Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,26

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Room to Roam

The Waterboys Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 12,39
Jetzt: EUR 12,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,10 (1%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.


The Waterboys-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Waterboys

Fotos

Abbildung von The Waterboys

Biografie

"In A Special Place"

Die Anfang der 80er Jahre vom Schotten Mike Scott, dem gebürtigen Waliser Karl Wallinger und dem englischen Saxofonisten Anthony Thistlethwaite gegründeten WATERBOYS hatten mit der Indie-Single "A Girl Called Johnny" und zwei feinen Alben ("The Waterboys", "A Pagan Place") bereits erste kleinere Erfolge feiern ... Lesen Sie mehr im The Waterboys-Shop

Besuchen Sie den The Waterboys-Shop bei Amazon.de
mit 35 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Room to Roam + Fisherman's Box + This Is the Sea-Remastered
Preis für alle drei: EUR 54,26

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (17. September 1990)
  • Erscheinungsdatum: 17. September 1990
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Chrysalis (EMI)
  • Spieldauer: 40 Minuten
  • ASIN: B000006N5N
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 211.207 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. In Search Of A Rose
2. Song From The End Of The World
3. A Man Is In Love
4. Kaliope House
5. Bigger Picture
6. Natural Bridge Blues
7. Something That Is Gone
8. The Star And The Sea
9. A Life Of Sundays
10. Islandman
11. The Raggle Taggle Gypsy
12. How Long Will I Love You?
13. Upon The Wind And Waves
14. Spring Comes To Spiddal
15. The Trip To Broadford
16. Further Up, Further In
17. Room To Roam

Produktbeschreibungen

Rezension

Die Frage drängt sich auf: Was darf man von einer Platte erwarten, bei der unter der Rubrik "Danksagungen" an erster Stelle die "American Bar" in Kilronan/Aran Islands genannt wird? Keltische Kneipenmusik? Irische Trinklieder? Melancholische Folkballaden? Ganz genau das, lautet die Antwort. Als Duo haben Karl Wallinger und Mike Scott die Waterboys aus der Taufe gehoben, waren nahezu unschlagbar - und doch hat jeder bewiesen, daß er auch ohne den anderen stark genug ist, großartige Alben zu veröffentlichen. Dieses Waterboys-Album unter Scotts alleiniger Regie steht Wallingers Solo-Coup "Goodbye Jumbo" in nichts nach - und ist doch völlig anders angelegt. Auf E-Gitarren oder Synthie-Sounds wartet das Ohr vergeblich. Ob in nicht einmal 50 Sekunden langen Miniaturen wie "Upon The Wind And Waves", dem sechsminütigen Folkrock-Song "A Life Of Sundays" oder dem Schunkel-Traditional "The Raggle Taggle Gypsy" - stets dominiert irisches Instrumentarium mit Akkordeon, Banjo, Fiddle und Tin Whistle oder Anto Thistlethwaites sanftes Saxophon. "Room To Roam" ist eine hem- mungslose Liebeserklärung an die Grüne Insel. In 17 Kapiteln gibt Mike Scott mit guinnessgetränkter Stimme Einblicke in die irische Volksseele. Und die ist so vielschichtig wie dieses Album: rüde und zart, fröhlich und traurig und dabei von einer bezaubernden emotionalen Direktheit. Ach ja, das schlitzohrige Jahrmarkt-Cover sollte niemanden irritieren - falsche Fährten auszulegen war schon immer ein beliebter irischer Volkssport ... ** Klang.: 06-07

© Stereoplay -- Stereoplay

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:the Waterboys,Room To Roam.Versand aus Deutschland/Label: Ensign/ Published: 1990

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Room to Roam - Songs to remember 1. September 2008
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Eigentlich bin ich kein Freund davon, dass andauert irgendwelche Special Editions auf den Markt geworfen werden. Aber im Fall von den Waterboys ist das was anderes.
Es ist jetzt nach "This is the Sea" und "Fisherman's Blues" die dritte Ltd Edition, die ich mir zugelegt habe.
Die Songs auf der 2. CD sind alles, nur keine Lückenfüller.
Mit viel liebe für's Detail ausgesucht zeigen diese Songs die Entwicklung der Band. Mein Favorit: "A man is in love" und "Custer's blues".
Ein grandioses Album, dass durch die Songs der zweiten CD noch besser wird.... Songs to remember halt...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Alexander Gärtner TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
"Fisherman's Blues" war großartig. Okay, man musste sich nach der "Big Music" der ersten drei Alben und der darauf folgenden Veröffentlichungspause zunächst mal an den Folksound der "neuen" Waterboys gewöhnen, aber dann hat's richtig gezündet - Meisterwerk. Und was machen Mike Scott & Co daraufhin?

Sie versuchen's einfach nochmal auf die gleiche Weise. Der "neue" Sound war schließlich das Ergebnis einer mühsamen Selbstfindungsphase. Also zurück ins westirische Kaff Spiddal, dort tagsüber ein Album geschrieben und aufgenommen und abends mit ortsansässigen Hobbymusikern im Pub gejammt.

"Room to Roam" ist ein gutes Album, und Scott kann nach wie vor tolle Songs schreiben. "A Man is in Love" ist wohl der stärkste Song. Aber mit 17 zumeist sehr kurzen Stücken bekommt das Gesamtwerk keinen rechten roten Faden, sondern bleibt etwas zerwürfelt. Außerdem verschwimmt Scotts so individuelles Songwriting gelegentlich hinter Folk- Standardschemata. Schade eigentlich. Das Album markiert das Ende der Waterboys als Band, danach stiegen Geiger Steve Wickham und Sax-/Mandospieler Anthony Thislethwaite aus; Scott übersiedelte nach New York, und das Nachfolgealbum "Dream harder" markiert den Beginn seiner Solokarriere.

Ich sag mal vier Punkte. Dem Vorgänger nicht ganz ebenbürtig, aber für dessen Fans absolut hörenswert.

P.S.: Die Doppel- CD enthält siebzehn zusätzliche Tracks, davon vier des regulären Albums in anderen Versionen, die Liveversion eines "Too close to Heaven"- Songs und zwölf bislang unbekannte Tracks.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Big Music 19. August 2008
Von dino
Format:Audio CD
Endlich gibt es mehr aus dieser ungemein kreativen Zeit der Waterboys. Mike Scott auf dem Höhepunkt, auch wenn er bis heute unvergessliche Songs schreibt. Aber damals war er noch zwingender, packender, anrührender. Vom Sound her ähnlich wie Fisherman's Blues, also ganz groß. Sofort kaufen und andächtig lauschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neuland, aber schönes! 12. Februar 2011
Format:Audio CD
Ich bin auf Umwegen an die Waterboys geraten, habe seinerzeit "a man is in love" gehört und war sofort fasziniert. "Room to Roam" ist für mich als "Neuling" einfach optimal, um das Repertoire der Band zu erfassen und zu genießen. Meine 13-jährige Tocher (überaus bewandert und offen, was Musik angeht) war erst sehr skeptisch, hat sich dann aber doch einige Titel auf den i-pod geladen. Ich denke, das spricht Bände!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett 4. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die irische Band The Waterboys, deren bekannteste Mitglieder wohl der Sänger, Gitarrist und Pianist Mike Scott sowie die Frau am Akkordeon, Sharon Shannon, waren, veröffentlichte im Jahr 1990 das Album "Room To Roam"; und es wird dem Hörer relativ schnell klar, daá er hier nicht mehr und nicht weniger zu erwarten hat als siebzehn ganz nette Titel, zumeist in der Tradition des Irish Folk. Wer die späteren Werke der Waterboys (zum Beispiel "Dream Harder") kennt, wird da wohl ein wenig enttäuscht sein; wer aber genau auf diese Art von Musik aus war, der wird mit "Room To Roam" sehr zufrieden, wenn auch nicht vollauf begeistert sein. Denn die Musiker der Waterboys beherrschen ihr Handwerk ziemlich gut, und auch die Songs, die hier vertreten sind, sind eine geschickte Auswahl aus eigenen Kompositionen (die oft etwas nachdenklicher sind) und aus alten Traditionals. Besonders gelungen sind "Further Up, Further In", "A Man Is In Love" und "The Raggle Taggle Gypsy". (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar