EUR 36,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Romy Schneider: Ein Bildband, mit einem Vorwort von Sarah Biasini Gebundene Ausgabe – 5. April 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 36,00
EUR 36,00 EUR 30,00
42 neu ab EUR 36,00 3 gebraucht ab EUR 30,00

Wird oft zusammen gekauft

Romy Schneider: Ein Bildband, mit einem Vorwort von Sarah Biasini + Ich, Romy: Tagebuch eines Lebens + Romy Schneider: Die Biographie
Preis für alle drei: EUR 58,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Edel Germany; Auflage: 1 (5. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841901417
  • ISBN-13: 978-3841901415
  • Größe und/oder Gewicht: 31,6 x 24,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 141.525 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Ein faszinierendes Erinnerungsbuch.“ --Freundin Donna, März 12, 2012

"Zum 30. Todestag von Romy Schneider hat ihre Tochter einen Bildband zusammengestellt. Mit 300 bezaubernden Fotos der Stil-Ikone." Brigitte, April 2012

"Romy Schneider – immer im weiten Spannungsfeld von Stärke und Sensibilität, Schüchternheit und Sinnlichkeit. Alice Schwarzer hat das mal als „Überdosis Weiblichkeit“ bezeichnet. Das Buch „Romy“, das nun zu ihrem zwanzigsten Todestag erscheint, ist der bildgewordene Beweis dafür." Bild am Sonntag, April 2012

“Sarah Biasini zeigt Romy Schneider, wie sie wirklich war.“ Für Sie, Mai 08, 2012

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anouk am 11. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Obwohl ich bereits drei Romy Bücher besitze, habe ich mir diese Buch auch noch gekauft. Mich hat besonders gereizt, dass es viele Fotos enthält, die ich in anderen Romy-Büchern bisher so nicht gesehen habe. Das liegt sicher daran, dass das Buch von ihrer Tocher herausgegeben wurde. Mit ihr ist auch ein langes Interview im Buch, dass ich sehr lesenswert finde. Man kennt Romy ja von vielen Schwarz-Weiß-Aufnahmen, aber das Buch ernhällt auch tolle Farbfotos. Gut gefallen hat mir die Einteilung. Im Kapitel "Ein Leben eine Geschichte" sind viel private Aufnahmen zu sehen, die den Bogen vom "Backfisch" zur erwachsenen Frau spannen. Die Bilder zeigen sie mit ihren verschiedenen Männern und den Kindern. In "Eine Legende" sind ausschließlich Fotos von Romy alleine abgebildet, die teilweise sehr erotisch sind. In "Filme und Dreharbeiten" ist sie in ihren verschiedenen Rollen zu sehen. Auch hier sind die Bilder sehr prägnant für den jeweiligen Film ausgewählt.

Habe in einer Amazon Kritik gelesen, dass die Qualität des Buches nicht so toll ist. Das finde ich gar nicht. Auch wenn das Buch mit 36 Euro kein Schnäppchen ist, bekommt man hier viel fürs Geld. Das Buch ist sehr umfangreich, hat einen Leinenrücken und sehr dickes Papier. Vor allem die Farbfotos sind sehr "crisp". Einige Schwarz-Weiß-Bilder sind etwas grobkörniger, was aber auch ihren Reiz ausmacht. Soweit ich weiß, hängt das mit der Verwendung unterschiedlichen Filmmaterials zusammen und manchmal sind es auch einfach Schnappschüsse vom Filmset, die groß gezogen wurden.

Ingesamt ist es das schönste Romy-Buch, das ich bisher gekauft habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulmtom am 11. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ich finde das Buch ein absolutes "Muss" für alle Romy-Schneider-Fans und für alle die es werden wollen - auf
jeden Fall ist es mit dem berührenden Interview mit Sarah Biasini und den überwiegend ganz hervorragenden Fotos
eine wirkliche gelungene Hommage an eine der größten Schauspielerinnen unserer Zeit, passend zum 30. Todestag.

Für den wirklich nicht hohen Preis finde ich die Auswahl, Präsentation und auch die Qualität der Fotos sehr gelungen - es zeigt Romy in allen Phasen ihres Lebens und Wirkens, mal prival, mal in ihren unzähligen Filmrollen und bringt selbst für eingfleischte Romyfans noch einige neue, bislang noch nie gesehene Fotos.

Endlich mal eine sehr gelungener Fotoband der nicht nur die junge Romy sondern auch die gereifte Schauspielerin würdigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katrin am 22. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Momentan läuft hier in Bonn eine Romy Schneider Ausstellung, zu der auch ein eigener Katalog erschienen ist.
Von diesem war ich jedoch sehr enttäuscht und da ich bereits meherer Bildbände von Romy Schneider besitze,
habe ich mir diesen nicht angeschafft.
Als ich dann jedoch gestern in einem großen Bonner Buchladen diesen Bildband hier entdeckte, war ich gleich
restlos begeistert. Die abgedruckten Fotos waren mir z.T. noch nicht bekannt und das Interview mit Sarah Biasini
fand ich sehr bewegend.
Sicherlich ist der Preis recht hoch angesetzt, jedoch ist der Bildband meiner Meinung nach diesen Wert, so
dass ich ihn gestern erworben habe und gleich durchgesehen und gelesen habe.
Interessant wäre gewiss auch ein Interview mit dem Autor Jean-Pierre Lavoignat gewesen, wie er beispielsweise
mit den Sammlern und Besitzern der Exponate korrespondiert hat etc. Aber auch so ist das Buch wirklich sehr
lesenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von funnybee am 10. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hatte bisher kein einziges Buch über Romy Schneider - und jetzt gleich zwei :)

Den Bildband zum 30. Todestag wollte ich unbedingt haben, weil ich, obwohl ich nur sehr wenig über ihr Leben wußte, immer sehr fasziniert von dieser unglaublich charismatischen Person war!
Der Vortext bzw. das Interview von Sarah ergänzen diesen wunderschönen Bildband.

Es macht mich immer wieder traurig, dass ein so ehrlich-herzlicher Mensch so ausgenutzt wurde und so einsam sein musste.
Ihr wunderschönes Äußeres und ihr, teilweis naiver, Wunsch nach ehrlicher Liebe wurden ihr zum Verhängnis.

Als Zuckerl überraschte mich dann das Buch von Alice Schwarzer, in dem sie über ein Interview mit Romy im Jahre 1976 schreibt.
Ein Muss für alle Fans!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von aus_die_maus am 28. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Die Bilder sind wunderschön und sprechen mehr als tausend Worte. Was auch auffällt ist, dass hier der Text in den Hintergrund gestellt wird und man tatsächlich einen wunderschönen Bildband im Regal stehen hat! Für eine Romy Schneider "Fan" ein MUSS!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Garyd am 1. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Natürlich ist das ein schöner Bildband. Mir persönlich ist er "zu schön". Aus den späten Jahren gibt es vergleichsweise wenig Bilder, als Romy zwar eine Spur mehr vom Leben gezeichnet war, aber das gehörte doch dazu. Auf gefühlten 90 % der Bilder lacht sie, die sinnlichsten Fotos waren aber die ernsteren für mich. Für mich ist es ein nicht komplettes Bild, auch wenn oder gerade weil Romys Tochter Sarah den Band mitgestaltet hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen