EUR 8,31 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ImLaden

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: poweronlineshop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Royal Envoy 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Royal Envoy 2

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
32 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,31
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch ImLaden. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 8,31 9 gebraucht ab EUR 0,01

Wird oft zusammen gekauft

Royal Envoy 2 + Royal Envoy: Kampf um die Krone + Royal Envoy 3
Preis für alle drei: EUR 21,40

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B005UB9U96
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 5. Januar 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.696 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Das Jahr beginnt mit einem lauten Knall! Und zwar mit dem der Faust des Königs, der diese wütend auf die Armlehne des Throns donnern lässt. Der Grund für seinen Ärger: In seiner Provinz „Middleshire“ zeigt der Bilanzpfeil der Staatskasse deutlich ins Minus! Diese Finanzmisere muss schnellstens behoben werden!

Royal Envoy 2, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Royal Envoy 2, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Royal Envoy 2, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Gemeinsam mit deinem Freund und Ratgeber Cedric machst du dich auf den Weg mitten ins wildeste Aufbau-Strategie-Abenteuer mit Gegen-die-Zeit-Gameplay das es je gab. Um die vernachlässigten Gebiete des Königreiches wieder auf die Erfolgsspur zu bringen, ist dir kein Schnee zu kalt, keine Nacht zu dunkel, keine Anstrengung zu viel, kein Pirat zu Angst einflößend und kein vegetarischer Kannibale zu hungrig.

Royal Envoy 2, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Royal Envoy 2, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Royal Envoy 2, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Von den Machern von 4 Elements I & II, Gardenscapes und Fishdom erscheint nun endlich der heiß ersehnte Nachfolger zu Royal Envoy - Baue dein Inselparadies - vollgespickt mit völlig neuen Abenteuern und signifikanten Gameplay-Änderungen! Begegne auf deinem Abenteuer bekannten, aber auch vielen neuen Gesichtern und entdecke komplett neue Spielmodi mit abwechslungsreichen Quests und Aufgaben. Eins sei dir garantiert: dein Städteplaner wird nie leer sein!

Features:

Royal Envoy 2, Abbildung #07
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
  • Royal Envoy 2 ist gespickt mit vielen neuen Abenteuern und signifikanten Gameplay-Änderungen, die den Spielspaß auf eine ganz neue Ebene katapultieren
  • Viele neue Gesichter und alte Haudegen begegnen dir auf deinem Weg
  • Neue Spielmodi und fesselnde Quests halten deine Städteplaner auf Trab# Neue Spielmodi und fesselnde Quests halten deine Städteplaner auf Trab
  • Von den Machern der Casual-Game Hits „4 Elements I + II“, „Gardenscapes“, “Farmscapes”, „Fishdom“, “The Rise of Atlantis” u.v.m.

Systemvoraussetzungen:

Minimum: Empfohlen:
Athlon®- / Pentium®- oder vergleichbarer Prozessor mit 1.5 GHz
Windows XP/Vista/7
1 GB RAM, CD-ROM- oder DVD-Laufwerk
128 MB 3D-Grafikkarte
Soundkarte
DirectX 8.x kompatible Hardware

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dorit Wiebke (Media-Mania) TOP 1000 REZENSENT am 29. Februar 2012
Bauen, was das Zeug hält
Die allmählich immer schwieriger werdende Mission beginnt im Sumpfland, wo der Spieler einen ersten Eindruck von den zu bewältigen Aufgaben erhält. So muss er Hütten bauen, Bäume fällen, Mieten einsammeln und Beeren pflücken. Auch neue Arbeiter sind zu rekrutieren, Sägewerke und Brücken zu errichten oder Goldbestände abzubauen. Einfache Tätigkeiten, die in einer vorgegebenen Zeit zu realisieren sind, um das jeweilige Level erfolgreich beenden zu können. Doch kaum hat der Spieler die ersten Runden des zunächst simpel erscheinenden Spiels in Bestzeit überstanden, lauern in darauf folgenden Gebieten ganz andere Aufgabenstellungen, die mit der Zeit immer kniffliger werden. Deshalb sollte er immer wieder ein Auge auf die Hinweise des Stadtarchitekten Cedric haben, der neben den auszuführenden Bauaufträgen auch Tipps für deren Realisierung gibt.

Jede Menge Herausforderungen
Insgesamt sind es zehn Gegenden, in denen ein Neuaufbau zu erfolgen hat und die aufgrund ihrer unterschiedlichen Lage auch verschiedene Bedingungen in sich bergen. So durchquert der Spieler wunderschöne Schneelandschaften, muss sich mit dem undurchdringlichen Nebel eines ausbrechenden Vulkans auseinandersetzen, kämpft gegen die Wasserknappheit in der Wüste an oder überquert halsbrecherische Gebirgskämme. Doch als wären das nicht bereits genug Hinderungsgründe, um den Aufschwung in Middleshire voranzutreiben, begegnet er darüber hinaus auch noch traurigen Wesen, die er aufmuntern muss, oder fiesen Piraten, die Schutzgelder erpressen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Charles the Bookeater VINE-PRODUKTTESTER am 9. Januar 2012
Royal Envoy 2 tritt gekonnt in die Fußstapfen des Vorgängers und weiß mit vielen kleinen aber feinen Neuerungen zu gefallen. Geboten wird hier erneut motivierender Spielspaß für zwischendurch mit einem gewissen taktischen wie strategischen Anspruch und vielen liebevoll gestalteten Gameplay-Elementen. Köpfchen und Reaktionsschnelligkeit sind ebenfalls wieder gefragt, vor allem in den späteren Leveln, in denen der Schwierigkeitsgrad auf angenehme Weise ansteigt.

Eingebettet in eine knallbunte Comicgrafik sowie eine witzige Hintergrundgeschichte nebst passender Soundatmosphäre macht das Spiel einfach Lust auf mehr. Und mit rund 60 Leveln, die man erst im normalen Modus und dann noch einmal im Expertenmodus lösen kann, wird auch mehr geboten. Damit ist vor allem auch langanhaltender Spielspaß garantiert. Besonders wenn man es sich zum Ziel setzt alle Level mit voller Sternzahl abzuschließen ist so manche Nuss zu knacken und das eine oder andere Level muss mehr als einmal neugestartet werden.

Royal Envoy ist alles andere als eintönig, ständig kommen neue Gebäude und Einrichtungen hinzu, warten Bonus-Aufgaben und humorvoll umgesetzte Specials auf den Spieler. Mal wird eine Schneeballschlacht mit ins Level integriert, ein anderes Mal sind Runentafeln ausfindig zu machen oder Rum zu produzieren. Abwechslung gibt es beinahe in jedem Level und man wird immer wieder positiv überrascht, entdeckt immer wieder neue Möglichkeiten - das Spiel weiß einfach zu begeistern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. L. am 14. Januar 2012
Verifizierter Kauf
Nach problemloser Installation ohne irgendwelchen hinderlichen werblichen Zusatzschnickschnack kann man loslegen.

Wegen der Gamesetter-Kritik waren wir anfangs äußerst skeptisch, dass der neue Teil zu sehr in Klickorgien ausarten könnte. Das hält sich bis auf solche Spiele wie die an sich drollige Schneeballschlacht in Grenzen. Im Grunde hat sich halt "lediglich die Optik" verändert, was derartige Kritik relativiert. Das heißt: Der lieb gewonnene Steuereintreiber ist zu Gunsten von selbst wegzuklickendem Mietgeld weggefallen, vom Markthändler ploppen einem nun Äpfel statt Geld entgegen und Bäume werden - ökologisch super inkorrekt - gnadenlos ratzekahl gefällt - etc. pp.. So ganz will das zunächst nicht in den Charme der Grafik passen, aber man gewöhnt sich schnall daran.

Genau diese Änderungen sind einer der Gründe dafür, dass dieser zweite Teil an Kurzweiligkeit gewonnen hat - insgesamt als auch levelbezogen gesehen. Es gibt selten Abschnitte in einem Level, die "Durststrecken" vermittels einer "Daueraufgabe" verursachen, diverse unnötige Zweifachklicks für Aufgabenaktionen sind weggefallen. Der andere Grund ist, es geht wegen zahlreicher neu eingearbeiteter Ideen noch abwechslungreicher zu: weitere/andere Charaktere, Bauten, Aufgaben sowie diverse Schmunzeldetails in der wie gewohnt allerliebst und aufwendig gestalteten Grafik. Auch die sich durchs ganze Spiel ziehende Story ist humorvoller geworden und liefert mitunter hilfreiche Hinweise.

In der gegenwärtig von Amazon/Rondomedia angebotenen deutschen PC-CD-Fassung (Beachte auch meinen Kommentar vom 19.01.12 ***!!!
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden