschwängert wird, gequält.

Der Film bezieht seine Spannung dabei nicht aus besonders schockierenden Bildern, oder gar Splatter-Elementen, sondern aus der Unwissenheit des Zuschauers: In praktisch jeder Szene des Films ist Rosemary zu sehen, welche in eindringlicher Intensität von Mia Farrow verkörpert wird. Der Zuschauer weiß somit immer genauso viel oder so wenig wie Rosemary selbst.

Die heile Welt der Rosemary bricht immer mehr in sich zusammen. Enge Freunde sterben, der ihr empfohlene Arzt unternimmt nichts gegen ihre Schmerzen. Ihre penetrant freundlichen und mysteriösen Nachbarn weichen ihr nicht mehr von der Seite. Und auch Guy selbst scheint in diese Vorgänge versrickt. Rosemary sieht sich, ebenso wie der Zuschauer, in einen Komplott verstrickt, indem sie verzweifelt versucht Wahrheit von Illusion zu trennen.

Mit "Rosemary's Baby" hat Roman Polanski in den Sechziger Jahren einen Klassiker des okkulten Thrillers geschaffen. Der Film ist von der ersten bis zur letzten Minute hochspannend: Dies ist der bereits erwähnten Unwissenheit des Zuschauers und der scheinbaren Normalität der Erlebnisse Rosemary's geschuldet: Freunde können sterben, ein Arzt kann schlecht sein. Und sind wir nicht alle schon einmal von zu aufdringlichen Nachbarn belästigt worden?

Somit wird ihr und dem Zuschauer erst ganz am Schluss des Films die Wahrheit offenbart, welche Rosemary letztlich akzeptiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar subtiler Horror... 31. Juli 2002
Von robotgeorgie #1 HALL OF FAME REZENSENT
Format:DVD
Roman Polanski - nicht zuletzt dank "Chinatown" Regiesseur von Weltruhm - schuf auch mit "Rosemaries Baby" ein absolutes Meisterwerk, an dem sich manch neuzeitliche Produktion, die sich meist in billigen Schockeffekten erschöpfen, eine dicke Scheibe abschneiden könnte. Filme wie z.B. "The Astronaut's Wife" etwa bedienten sich dabei schamlos an der Geschichte dieses atmosphärisch enorm dicht gewebten Films, ohne dabei auch nur im entferntesten desssen Eleganz und Qualität zu erreichen, von schauspielerischen Vergleichen ganz zu schweigen - sie sind hier schlichtweg "beängstigend" gut.
"Rosemaries Baby" bezieht seinen Reiz - seine wahnsinnige Spannung, seinen fast akademischen Grusel - eben nicht durch plakative Szenen, sondern durch seine subtile Bildsprache, den wunderbar komponierten Wechsel der Bilder, der bewußten Miteinbeziehung von Klang und Ton in die Handlung; all dies steigert nicht nur die Spannung, sondern auch den Puls des Zusehers ;-).
Wer auf gepflegten und intelligenten Horror Wert legt, wird an diesem Film nicht vorbeikommen. Natürlich könnte man an "Rosemaries Baby" das ledigliche Vorhandensein des Mono-Tons bemängeln, aber das spielt angesichts der cineastischen Perfektion dieses Films keine Rolle. Im Gegenteil, denn gerade das Bild kann überzeugen wenn man bedenkt, daß der Film mittlerweile über 30 Jahre auf dem Buckel hat - 30 Jahre, die man ihm in keiner Weise ansieht.
Idealerweise wird der Film durch ein "Making of..." komplettiert, was bei etwas älteren Filmen ja auch keineswegs selbstverständlich ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter Klassiker "Kult" 27. September 2006
Format:DVD
Rosemary`Baby gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.

Die Spannung wird langsam aufgebaut und steigert sich immer mehr.

Ich kann nicht verstehen wie man dieses Meisterwerk "langweilig" finden

kann.Vielleicht weil zu wenig Blut fliesst?nämlich gar keins,und das

ist ja das Geniale an diesem Film. Schwangere Frauen sehen normalerweise

immer glücklich aus,nicht so Rose der es immer schlechter geht und

meint langsam den Verstand zu verlieren.Jeder scheint sich gegen sie

verschworen zu haben.

Sollte es wirklich jemand geben der diesen Film noch nicht kennt:

Unbedingt anschauen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich hatte einen furchtbaren Traum ... 5. März 2003
Von Exciter30
Format:DVD
...entgegnet Rosemary Woodhouse Ihrem Mann Guy am Morgen nach dem romantischen Abendessen in der neuen Wohnung. Wie Kenner wissen, war es kein Traum sondern grausame Realität. Roman Polanskis Film ist heute nach 35 Jahren noch genauso verstörend als damals bei seinem Erscheinen. Wer natürlich auf hirnlose Splatterfime steht, ist hier falsch aufgehoben den hier zeigt sich der Horror von einer ganz neuen Seite. Zusammen mit Filmen wie „Shining", „Der Exorzist" oder auch „Das Omen" ist dies einer der gruseligsten Filme die je gedreht wurden. Ein Film der nicht mit blutigen Splatterszenen schockiert, sondern ein Film bei dem das Grauen langsam aber dafür umso heftiger Einzug hält. Polanskis Film steht bis heute auf der schwarzen Liste des Vatikans, was ich für vollkommen falsch halte, den wer an Jesus Christus glaubt, der glaubt automatisch an seinen Widersacher, den leibhaftigen Teufel. Mit Mia Farrow und John Cassavettes fand Polanski zwei hervorragende Darsteller für seinen Film und selbst in den Nebenrollen ist der Film noch erstklassig besetzt. Bei der Party mit Ihren Freundinnen ist übrigens auch Polanskis damalige Ehefrau Sharon Tate, welche kurz darauf von der Charles Manson Bande im hochschwangeren Zustand ermordet wurde, zu sehen. Der Film zeigt uns das der Teufel wirklich im Detail steckt und besticht durch eine Bilderflut die seinsesgleichen sucht. Nur ansatzweise ist der leibhaftige Teufel zu sehen als er seinen Nachfolger zeugt. Auch am Ende des Films, wo man gespannt auf einen ersten Blick wartet, sieht der Zuschauer nichts. Gerade dies ist es aber, was den Film so außergewöhnlich macht. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Passabler Horror...
der durch teilweise grausam schlechte Nebendarsteller zunichte gemacht wird.
Besonders die mit einem Oscar und Golden Globe prämierte Ruth Gordon ist schrecklich in ihrer... Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von movie victim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Betagt und doch um Längen besser...
...als der neumodische Quatsch der in den Kinos verzapft wird.
Rosemary's Baby baut sich stilvoll, sowie verschwörerisch auf und lässt, trotz okkultem Einfluss... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Huskyblau veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Faire Preise
Das ganze Paket stimmt und das noch zu fairen, günstigen Preisen.! Freue mich, denn nun konnte ich durch die günstigen Einkäufe hier endlich meine Horror-Classics... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Engelchen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Maßlose Entteuschung
Ich habe mich auf das Wiedersehen mit dem Film gefreut - und dann die Entteuschung: die DVD ist gegenüber der damaligen Kinoversion auf Kindergartenniveau zusammengestrichen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Bergmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantastische Romanverfilmung, etwas spartanische DVD-Ausstattung
Ich habe bereits den Roman in einer entsprechenden Rezension in hohen Tönen gelobt und eigentlich kann ich das so auch für den Film stehen lassen: "Rosemary's Baby" ist... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Johanna Gassner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absoluter KULT Film
Wie bei "Tanz der Vampire" kann ich nicht zählen, wie oft ich diesen Film schon
gesehen habe. Es ist immer wieder ein ABSOLUTER GENUSS. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Schmetterling74 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles bestens
Meine Mutter, BJ '56 suchte den Film schon seid Jahren. Schön ihn noch auf DVD zu bekommen. Sie wird sich an Weihnachten bestimmt freuen.
Vor 4 Monaten von Katharina Hanzlik veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Augen des Vaters... oder: Ist Gott tot?
New York 1965: Rosemary (Mia Farrow) ist jung, hübsch, katholisch und frisch verheiratet mit dem mäßig erfolgreichen Schauspieler Guy Woodhouse (John Cassavetes). Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Monty Burns veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Wenn man auf gute Filme und alte Filme steht ist das einer der in der Sammlung nicht fehlen darf....Super gut
Vor 8 Monaten von MiaSt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Horror-Klassiker
Bei diesem Film handelt es sich um einen zeitlosen Klassiker, den ich schon unzählige Male gesehen habe. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Meise veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xafe8f4c8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar