Gebraucht:
EUR 5,29
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Roots [3 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Roots [3 DVDs]

55 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 66,66 14 gebraucht ab EUR 3,69 1 Sammlerstück(e) ab EUR 27,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: LeVar Burton, Louis Gossett Jr., Edward Asner
  • Regisseur(e): Marvin J. Chomsky, John Erman, David Greene, Gilbert Moses
  • Künstler: Stan Margulies, David L. Wolper
  • Format: Box-Set, Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Polnisch, Türkisch, Portugiesisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2002
  • Produktionsjahr: 1977
  • Spieldauer: 564 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006JMPC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.473 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Er hieß Kunta Kinte. Er wurde 1767 aus Afrika verschleppt und in Amerika versklavt. Doch er weigert sich, seinen Sklavennamen Toby zu tragen. Sein heroisches Aufbegehren lebte in seinen Nachkommen fort. Flüsternd wurde der Name Kunta Kinte von Generation zu Generation weitergegeben - bis ihn ein kleiner Junge hörte, der in Tennessee aufwuchs. Er hieß Alex Haley. Und er machte Kunta Kintes Namen in aller Welt bekannt.

Amazon.de

In den 70er-Jahren sorgte die TV-Serie Roots für Diskussionsstoff -- und leere Straßen. Verfolgte doch jeder daheim am Bildschirm das Schicksal von Kunta Kinte und seinen Nachkommen. Nun liegt 25 Jahre später die Saga, die auf Alex Haleys gleichnamigem Bestseller beruht, komplett vor.

Die Geschichte beginnt im 18. Jahrhundert mit Kunta Kintes Geburt in einem afrikanischen Dorf und den Wünschen seiner Eltern für seine Zukunft. Zunächst erlebt er auch eine unbeschwerte Kindheit in seiner Heimat. Doch dann werden jegliche Wünsche jäh für immer zerstört, als er im Jugendlichenalter von Sklavenjägern gefangen genommen und nach Amerika gebracht wird. Damit beginnt ein langer Leidensweg. Wir werden Zeuge zahlreicher vergeblicher Fluchtversuche, seiner Hochzeit mit einer anderen Sklavin, die als Köchin auf der gleichen Plantage arbeitet, sowie des Verkaufs ihres gemeinsamen Kindes. Während sich Kunta Kintes Stammbaum nun immer weiter verzweigt, werden wichtige Ereignisse der US-Geschichte in die Handlung eingebaut, wie zum Beispiel der Bürgerkrieg und die Sklavenaufstände. Die hervorragend inszenierte und gespielte Serie macht Geschichte als Erfahrung zum Greifen nahe. --Camillo Becker -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chefmaus 68 am 24. Mai 2008
Format: DVD
ZUM INHALT
... muss ich nicht mehr viel sagen. Diese DVD-Box enthält die komplette Staffel der 8teiligen Fernsehserie von 1977 nach dem Bestseller "Roots" und weiteren Aufzeichnungen des schwarzen US-Autors ALEX HALEY. Es handelt sich dabei um ein Familienepos, in dem Alex Haley seine Familiengeschichte 7 Generationen zurückverfolgt hat bis zu jenem "Afrikaner", Kunta Kinte, dem Vorfahren, der Mitte des 18. Jahrhunderts von Sklavenhändlern aus Gambia entführt wurde. Somit steht dieses Familienepos stellvertretend für alle schwarzen Amerikaner und ihre Wurzeln ("roots"), und es ist eine beispielhafte Schilderung eines dunklen Fleckes in der amerikanischen Geschichte: der Sklaverei!

Die Beschreibung dieser Sklaverei, die Entwürdigung und Ausbeutung der Afrikaner und ihrer amerikanischen Nachfahren und der Rassenhass, der auch nach Abschaffung der Sklaverei weiter gepflegt wurde, all das ist um so eindrücklicher, als es am Beispiel dieser einzelnen Menschen und Familien dargestellt wird. Doch trotz dieser Demütigungen zeigt die Serie deutlich, wie sehr die Vorfahren von Alex Haley (bzw. die Nachfahren des Afrikaners Kunta Kinte bis zu seinen Ur-Enkeln) ihre Würde und ihren Stolz bewahrt haben.

Das Ganze gleitet manchmal vielleicht etwas ins Pathos ab, aber man muss wissen, dass es eine amerikanische Serie ist, die mittlerweise auch schon 30 Jahre auf dem Buckel hat. Gerade das Pathos hebt manche elementare Aussage noch mal deutlich hervor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Meiß am 1. November 2007
Format: DVD
Wunderbare Jubiläumsedition kann ich dazu nur sagen! Eine wesentliche Verbesserung gegenüber der Jubiläumsedition zum 25. Jahrestag. Offensichtlich hat man dazu gelernt! Die in der Edition vorhandenen "Specials" mit Interviews der damaligen Schauspieler sowie der filmischen Begleitung von Alex Haley an die entscheidenden historischen Stätten seiner Familie sind eine zusätzliche Bereicherung und runden das Ganze ab. Um ein Beispiel zu nennen: mich berührte besonders, als Alex Haley zusammen mit dem jungen LeVar Burton, der den jungen Kunta Kinte spielt, den Sklavenfriedhof aufsucht, auf dem Alex Haleys Vorfahre Kunta Kinte seine letzte Ruhe fand. Einmalige Szenen voller Tiefgrund und Wärme.

Die Filme und das Thema haben auch nach 30 Jahren nichts von ihrer Authentizität und ihrem Reiz verloren! Ein Muss für jede DVD-Sammlung. Da diese Edition so gelungen ist, freue ich mich auch schon auf die Fortsetzung "Roots-Die nächste Generation".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kio am 4. Januar 2004
Format: DVD
Als ich mir die ersten beiden DVDs ansah, war ich erfreut über die Bildqualität und die gute Story. Auch dass ab und an die Synchronstimmen plötzlich für einige Sekunden völlig andere waren, die sich zudem noch sehr stümperhaft anhörten, konnte ich noch akzeptieren. Aber dass man dann auf DVD 3 auf beiden Seiten im Sprachmenü lediglich Englisch und als Untertitel ebenfalls nur Englisch und Englisch für Hörgeschädigte auswählen konnte, kann es einfach nicht sein! Wenn für eine DVD angeben wird, dass sie in deutscher Sprache ist und es sich auch noch um eine Sonderedition (25jähriges Jubiläum) handelt, darf sowas einfach nicht vorkommen.
Aufgrund der einmaligen und gut gemachten Story trotzdem noch 2 Sterne. Lieber auf Video kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg S. am 16. Februar 2009
Format: DVD
Teil 6 gefunden!
Mir ging es wie Sven und Andrej. Ich hatte das gleiche Problem und habe hier gesehen das es wohl mehr fehlerhafte Versionen gibt. Nachdem ich drauf und dran war die DVD's zurückzuschicken habe ich dann doch den 6ten Teil gefunden. Und zwar auf DVD 3, Seite A! Einfach im Hauptmenue auf das Dreieck (unten rechts) gehen und mit "Enter" anwählen. Danach lässt sich der 6. Teil anwählen. Keine Ahnung warum der nicht automatisch startet. Vielleicht hängt das mit den Ländereinstellungen zusammen (steht bei mir auf USA). Viel Glück!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Januar 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch wenn der Mono-Ton digital ist - eine derart lieblos und aufs schnelle Geld gemachte DVD-Edition habe ich noch nie gesehen.
Zwar ist die Umverpackung recht gelungen - der Inhalt (DVD`s) aber ist äußerst ärgerlich.
Nicht nur wechselnde Synchronsprecher trüben das Bild - nein, auf eine deutsche Synchronisierung der Teile 5 & 6 (DVD 3) muß man ganz verzichten.
Was soll eine DVD-Edition für den deutschen Markt, wenn die "finalen" Teile nur in Englisch beiglegt sind?
Die Edition ist ein Schnellschuss, eine Abzocke des Herstellers.
Den einen Stern gibt es für den Film an sich - welcher auf VHS wenigstens komplett in Deutsch verfügbar ist.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sommer-lich" am 31. Dezember 2003
Format: DVD
Nach dem anschauen der ersten beiden DVD war ich begeistert vom
Inhalt und der Bildqualität dieser Serie.
Es kann jedoch nicht sein - oder war ich im falschen Film, daß
die dritte DVD nur in englischer Sprache zu hören ist.
(Keinerlei Sprachmenüs vorhanden!)
Falls kein Produktionsfehler vorliegt, sollte ausdrücklich auf
diesen Sachverhalt hingewiesen werden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
welche Version?? 0 19.05.2015
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen