In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Romy Schneider: Die Biographie auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Romy Schneider: Die Biographie [Kindle Edition]

Günter Krenn
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 12,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Ein eindringliches Portrait einer selbstbestimmten und verletzlichen Frau." Celebrity



Das faszinierende Leben der letzten Diva des 20. Jahrhunderts, deren Schönheit und tragisches Schicksal die Phantasien von Millionen beschäftigen. Brillant geschrieben und gestützt auf umfangreiches, teilweise bislang unerschlossenes Quellenmaterial sowie Gespräche mit Karlheinz Böhm, Volker Schlöndorff, Bertrand Tavernier, Jean Rochefort u. a.



Mit zahlreichen Abbildungen und einer ausführlichen Filmographie





Romy Schneiders Schönheit, ihre zahllosen Affären und ihr tragisches Schicksal beschäftigen die Phantasien von Millionen. Rast- und ruhelos war sie auf der Suche nach Anerkennung, nach körperlicher und seelischer Erfüllung, nach geistiger Anregung und irdischer Führung. Doch anders als andere Biographen zeichnet Günter Krenn das Leben der Diva nicht allein anhand der Skandale nach, die sie begleiteten, sondern nimmt ihre mehr als sechzig Filme in den Blick. In unablässiger Folge drehte sie mit den berühmtesten Regisseuren ihrer Zeit, wie Claude Chabrol, Orson Welles, Luchino Visconti und Andrzej Zulawski, und verausgabte sich dabei völlig -- getrieben von dem Ziel, das verhasste Klischee der „Sissi“-Filme loszuwerden. Krenn geht darüber hinaus auch auf das komplizierte Verhältnis zwischen dem Star und der Öffentlichkeit ein. Nur zu oft trennte Schneider nicht mehr zwischen privater und öffentlicher Tragödie, sondern stilisierte ihre innersten Abgründe zu öffentlichen Inszenierungen, von denen sie medienwirksam profitierte und an denen sie zugleich zerbrach.



„Günter Krenn hat das Leben der Schauspielerin fern der Schlagzeilen nachgezeichnet.“ Berliner Zeitung



„... angenehm schnörkellos und unpathetisch – und dennoch hochspannend.“

Freundin

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Günter Krenn, geb. 1961, Studium der Philosophie und Theaterwissenschaft an der Universität Wien. Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Filmarchiv Austria. Zahlreiche Publikationen zum Film u. a. über Billy Wilder, Louise Brooks und Walter Reisch. Er lebt in Wien.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, besser könnte ich es nicht ausdrücken ... ich habe das Buch nur so verschlungen und es innerhalb weniger Tage durchgelesen und ich habe mich dabei keineswegs gelangweilt, ganz im Gegenteil! Hervorzuheben ist meiner Meinung die Tatsache das Skandale hier nicht ausgeschlachtet werden,sondern das sich der Autor hauptsächlich auf Romy`s Karriere konzentriert. Ärgstens widersprechen möchte ich meiner Vorrednerin. Man sollte ein Buch schon lesen und nicht nur oberflächlich durchblättern, bevor man ein Buch niedermacht ... es handelt sich keineswegs um eine "Heimatfilmbetrachtung" oder um eine "filmwissenschaftliche Abhandlung mit Randbetrachtung zu Romy Schneider" ... wenn Günther Krenn sich mit Romy`s Filmen beschäftigt, ordnet er diese natürlich auch filmhistorisch ein und beleuchtet diese Epoche in der die Filme enstanden sind! Jedoch nehmen diese Einordnungen bei weitem nicht so viel Raum ein wie in der "Kritik" suggeriert wird!!! Ich für meinen Teil kann dieses Buch wärmstens weiterempfehlen, wer dieses Buch gelesen hat wird meinem Vorredner und mir beipflichten können ... viel Spaß!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Biographie 30. April 2008
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Günter Krenn nähert sich einer großartigen und bewundernswerten Schauspielerin aus Sicht ihrer Filmographie - ROMY SCHNEIDER war eine der letzten großen Diven des Deutsch/Österreichischen und Europäischen Films - nicht nur Sissi und kleines unschuldiges Mädchen, sondern auch Charakterdarstellerin mit eigener Meinung und dem Problem, kein Privatleben mehr zu besitzen. Das Buch ROMY SCHNEIDER zeigt uns das Leben und die Ansichten Romy Schneiders so wie sie wirklich war, großartig und ungekünstelt, unprätentiös und schlicht.

Ein sehr schönes Buch kommt hier aus dem Aufbauverlag für Fans der großen Schauspielerin Romy Schneider, doch nicht nur ihre Affären und ihr tragisches Schicksal sollen hier beschäftigen - sondern ihr Lebenswerk soll gewürdigt werden - ihre Filme, welche bei weitem nicht nur aus den SISSI Verfilmungen bestehen - und doch sind und waren sie zentraler Bestandteil ihres Ruhms.

Den Vater früh verloren, eine Mutter, ebenfalls Schauspielerin, teils kalt und gefühllos, aber sehr geschäftstüchtig, ab ihrem elften Lebensjahr vor der Kamera und damit ab da kein Privatleben mehr.

Getrieben von innerer Unabhängigkeit, politisch engagiert und mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg haltend, hat sie sich ihren kurzen Weg erkämpft.

In ihren über 60 Filmen offenbart sich eine schwierige Persönlichkeit mit eckigem Charakter und doch weichem Gesicht. Die veröffentlichten Photos offenbaren einiges von den Problemen und dem Mythos Romy Schneider. Sie stammte zudem aus einer Familie, welche seit Generationen Schauspieler waren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romys Leben auf den Punkt gebracht 7. Juni 2008
Von Lars
Format:Gebundene Ausgabe
Günter Krenns Biografie ist ohne Pathos und dem oft üblichen "Ich weiß alles über Romy" Bewusstsein geschrieben.Er hat mit viel Gefühl recherchiert und ein sehr einfühlsames und fesselndes Buch gestaltet.Ich selbst begann darin zu lesen,und konnte kaum damit aufhören.Denke,dass auch andere Autoren diverser Romybiografien,falls sie nicht ihre eigenen Qualitäten überbewerten,begeistert sein werden.
Mein Fazit: Ein tolles Buch über Romy.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen L'histoire d'une femme publique 1. Januar 2010
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"Wenn man entschlossen ist, immer das zu machen,
was man machen will, muß man eben den Preis dafür zahlen."
(Romy Schneider frei nach Orson Welles)

Beinahe ein Vierteljahrhundert nach dem Tode von Rosemarie Magdalena Albach erscheint im Jahre 2008 "Romy Schneider. Die Biographie" von Günter Krenn. Zur Erzählung ihrer Lebensgeschichte bedient sich der studierte Theaterwissenschaftler ihrer Filmographie, die sich als Leitfaden durch das Buch zieht. Der Leser erfährt aber nicht nur, wie Romys Persönlichkeit durch ihre Erfolge und Filme geprägt wurde, sondern auch welchen maßgeblichen Einfluss ihre Mutter, ihr Vater und Stiefvater, Film- und Lebenspartner und Regisseure auf sie ausübten. So hat es Romy wiederholt kritiklos akzeptiert, dass jemand für sie entscheidet, wie ihr Bild in der Öffentlichkeit dargestellt wird. (S. 202). Ihr zwiespältiges Verhältnis zum (deutschen) Publikum und den Medien, "die ja nie geschrieben haben, was sie gesagt hat" (Seite 302) fehlen ebensowenig wie eine Reihe von Schickschalschlägen und Enttäuschungen. Ihre Einsamkeit und Ängste, die sie zum Alkohol und Betäubungs- und Aufputschmittel greifen ließen, bis sie schließlich vollkommen ausgebrannt - ob freiwillig oder unfreiwillig mag dahin gestellt bleiben - aus einem Leben schied.....

.....das sich, nicht zuletzt aufgrund unermüdlicher Paparazzi, öffentlich vor dem Hintergrund historischer Ereignisse abspielte. So entstand der erste Sissi-Film vor dem Hintergrund des Österreichischen Staatsvertrages vom 15. Mai 1955 (Seite 64 ff.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr schön
Diese Biografie lässt sich sehr schön lesen und für Romy - Fan`s ein tolles Stück.
Meiner Meinung nach sehr empfehlenswert.
Vor 8 Monaten von Thorsten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr sachlich und doch voller Gefüle
Man gut durch diese Biographie nachvollziehen, was diese Frau durchgemacht hat.
Auch der verklemmte Zeitgeist von damals und heute kommen sehr gut raus.
Vor 12 Monaten von Robinsnest veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen I cannot know enought
Thank you for this book.

I have bought more books about Romy Schneider now. I cannot know enought about her. I wan't to get know the real Rosemarie. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Lone Noergaard veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eine Biogarphie?
Ich würde eher dazu tendieren zu sagen, dass es eine chronologische Abhandlung der von Romy Schneider gedrehten Filme ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. August 2012 von Beck
5.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert
Als E-Book habe ich mir dieses Buch herunter geladen und ich bin noch nicht ganz durch mit dem Lesen, aber es gefällt mir schon jetzt sehr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. August 2012 von Amazon Customer
5.0 von 5 Sternen Das Beste aus allem!
Wer sich ein möglichst wertneutrales Bild über Leben und Schaffen der großen Romy Schneider machen will, ist meiner Meinung nach mit der von Autor Günter Krenn... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Juli 2012 von Siro
5.0 von 5 Sternen Erstaunlich offene Biographie über eine erstaunliche...
Diese Biographie zählt meiner Meinung nach zu den Besten über die Schauspielerin Romy Schneider!
Romy Schneider als Bilderbuchkaiserin kennt so ziemlich jeder. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. April 2012 von H.S
4.0 von 5 Sternen gut erhaltenes Buch
Mein Sohn benötigte dieses Buch für eine Deutsch-Biografie.
Die Lieferung war prompt und das Buch für gebraucht sehr gut erhalten.
Veröffentlicht am 26. Juli 2011 von Heidrun
5.0 von 5 Sternen Auch für Nicht- Fans empfehlenswert!
Romy Schneider schreit. Sie schreit fast in jedem ihrer Filme. Früher. Oder später.
Das war mein Bild von ihr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2010 von sunburst
1.0 von 5 Sternen Beeindruckend
Beeindruckend mit welcher Sicherheit der Autor die Filme und die Zeitebenen mit den Lebensabschnitten von Frau Scneider verquickt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. September 2008 von """""""""""K"""""""""""
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden