Romantic Piano Concertos ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Romantic Piano Concertos Vol.60 - Theodore Dubois
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Romantic Piano Concertos Vol.60 - Theodore Dubois


Preis: EUR 19,62 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 11,92 1 gebraucht ab EUR 19,40

3 CDs für 15 EUR
Klassik im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Klassik-Titeln zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 19,62 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Romantic Piano Concertos Vol.60 - Theodore Dubois + Theodor Döhler: Klavierkonzert in A-Dur / Alexander Dreyschock: Morceau de concert c-Moll / Salut a Vienne + Gounod: Die Werke für Klavier und Orchester-Das Romantische Klavierkonzert Vol. 62
Preis für alle drei: EUR 63,39

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: BBC Scottish Symphony Orchestra
  • Dirigent: Andrew Manze
  • Komponist: Theodore Dubois
  • Audio CD (1. Juli 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hyperion Records (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B00CFHTRQ4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 156.463 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Concerto Capriccioso C-Moll
2. 1. Allegro
3. 2. Adagio Con Sentimento Profondissimo
4. 3. Allegro Vivo, Scherzando
5. 4. Con Molta Fantasia: Allegro Con Fuoco
6. 1. Moderato
7. 2. Allegretto
8. 3. Andante
9. 4. Allegro Vivo

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Klassizismus mit Klasse<br_><br_> Jede Folge der dem (spät-)romantischen Klavierkonzert gewidmeten Serie bei Hyperion bietet eine außergewöhnliche musikalische Entdeckung. Zusammen mit Andrew Manze setzt sich in der 60. Folge Cédric Tiberghien für den frz. Komponisten Théodore Dubois ein, dessen hochromantisches 2. Klavierkonzert beispielsweise eine gelungene Reminiszenz an den klassizistischen Stil Saint-Saëns ist, während die späte Suite in f-moll neo-klassizistische Züge aufweist.<br_><br_>Der wunderbare französische Pianist Cédric Tiberghien hat bereits mehrere bewunderte Konzert- und Kammermusikaufnahmen bestritten. Nun reiht er sich mit Werken von Théodore Dubois in die beeindruckende Pianisten-Riege ein, die zu der Aufnahmereihe der Romantischen Klavierkonzerte beigetragen haben, welche hiermit die 60. Folge erreicht. Drei Werke dieses französischen Komponisten sind hier enthalten, und repräsentieren ein packendes Panorama der Entwicklung Dubois über vierzig Jahre hinweg: das Concerto-Capriccioso von 1876 erscheint wie eine vorausgehende Studie im Stil von Komponisten wie Weber und Mendelssohn-Bartholdy, wohingegen das hochromantische Concerto in f-Moll (1897) an Saint-Saëns gemahnt. Die vollkommen unbekannte Suite für Piano und Streicher (1917), erinnert für ihren Teil an ein neoklassisches Pasticcio.

Rezension

If you've never heard a note of Theodore Dubois, this wonderful interpretation of his Piano Concerto by Cédric Tiberghien and the BBC Scottish SO is a great place to start. **** --Sinfini Music, 25/07/13

Its simple one-movement ABA format unfolds with a continous plethora of ideas eagerly taken up by Cedric Tiberghien and the ever-alert Andrew Manze. --Gramophone, Sept'13

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Captain am 12. Juli 2013
Firstly, a brief explanation of this review's title.
I am one of a group of lovers of Piano concertos, who has been collecting this series from the first issue.
I'm sure I am not alone in realizing there are two groups of CDs in the collection; a majority which one listens to again and again and a (thankfully small!) minority where one listening is usually enough!

I'm glad to say that this new CD, number 60 in the series, is truly in the majority. It arrived only three days ago, yet has already been played several times.

Now to the CD review itself.
It consists of three works for piano and orchestra by the French composer, Théodore Dubois (1837-1924).
He is roughly contemporaneous with his compatriots Saint-Saëns and Pierné, who have featured already in this series (numbers 27 and 34 resp.) The music has certain similarities.

The first work is the Concerto-capriccioso, a kind of Konzertstück. This is a one movement work in three contrasted sections. It opens with a piano solo before the orchestra enters.
It is melodious and the orchestral music accompany the piano beautifully.

The main work is the 2nd piano concerto in F minor.
This is in four movements. The concertos of Saint-Saëns come to mind in passages of this work.
Again the music abounds with melodious writing, delightful interaction between piano and orchestra. The first movement is the most substantial. The virtuosic cadenza marking the opening of the final movement is wonderful.

The last work is called Suite for piano and string orchestra; again in the key of F minor.
This also has four contrasting movements. The work begins slowly and soberly, before the piano develops into more overtly virtuosic writing.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen