Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,68 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Rommel [Blu-ray]


Preis: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 9,97

LOVEFiLM DVD Verleih

Rommel auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Rommel [Blu-ray] + Unsere Mütter, unsere Väter [Blu-Ray] [2 BDs] + Der Untergang [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 32,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ulrich Tukur, Benjamin Sadler, Patrick Mölleken, Aglaia Szyszkowitz
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 2. November 2012
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0096121E2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.852 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

ROMMEL erzählt von den vergeblichen Anstrengungen des Feldmarschalls, von Hitler Verstärkung für die Westfront zu erlangen, und von der allmählichen Einsicht in die Ausweglosigkeit der Lage nach der militärischen Niederlage in der Normandie. Von seinem Stabschef Speidel vorsichtig in die Pläne zum Sturz Hitlers eingeweiht, verhält Rommel sich abwartend, verrät aber die Verschwörer nicht. Konfrontiert mit Hitlers starrem Festhalten am Endsieg und den immer absurder werdenden militärischen Befehlen, ist Rommel, um weiteres Blutvergießen zu vermeiden, fest entschlossen, die Front auf eigene Verantwortung zu öffnen. Doch bevor es soweit kommt, wird er bei einem Fliegerangriff schwer verletzt ...

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Zeithistorischer Fernsehfilm über den deutschen General mit Ulrich Tukur in der Titelrolle. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Mustermann am 23. Januar 2013
Format: DVD
Guter Film. Der Film differenziert zwischen den einfachen Soldaten, den Offizieren wie Rommel und den Nazis der SS. Insgesamt wirkt der Film sehr authentisch. Manche Szenen wirken etwas trocken. Man sollte also schon an der Person Rommel und der Geschichte interessiert sein. Kein klassischer Massen-Spielfilm.

Einzig die Szene, in der Rommel einen britischen Spion nach friedlicher Beendigung des Krieges fragt und dieser mit Verweis auf die Naziverbrechen ablehnt, wirkt an den Haaren herbeigezogen. Großbritannien hat auch die Hilfsrufe des deutschen Widerstands nie erwidert sowie eine Unterstützung zur Ermordung Hitlers und anschließenden Frieden mit Deutschland abgelehnt. Großbritannien wollte ausschließlich die Gesamtkapitulation Deutschlands, für die man auch ein paar Millionen mehr Tode und zerstörte Städte in Kauf genommen hat. Leider. Schade, dass dieser Fakt oft anders dargestellt wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von profun TOP 500 REZENSENT am 12. November 2012
Format: DVD
Es stellt eine fast unmögliche Herausforderung dar "objektiv" über diese düstere Vergangenheit zu berichten. Es waren einfach zuviele Menschen auf allen Ebenen involviert oder verstrickt, die Beweggründe des Einzelnen kann man niemals voll ergründen. Sicherlich ist in den Berichterstattugen die Gefahr der Polarisierung gegeben, doch trotz allem finde ich es gut, dass man es wagt gewisse Facetten auch filmisch aufzuarbeiten.

Rommel ist sicherlich der von großen Teilen des Volkes bewunderte "Feldherr".
Vor allem war er Soldat und ist in der Wehrmacht "groß" geworden. Was wäre gewesen wäre nicht Hitler an der Macht gewesen, sondern ein anderer "Oberbefehlshaber"?
Sicherlich steigt mit dem militärischen Rang auch die Verantwortung und es wird mehr an "Loyalität" eingefordert. Dieser Zwiespalt, in dem sich auch Rommel als 100%iger Soldat befand, tritt im Film deutlich hervor.
Ein "Vollblutsoldat" mit solcher Erfahrung, der klar denkt, erkennt aber auch wenn das "AUS" droht. Ein fanatischer Diktator im Rausch hat jegliche Objektivität verloren, auch das klingt im Film an.
Auch Rommels Versuche Hitler zu einem Einlenken zu bewegen, muss er teuer bezahlen, wie man im Nachhinein sieht.

Sicherlich stellt sich die Frage wie weit hätte er gehen dürfen, hätte er mehr Opposition leisten müssen, hatte er Angst vor persönlichen Konsequenzen....
Sehr schwierige Fragen, die man als Nachgeborener mit großem zeitlichen Abstand schwer beurteilen kann. Zweifelslos hat Rommel Schuld, ja große Schuld auf sich geladen, doch rechtfertigt dies nicht auch den Zwiespalt zu betrachteten in dem er sich zweifelsfrei befand.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flanigan TOP 1000 REZENSENT am 2. November 2012
Format: DVD
"Rommel" enthält nach Aussage der Macher den neuesten Stand der Geschichtsforschung um diese höchst interessante Persönlichkeit des Dritten Reichs. So finden wir dann auch die Aussagen verschiedener Zeitzeugen (Speidel, Bittrich u. a.) im Film platziert, jedoch manchmal an anderer Stelle als erwartet. Beispielsweise lässt Regisseur und Autor Niki Stein nicht Rommel den Ausspruch machen, man müsse Hitler erschießen, sondern Speidel - was wesentlich mehr Sinn macht und besser zu Rommels Position innerhalb des Nazigeflechts passt.

Anteilnahme und Sympathie mit der von Ulrich Tukur hervorragend verkörperten Figur führen fast dazu, dass man den Soldaten und Kriegshandwerker Rommel aus den Augen verliert. Zu nahe bewegt sich der Film um den Menschen Rommel, zu sehr wird der Zuschauer in das Dilemma der Wehrmacht hineingezogen, das den Blick fürs Wesentliche zunächst zu verstellen scheint: Nämlich dass Ernst Rommel genau wusste, was hinter den Kulissen des Dritten Reichs vor sich ging - und nichts dagegen unternahm.

Die schonunglose Ehrlichkeit, die seine an Hitler gerichteten Berichte auszeichnet, reicht genau bis hierhin und nicht weiter. Die zum Kreis der Widerständler gehörenden Offizieren meinen zwar, ihn für sich gewinnen zu können, doch Rommel bezieht nie eindeutig Stellung. Immer hält er sich den Ausweg offen, doch noch für Hitler Partei ergreifen zu können.

Dass Hitler das inzwischen längst anders sieht, merkt der in sein Tagesgeschäft eingespannte Kriegsherr nicht.

Trotz aller Sympathie und Anteilnahme an seiner Person sollte der Zuschauer m. E.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ivan am 2. Juli 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese deutsche Version über ein oft verfilmtes Thema ist besonders zu empfehlen, weil sie echt (schwäbisch) und fair behandelt wird. Rommel wurde nicht nur von seinen Leuten sondern auch voon seinen Feinden respektiert..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Christian Gessner am 3. April 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wirklich sehr gut gemachter Film!!! Deswegen musste ich ihn auf Blu-ray haben. Schon oft geschaut und immer wieder gut!
Kann ich nur empfehlen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Uwe Brutzer am 17. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
- gute Ware - guter Ton - klares Bild - geschichtlich und unterhaltsam - interessant - immer wieder gerne -
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Marco Pelzer am 9. Dezember 2013
Format: DVD
Ulrich Tukur spielt den Rommel sehr gut.

Der Kriegshandwerker und Vollblutsoldat Rommel steht Treu seinem Soldateneid zum Führer. Auch wenn er kritisch ist.

Er kann sich nicht richtig entscheiden ob er zu den Wiederständlern gehören soll oder nicht, verrät sie aber auch nicht,bis es zu spät ist und er keine Wahl als den Freitod hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden