Gebraucht:
EUR 4,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Room Service
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Room Service Import


Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 4,48

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (5. Oktober 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Mercury Nashville
  • ASIN: B0007ZEP7M
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.777.662 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. East Side Story
2. This Side Of Paradise
3. Not Romeo Not Juliet
4. Flying
5. She's A Little Too Good For Me
6. Open Road
7. Room Service
8. I Was Only Dreamin'
9. Right Back Where I Started From
10. Nowhere Fast
11. Why Do You Have To Be So Hard To Love

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

First original album in 6 years. Japan-only bonus track expected.

Aus der Amazon.de-Redaktion

Bryan Adams ist bei seiner Arbeit nicht nur im Studio sondern während Tourneen auch in sämtlichen Hotels der Welt zu Hause. Die Aufnahmen für sein Album Room Service entstanden größtenteils in Hotelzimmern oder dem Backstagebereich von Konzertsälen während seiner Europatournee.

Ob "Hotel Adlon" in Berlin, "Four Seasons" in Mailand oder das "Savoy" in Prag: Das Leben eines Rockstars im Format eines Bryan Adams hat nicht nur beneidenswerte Seiten. Das dokumentieren bereits die gelungenen Fotografien im Booklet, die von Bryan Adams höchstpersönlich aufgenommen wurden: Innenansichten von anonymen Hotelzimmern, Teller mit Speiseresten und die gemeinsame Arbeit an Stücken auch noch nach bzw. vor den Shows, an Laptop und Mikrofon, wie eine Aufnahme in einen Spiegel belegt.

Mit seiner Musik auf Room Service leistet Bryan Adams ebenso professionelle Arbeit, wie die Spitzenhotels, die ihn beherbergen. Alles wird unternommen, damit man sich um Himmels Willen nicht wie im Hotel sondern zu Hause fühlt, weshalb sich das Album auch eher nach "Studio" als nach "Tournee" anhört. Wer ein Unplugged-Album mit der Intimität einer After-Show erwartet, wird zwar enttäuscht sein, doch für alle anderen Fans ist Room Service ein absolutes Muss. Mit jedem seiner Stücke erweist sich Bryan Adams als gestandener Musiker, der seine Geschichten zu erdigen Rockklängen vorträgt. Highlights des Albums sind "I was only dreaming" mit einem Oboen- und Streicherarrangement des langjährigen Weggefährten und vor einem Jahr verstorbenen Michael Kamen, sowie das Stück "Flying" ebenfalls arrangiert mit Streichern und Irish Whistle. Insgesamt beinhaltet dieses Album 11 Stücke grundsoliden Rocks, darunter auch den Song "Room Service", der durchaus autobiografische Züge tragen dürfte, wenn er von den Zeiten eines Mannes berichtet, "when a hotel room is the closest thing you got to home". Andreas Schultz -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. September 2004
Format: Audio CD
"Room Service" heisst die neue CD von Bryan Adams, da sie fast ausschliesslich in Hotelzimmern dieser Welt aufgenommen wurde. Nach dem "Spirit" Soundtrack Projekt kehrt BA endlich zurück zu seinen Wurzeln.
Songs wie Open Road, Room Service und She's a little too good for me reihen sich nahtlos an die alten "Reckless" Zeiten an. Gitarren-Mainstream Rock vom allerfeinsten, ganz einfach Bryan Adams pur. Midtempo Nummern wie "Eastside story" und "Not Romeo Not Juliet" zeigen die neue Vielfältigkeit, die BA schon auf seinen letzten Studioalben angedeutet hat. Die üblichen Balladen fehlen natürlich auch nicht.
Von vorne bis hinten ein gelungenes Album. Einziger kleiner Wehrmutstropfen ist, daß es weitere neue Songs wie "Blessing in disguise", wo BA richtig experimentiert, es nicht auf die deutsche Version der CD geschafft haben. Da hilft nur eins: Die Maxi CD von Open Road kaufen, wo der Song mit drauf ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. November 2004
Format: Audio CD
Wo Bryan Adams draufsteht ist auch Bryan Adams drin. Man freut sich monatelang auf ein neues Album und man wird NIE enttäuscht.
Keine Experimente - und hier ist das wirklich von Vorteil. Die Nummern wie immer gut gemischt von rockig bis schmusig is alles dabei. Hier bekommt man noch Musik für sein Geld. Ohrwürmer garantiert!!!
Leider sind die Studioalben keine Live-Konzerte, aber wenn man sich über eines bei BA nicht beschweren kann. Er kommt wirklich einmal im Jahr nach Deutschland und man kann ihn live erleben ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. April 2005
Format: Audio CD
Dieses Album ist eine gelungene Fortsetzung aller bisherigen Werke. Leider haben es zwei sehr gute Lieder nur auf die Singels von Open Road und Flying geschafft - es zahlt sich daher auch aus, zusätzlich zum Album auch die Singles zu kaufen.
Es ist hier wirklich alles von Romantik pur (Not Romeo, Not Juliet) bis hin zu richtig fetzigen Nummern (She`s A Little Too Good For Me) vertreten!
Ein echtes "MUST HAVE" für BA-Fans und solche, die es noch werden wollen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lutz Thuemmel am 18. Oktober 2004
Format: Audio CD
Viele „Kollegen" von Bryan Adams zerdeppern die Hoteleinrichtungen; er nimmt nach/vor/zwischen den Konzerten in diversen Hotelzimmmern ein paar Songs auf. Wieder ehrlicher, wieder geradliniger, wieder fast wie früher.
Sogar das Adlon war dabei...
Zugegeben, nach dem ersten Mal, das ich das Album hörte, dachte ich: „da fehlt 'was, da geht mehr..." Einige Durchläufe später ging es mir bei diesem wie bei vielen Alben: Es wurde immer besser.
Man fühlt sich wieder zurückversetzt in die Zeit ohne „Superstar"-Gejammer und Stars, die nach 10 Stunden wieder vergessen sind. Einfach auf einen Barhocker gesetzt, die Klampfe ausgepackt und losgespielt!
Daß das Album aus einem Großteil Rocknummern besteht, die immer besser werden, je öfter man sie hört, unterstreicht, daß Bryan und die Seinen sicher rechten Spaß hatten als sie die Titel einspielten.
Einigen Vorrednern sei ins Buch geschrieben: Es ist nicht maßgeblich, ob eine Platte 40 oder 70 Minuten lang ist um gut zu sein. In der großen Zeit des Rock'n'Roll war kaum ein Titel länger als zweieinhalb Minuten.
Wenn nun viele Kollegen Bryan folgen, kann man wieder etwas beruhigter sein, daß im Rock'n'Roll noch nicht alles verloren ist... Leute, legt die Platte ein und denkt an früher.
Und laßt uns vergessen, daß wir mit Bryan zusammen langsam auf die 50 zugehen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 25. September 2004
Format: Audio CD
Endlich - lange haben wir warten müssen, aber nun ist es da - das neue Album von Bryan Adams. Wunderschöne Balladen und rockige Songs - allen voran "Open Road" - machen es zu einem absoluten "Must have" für alle Fans. Aber auch wer kein eingefleischter Fan ist, wird dieses Album lieben. Es ist keine schwere Kost, Bryan vermischt gekonnt Witz, Melancholie, Realität und Traum. Und wer die Texte einmal genauer studiert, die natürlich dabei sind, wird ein ums andere Mal ein zustimmendes "mmh" von sich geben. Also - kaufen und genießen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U. Juergens am 18. April 2005
Format: Audio CD
Da hat sich Bryan endlich wieder auf seinen eigentlichen Stil besonnen. Gute, klare Rockmusik ohne viel Schmalz (wie er es ja in den letzten Jahren so liebte). Man fühlt sich teilweise zurückversetzt in die guten 80er-Jahre, wo Bryan noch richtig losgelegt hat...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Stichling am 10. September 2004
Format: Audio CD
Er hat uns lange genug warten lassen. Wie immer bei BA hat sich das Warten gelohnt. Room Service ist eine gelunge Mischung aus Rock-Nummern, die es ohne weiteres mit den alten "Reckless" Zeiten aufnehmen können, Mid-Tempo Songs und natürlich Balladen, für die BA bekannt ist. Höhepunkte sind neben der ersten Single "Open Road" der Titel-Track "Romm Service" sowie "She's a little to go to me". Schade, daß der Song "Blessing in disguise" es als Bonus-Track nur auf die britische und japanische CD geschafft hat!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von d.j.dolphin am 4. Februar 2005
Format: Audio CD
Mit dieser Platte präsentiert uns Bryan Adams ein schönes Stück Rock: die elf Songs sind allesamt eingängig, beschwingt und unkompliziert. Nun wird Mr. Adams auch nicht jünger und kann so wilde Sachen wie auf der „Reckless" von '84 nicht mehr bringen. Trotzdem gelingt es ihm hier ein abwechslungsreiches Album vorzulegen, bei dem es einem nicht langweilig wird.
Das beste Stück ist hierbei für mich „Open Road", das zurecht als Single ausgekoppelt wurde. Ähnlich schön, wenn auch langsamer und etwas schwermütig ist „I Was Only Dreamin'". Eher fröhlicher sind da „Not Romeo Not Juliet" und das recht flotte „She's A Little Too Good For Me". Mit „Why Do You Have To Be So Hard To Love" und „Flying" sind auch zwei gelungene Balladen dabei, wobei mir allerdings die letztere mit ihrem Flötensound im Refrain fast zu schmalzig ist. Der Titelsong „Room Service" ist leider nicht so gut gelungen: etwas zu einfallslos im Refrain, aber ansonsten sind die restlichen Lieder recht ordentlich.
Was mir dagegen gar nicht gefällt ist, dass die Scheibe mit rund 37 min. so kurz ist; eine Dreiviertelstunde hätte doch drin sein müssen, oder?
Bryan Adams hat in seiner Karriere schon viele gute Alben gemacht, da hat diese Platte keine Chance auf einen Platz unter den ersten drei, aber ins obere Mittelfeld schafft sie es locker!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden