Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Roorback/Ltd. ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von rarecs
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Digipack mit geringen Lagerhaltungsspuren, CDs wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,77
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
In den Einkaufswagen
EUR 18,78
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,98

Roorback/Ltd. Limited Edition, Enhanced, Doppel-CD

3.8 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Statt: EUR 16,56
Jetzt: EUR 14,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,58 (10%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, Limited Edition, 26. Mai 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 14,98
EUR 3,35 EUR 1,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
42 neu ab EUR 3,35 10 gebraucht ab EUR 1,98

Hinweise und Aktionen


Sepultura-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Roorback/Ltd.
  • +
  • Dante Xxi
  • +
  • Nation (Digipack)
Gesamtpreis: EUR 49,36
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Mai 2003)
  • Erscheinungsdatum: 26. Mai 2003
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Enhanced, Limited Edition, Doppel-CD
  • Label: Steamhammer (SPV)
  • ASIN: B000099O19
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.915 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Come Back Alive
  2. Godless
  3. Apes Of God
  4. More Of The Same
  5. Urge
  6. Corrupted
  7. As It Is
  8. Mind War
  9. Leech
  10. The Rift
  11. Bottomed Out
  12. Activist
  13. Outro [From "Roorback"]

Disk: 2

  1. Messiah
  2. Angel
  3. Black Steel In The Hour Of Chaos
  4. Mongoloid
  5. Mountain Song
  6. Bullet The Blue Sky
  7. Piranha
  8. Bullet The Blue Sky (Enhanced Video)

Produktbeschreibungen

LIMITED EDITION , - LIMITED EDITION - Sie bestellen:2xCD:Sepultura,Roorback.Versand aus Deutschland.Label: S


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Mal abgesehen davon, dass die Werbeslogans "back to the roots" - zurück zu "Beneath.../Arise/Chaos A.D.-Tagen" wirklich ein bisschen arg neben der Kappe liegen, haben SEPULTURA hier wieder ein richtiges Meisterwerk abgeliefert. Sicher werden mir hier viele Fans der ersten Stunde nicht zustimmen, aber ich mag den "neuen" Sep-Sound genauso wie den alten. Warum kann Derrick Green nicht endlich als neuer Frontmann akzeptiert werden? Er ist ein hervoragender Shouter, der seine Stimme sowohl für Aggro- als auch für Emo-Parts richtig einzusetzen weiß. Diese Tatsache macht SEPULTURA viel vielschichtiger und abwechlungsreicher.
Zu den Tracks selbst: In "Come back alive" wird mal wieder richtig schön geholzt, was für ein Einstieg! Im Anschluss grooven die Nummern "Godless", "Apes of god" und "More of the same" aus den Boxen. "Corrupted" beginnt und endet mit einem brachial/brutalem Bass-Beat, den ich Car-HiFi-Freaks mit einer ordentlichen Bassröhre dringlichst empfehlen kann. Dreht mal richtig auf und lasst euch den Allerwertesten verklopfen!
"Mind war" wird den meisten eh schon bekannt sein, einfach Top! Besonders hervor sticht der vorletzte Track "Bottomed out", der zwar sehr ruhig beginnt, aber über einen genialen Aufbau verfügt und sofort hängen bleibt. In "Activist" wird nochmal richtig auf den Sack geprügelt und dann gibt`s nach ca. 8 Minuten Silencio als Hidden Track noch einen interessanten Auszug aus einer Studio-Jam-Session. Aber Vorsicht: hier sind SEPULTURA gänzlich nicht wieder zu erkennen! Trotzdem macht das Teil einfach irre Laune und wer genau zuhört merkt auch, wieviel Spaß die Jungs hierbei hatten. Ich hoffe jedenfalls, dass die 4 so weitermachen und freu mich auf nen geilen Gig beim WITH FULL FORCE 2003!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das neue Sepultura-Album "Roorback" hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Warum ? Ich bin schon von Anfang an davon ausgegangen, dass dieses Album kein Schritt zurück zu Knüppelorgien alá "Beneath the remains", "Arise" oder auch "Chaos A.D." (nach wie vor alle 3 unerreicht) werden wird, wie es von manchen vorhergesagt oder erhofft wurde. Die Jungs haben in Interviews gesagt, dass sie die neuen Songs wieder kompakter und geradliniger gestalten wollen und genau das ist auch passiert.
Es finden sich sämtliche Sepultura-Trademarks wieder: schnelle Knüppelparts, viele Breaks, gute Soli, entspannte Passagen und hin und wieder auch die bekannten Tribal-Instrumente. Insgesamt fügt sich das Ganze aber wesentlich besser in die Songs ein als noch bei "Nation" und "Against". Besonders gut gefallen haben mir der Opener "Come back alive", "Apes of god", "More of the same", "Mind war" und "Leech", aber auch die anderen Songs sind ziemlich gelungen, Ausfälle wie noch auf den beiden Vorgängern gibt's keine.
Als Bonus bekommt man mit der Ltd.-Edition noch die "Revolusongs"-Cover EP dazu, die bekannte Songs im Sepultura-Gewand bietet, u.a.: "Messiah" (Celtic Frost), "Bullet in the blue sky (U2 - auch als Video) und Piranha (Exodus), welche bis auf "Black steel in the hour of chaos" (Public Enemy - hätte man doch etwas besser oder "rockiger" arrangieren können)
Fazit: Auch Sepultura haben nach Overkill und Anthrax bewiesen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören und in dieser Form darf man auch weiterhin mit ihnen rechnen. Daumen hoch !!
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Okay, ich erinner mich zurück, als die Promotion für dieses Album im Gange war:
Überall das Versprechen "Back to the roots!". Welche Roots? Die anfänglichen Death Metal oder doch die etwas späteren, als Chaos AD und vor allem das (meines Erachtens) unsägliche Roots mit einigen Hardcore-Elementen um sich schmissen? (Ja, sogar Chaos AD war gut vom Hardcore der alten Schule durchdrängt, das kann man nicht leugnen). Das Album wanderte somit am Erscheinungstag in meiner CD-Sammlung. (Digipack mit den Revolusongs, die ich hier nicht bewerte!)

Das Riffing ist tatsächlich eine Mischung aus Chaos AD und Roots. Auch wenn das einem auf dem ersten Lauscher nicht auffallen möchte, da die Tribal Sounds größtenteils verschwunden sind (hier und da aber immer noch auftauchen) und die Songs dadurch wesentlich minimalistischer klingen. Beim ersten Durchhören gefiel mir die CD nicht sonderlich, eben wegen dem minimalistischen Sound (verbunden mit einer klaren, aber auch verhältnismäßig trockenen Produktion).

Die Riffs sind zu einem Großteil recht einfach Gehalten, einige Spielereien mit Oktavierungen und "Sounds" sind zischendrin zu vernehmen und machen jeden Song einzigartig, somit wäre dies wichtigstes Stilmittel Nummer eins auf dieser Platte.

Wichtigstes Stilmittel Nummer zwei ist Derrick Green! Wer hier noch einen Max Cavalera hören will, der die hier zu hörenden Songs mit seinem recht eintönigen Organ verhunzt hätte, dem ist echt nicht mehr zu helfen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen