summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Menge:1
Romantische Toccaten f&uu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Romantische Toccaten für Orgel
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Romantische Toccaten für Orgel

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Juli 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 11,98
EUR 7,15 EUR 6,18
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 7,15 2 gebraucht ab EUR 6,18

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Romantische Toccaten für Orgel + Best of Orgel + Das Orgelportrait - Orgelmusik der Romantik (die Klais-Orgel des Domes zu Fritzlar)
Preis für alle drei: EUR 31,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: de la Tombelle, Vierne Bossi
  • Audio CD (1. Juli 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Classicophon Musikproduktion
  • ASIN: B001CGBZ8W
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.975 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Raoul de Montalent (1855-1939) "Sortie - Toccata"
2. Jules Brosset (1852-1937) "Toccata - Sortie"
3. Wincenty Rychling (1841-1896) "Toccata"
4. George Mac-Master (1862-1898) "Toccata op. 67"
5. Andreas Willscher (geb. 1955) "Toccata"
6. Robert Jones (geb. 1945) "Toccata - Prelude (Nun danket alle Gott)"
7. Edward J. Bellerby (1858-1940) "Toccata in D op. 28"
8. Guglielmo Lardelli (ca. 1850-1908) "Toccatina"
9. Léon Reuchsel (1840-1915) "Introduction et Toccata canonique (Sortie)"
10. Jean Jules Auguste Wiernsberger (1857-1925) "Toccata"
11. René Vierne (1878-1918) "Toccata"
12. Marco Enrico Bossi (1861-1925) "Toccata"
13. Fernand de la Tombelle (1854-1928) "Toccata"
14. Ralph Kinder (1876-1952) "Toccata in D"
15. Friedrich Wilhelm Sering (1822-1901) "Toccata in Es op. 13"

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kaum eine Gattung wird heute landläufig so selbstverständlich als orgeleigen tituliert wie die Toccata. Die vorliegende CD verzichtet auf die Wiedergabe der allseits bekannten und gespielten Werke und bringt stattdessen heute zumeist vergessene und zu Unrecht vernachlässigte romantische Kompositionen zutage. 15 ausdrucksstarke und phantasievolle Werke von Komponisten aus Frankreich, England, USA, Italien, Polen und Deutschland garantieren eine Repertoire-Erweiterung auf diesem klang- und spielfreudigen Gebiet.

Biographie der Mitwirkenden

Julian Bewig studierte kath. Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule Essen. Orgelunterricht erhielt er dort bei bei Prof. Sieglinde Ahrens. 1996 A-Examen. Darauf folgte ein Studium bei Ben van Oosten an der Hogeschool voor Muziek en Dans Rotterdam, Niederlande, das er zunächst mit dem Orgel-Diplom und 2002 mit dem Solisten-Diplom im Fach Orgel abgeschlossen hat. Konzertreisen führen Julian Bewig durch Deutschland, West- und Osteuropa, nach Rußland, in die USA und nach Japan.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ++**++ am 27. September 2008
Julian Bewig hat sich bei dieser Orgel-CD wahrliche Toccaten-Raritäten ausgesucht, die auch Orgelexperten, zumindest in ihrer Gesamtheit, unbekannt sein dürften. Somit handelt es sich nicht um eine "gewöhnliche" Toccaten-CD, sondern sie ist schon alleine aufgrund der sehr interessanten Auswahl der Orgelstücke als herausragend zu bezeichnen. So hört man bspw. eine Toccata von René Vierne, dessen Orgelstücke sonst in der Regel im Schatten seines Bruders Louis Vierne stehen. Obwohl ausschließlich Toccaten für Orgel dargeboten werden, handelt es sich nicht um laute gewaltige Stücke, wie der Titel der CD möglicherweise vermuten läßt, nein bei diesen romantischen Toccaten ist durchaus ein Entspannen nach einem langen Arbeitstag möglich, man tut somit beim Hören der CD auch etwas für die Gesundheit. Dargeboten werden diese Toccaten von Julian Bewig in der für ihn gewohnt perfekten Art und Weise, auch aufnahmeteschnisch ist die CD voll gelungen und einwandfrei. Mit dem Kauf kann man somit nichts falsch machen. Daher ist die CD mit 5 Sternen zu bewerten und sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Hadlich am 9. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Ich liebe es ja, wenn ich zufällig über tolle Stücke von eher unbekannten Künstlern stolpere. Aber diese CD ist wirklich eine Sammlung von vielen Toccaten mir bisher unbekannter Komponisten. Noch dazu ist die Tonqualität - wie übrigens bei allen Einspielungen von Julian Bewig - hervorragend. Wer Orgelmusik mag oder Lust hat, sich damit näher zu beschäftigen: Das ist ein guter Einstieg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Szantay Gyorgyne am 25. November 2013
Verifizierter Kauf
Ich freue mich, dass ich diese Sammlung gekauft habe. Es gibt viele gute Orgelwerke daran. Ich kenne schon viele bekannte Orgelkomponisten und ich habe natürlich schon auch viele CDs von diesen Komponisten. Diese CD wurde sehr gut zusammengestellt. Es war eine gute Wahl von mir zum Kaufen. Ich kann nur empfehlen zur Erweiterung der Orgelmusik Sammlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Cassiopeia am 2. Juni 2015
Verifizierter Kauf
Trotz guter Rezessionen war ich anfangs skeptisch, ob es eine gute Wahl war, diese CD zu kaufen, vor allem, weil man in die Stücke nicht reinhören konnte. Jedoch meine Bedenken haben sich sofort verflüchtigt, die Toccaten sind sehr ansprechbar, unterschiedlich vom Charakter, aber fast alle auch für Leien der Orgelmusik zugänglich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen