Weitere Optionen
Romantik
 
Größeres Bild
 

Romantik

19. November 2001 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:14
30
2
5:10
30
3
3:39
30
4
4:41
30
5
5:18
30
6
4:03
30
7
4:10
30
8
3:39
30
9
3:12
30
10
5:20

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 19. November 2001
  • Erscheinungstermin: 19. November 2001
  • Label: Vertigo Berlin
  • Copyright: (C) 2001 Universal Music Domestic Division, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 43:26
  • Genres:
  • ASIN: B001SVYN3K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.243 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AZ am 16. Dezember 2001
Format: Audio CD
Die 6.deutschsprachige CD der romantischsten Band Deutschlands kommt ja schon fast froehlich daher.Wieder einmal ziehen Herr Regener und seine Kumpanen alle Register ihres Koennens. Keiner beschreibt Stimmungen so treffend wie Sven. Manchmal denkt man wirklich, er waere so eine Art Psychiater, der in die Gedanken seiner Patienten sieht und diese zu Papier bringt.Nichts wirklich Neues in Sachen Musik, aber das will ja auch keiner. Element of crime sollen sich treu bleiben und das tun sie auch. "Bei mir geht überhaupt nichts mehr...seit der Himmel jeden Morgen deine Augenfarbe traegt", "Ich hab lang auf dich gewartet, doch gelohnt hat es sich nicht". Dies sind nur zwei Auszüge aus dem neuen, schlichtweg genialen Werk.Hier passt alles, man findet keinen Grund, auch nur einen halben Stern abzuziehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 4. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Viel zu spät, mit über 40, bin ich EofC Liebhaber geworden. Nach und nach brauche ich alle Lieder der Gruppe zum Leben. Sonst habe ich das Gefühl irgend etwas fehlt. "Romantik" kannte ich schon, bei Freunden gehört, aber noch nicht mit Lizenz zum Selberhören. Es ist schön, dass es in der oft so faden Musikwelt EofC gibt. Die herrlich tiefen Texte sind in einer Zeit, in der es Lieder in die Charts schaffen, in denen die Leute "vor langer Weile gingen wir in dein Bett" mitsingen oder die Spucke des anderen schmecken, aber auch, wenn man selber kriselt und der Rotwein vermehrt fließt oder man im Auto den NDRrtlDW-usw.-Krims nicht mehr ertragen will, das Beste, was man sich antun kann. Motivation, das Leben, Frieden, Ehrlichkeit und gute Gedanken das sind die Begriffe mit denen ich die Musik von EofC verbinde. Auch in "Romantik" passen alle Titel wie die Faust aufs Auge. Mehr davon....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Baecker am 9. Juli 2009
Format: Audio CD
Lakonisch "Romantik" betitelt, nimmt Element of Crime auf diesem Album die Höhen, Tiefen und Untiefen des Lebens in den Blick. Und erfreuen den Hörer mit tiefsinnigen und melancholischen Texten und Geschichten.
Und irgendwie sind die Texte kleine Liebeserklärungen an das Unperfekte, Andersgewollte und doch noch Liebgewonnene. Das ist die Brücke, die Element of Crime schlagen: Auch der Traurigkeit noch Lebensglück einhauchen zu können. Meine Lieblingsplatte von Element of Crime!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 6. Dezember 2001
Format: Audio CD
Sven Regener ist tod glücklich verliebt, zum Glück hat er die Band und ihre gemeinsame einmalig selbstironische Art damit fertig zu werden. Auch zum Glück für uns! Wer nach "Psycho" befürchtete es gibt keine wahre Liebe mehr für die Kreuzberger, kann nun aufatmen und sich mit ihnen freuen, denn alles ist nun erträglicher geworden, damit auch für uns die Stimmung dieser Scheibe. Mut zur Liebe, zum schönsten Kitsch und zu Ohrwürmern haben die nun schon älteren Herren bewiesen. Gafür ein großes DANKESCHÖN und die dringende Weiterempfehlung dieser Platte an alle, die noch ein Licht am Ende der Straße sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Kempter am 28. Juli 2008
Format: Audio CD
Seit zwei Jahren liegt das bis dato zweitjüngste Album von Element of Crime auf meinem CD-Spieler, und hat noch nach einem Platz im CD-Regal verlangt. Ein Evergreen, der sich in jede Stimmung und Jahreszeit einpasst. Anspieltipps? "Fallende Blätter", "Seit der Himmel" und das unnachahmliche "Bring den Vorschlaghammer mit". Ein Album voller Ohrwürmer, so angenehm unzeitgemäß arrangiert. Unverkennbar: Die schnoddrige Stimme von Sven Regener. Meine Lieblingsscheibe von Element of Crime!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. November 2002
Format: Audio CD
Fallende Blätter umgaben mich innerlich gerade nicht, als ich die CD letzte Weihnachten geschenkt bekam, aber bald merkte ich dass diese CD zu vielen Stimmungen passt: von Romantik bis zu Hau drauf...und als uns die CD auf eine längere Fahrt begleitete und wir dann"Bring den Vorschlaghammer mit" hörten, war es um mich geschehen! Ich kaufte mir ein Akkordeon und übte solange bis ich dieses Lied konnte. Danke, liebe Elemente! Hör es dir mal an, wahrscheinlich kaufst du dir dann eine Trompete und los geht's!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix am 1. Dezember 2001
Format: Audio CD
Am stimmungsvollsten ist immer noch Track 7, mit dem Vorschlaghammer. Wie so oft bei EoC herrscht ein erfrischender Kontrast zwischen der heiter-beschwingten Melodie und dem destruktiven Inhalt - Da möchte man sofort mitmachen :o).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Falke am 17. März 2010
Format: MP3-Download
Element of Crime haben 2001 mit "Romantik" ein sehr eingängiges Album auf den Markt gebracht. Man kann die Songs laufen lassen, ohne versucht zu sein, auf die Überspring-Taste zu drücken. Das geht runter wie Öl.
Thematisch behandelt das Album den sich zu Ende neigenden Sommer, der mit dem letzten Stück "Fallende Blätter" dem Herbst entgegengeht. Regeners Prosa in Verbindung mit seinem lakonischen Gesang sorgen für eine melancholische Grundstimmung, die an vielen Stellen jedoch von witzigen Beobachtungen und Metaphern durchbrochen wird (bestes Beispiel vielleicht der Song "Bring den Vorschlaghammer mit" über einen Wohnungsumzug, der mit den Worten charakterisiert wird: "Der alte Schrott muss raus und neuer Schrott muss rein").
"Romantik" gehört meines Erachtens zu den besten EOC-Scheiben. Allerdings kann man von den Berlinern nicht erwarten, dass sie ihren Stil großartig variieren. Deftigen Rock 'n Roll findet man hier nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden